Haidachstellwand Klettersteig

Auf dem 5 Gipfel Klettersteig im RofanAuf dem 5 Gipfel Klettersteig im Rofan

Rofan Klettersteig an der Haidachstellwand
Im Rofangebirge war ich schon oft wandern und habe die Einstiegstellen zum 5 Gipfel Klettersteig gesehen. Verstanden habe ich es so, dass die 5 Gipfel an einem Stück geklettert werden und man je nach Belieben einen Gipfel auslassen kann. Das kommt mir entgegen - nachdem ich nicht der Klettersteig-Experte bin. So starten wir heute am ersten Gipfel, der Haidachstellwand. Wir sind motiviert, den Klettersteig zu gehen - lassen es uns aber offen, wie weit und über welche Gipfel.

In der Früh mit der Rofanseilbahn auf den Berg

Wir sind die ersten auf dem Parkplatz der Rofanseilbahn, unten ist es noch schattigWir sind die ersten auf dem Parkplatz der Rofanseilbahn, unten ist es noch schattig

Gleich mit der ersten Gondel fahren wir um 8 Uhr von Eben am Achensee hinauf zur Bergstation im Rofan. Von der Gondel wandern wir 5 Minuten auf dem breiten Weg und verlassen dann den Touristen-Wanderweg. Der Wanderbeschilderung "Haidachstellwand" folgend wandern wir rechts abzweigend auf einem schmalen Steig. Über das Almgebiet mit Wiesen und Latschen nähern wir uns in einem großen Bogen der Haidachstellwand.

Haidachstellwand

Toll - der Steig zur Haidachstellwand durch die Felsen!Toll - der Steig zur Haidachstellwand durch die Felsen!
... abwechselnd mit diesem Ausblick auf die Berge... abwechselnd mit diesem Ausblick auf die Berge

Der Weg zur Haidachstellwand ist wunderschön. Immer wieder Ausblicke auf das Rofan, das Inntal und hinüber zum Zillertal. Wir bewundern die Haidachstellwand von unten und nehmen den Anstieg in Angriff. Unterhalb des Gipfelkreuzes erreichen wir den Einstieg in den Klettersteig. Links würde es auf dem Klettersteig in Richtung Gipfel gehen. Geradeaus ebenfalls in Richtung Gipfel. Welchen Weg soll man nehmen?

Haidachstellwand Gipfel

Ausblick auf der HaidachstellwandKurze Rast auf der Haidachstellwand
Gipfelblick von der Haidachstellwand auf das KarwendelGipfelblick von der Haidachstellwand auf das Karwendel

Wir entscheiden uns für den Aufstieg geradeaus nach oben. Kurz ist diese Klettersteigpassage. Dahinter erleben wir dafür ein traumhaftes Panorama, das wir uns erwandern. Ohne weitere Kletterpassagen erreichen wir das Gipfelkreuz. Von dort wandern wir auf der Haidachstellwand weiter. Wir erreichen den Einstieg bzw. Ausstieg vom nächsten Stück Klettersteig. Nachdem wir lieber hinunter wandern und hinauf auf dem Klettersteig gehen, halten wir uns rechts auf dem Wandersteig.

Haidachstellwand Klettersteig wandern

Vom Haidachstellwand Klettersteig - Gipfelkreuz geht es hinunter

Somit umrunden wir die Haidachstellwand. Bevor wir das Joch in Richtung Rosskopf, Seekarlspitze, Spieljoch und Hochiss erreichen biegen wir links ab: Hier ist der Zustieg für den Aufstieg in den Klettersteig, dessen Ende wir oben schon gesehen haben. Es folgt nun das, was ich mir erwartet habe: Schöne Austiege am Felsen, nicht zu schwer, verbunden mit einer tollen Aussicht.

Einfacher Klettersteig mit tollen Ausblicken

Diese Kulissse erwartet dich auf dem relativ einfachen Klettersteig im Rofan
Hängebrücke Haidachstellwand

Bis auf zwei Stellen der Schwierigkeit C ist der Haidachstellwand Klettersteig mit der Schwierigkeit B nicht so anspruchsvoll. Toll ist der eigene Klettersteiggipfel mit Kreuz und dahinter das Stück mit der Seilbrücke. So kommen wir wieder oben am Gipfel an, wo wir beim Aufstieg schon vorbei gekommen sind. Dahinter suchen wir uns den Einstieg in den weiteren Klettersteig, so kommen wir wieder bei unserem Zustieg heraus, an der Stelle wo wir uns für den direkten Aufstieg entschieden haben.

Zurück zur Rofanseilbahn

Bergbahnfahrt mit Seeblick - mit der Rofanseilbahn zurück ins Tal
Davor noch auf eine Sulz´n im AlmstüberlDavor noch auf eine Sulz´n im Almstüberl

Zurück wandern wir mit Blick auf den blauen Achensee zur Rofan-Bergstation, wo wir im Almstüberl noch gut einkehren. Insgesamt waren wir rund 3,5 Stunden unterwegs. Ca. 1 Stunde davon waren wir im Klettersteig. Sehr gut gefallen hat mir die Kombination aus aussichtsreicher Wanderung mit dem leichten Klettersteig. Wir sind so einmal rund um die Haidachstellwand bekommen. Gelernt habe ich, dass man nicht alles 5 Gipfel am Achensee Klettersteig an einem Stück wandern muss, um einen erfüllenden Bergtag zu haben!

Gut zu wissen

1) Es gibt keine Beschilderung, in welcher Richtung du in die jeweligen Klettersteigpassagen einsteigst. Ich würde wieder so gehen, wie oben beschrieben. So hast du den maximalen Spaß am Klettersteig, einmal rund um die Haidachstellwand. Unter diesen Zeilen findest du die offizielle Beschreibung für den Haidachstellwand Klettersteig.

2) Im Hochsommer möglichst zeitig starten, die Bergbahn fährt ab 8 Uhr. Du bist hier oben komplett in der Sonne!

3) Klettersteig-Ausrüstung: Sehr gut gepasst haben meine neuen Salewa Wanderschuhe Wildfire Edge - ein sehr guter Zustiegschuh, halbhoch, mit fester Sohle. Dazu Helm, Klettersteigset.

Achensee Klettersteig - Haidachstellwand (2.192 m)

Der Einstieg in den Achensee Klettersteig im Rofan

Haidachstellwand (2.192 m), Obholzer Gedächtnis Klettersteig
Charakteristik: zielt auf Abenteuer und Kinder ab
Schwierigkeitsgrad: B/C
Beste Kletterzeit: Juni bis Oktober
Altersbegrenzung: ab 12 Jahren
Ausrichtung: NO

Zu überwindende hm: 120 hm
Zeit im Klettersteig: 1 Stunde
Eindrucksvollste Passage: Seilbrücke

Zustieg: 1 Stunde von der Bergstation der Rofanseilbahn, oberhalb des Achensee
Abstieg: 1 Stunde zur Bergstation der Rofanseilbahn
Gesamtgehzeit Klettersteig inkl. Zu- und Abstieg: 3 bis 3,5 Stunden
Klettersteigausrüstung + Helm unbedingt erforderlich.

Wegbeschreibung bis zum Einstieg: Von der Bergstation der Rofanseilbahn auf dem Grubersteig in Richtung Rofanspitze und bei der Abzweigung auf ca. 2.000 m den rechten Weg in Richtung Haidachstellwand/Krahnsattel nehmen. Bei der nächsten Abzweigung (auf ca. 2.025 m) den rechten Weg einschlagen. Dieser führt zur Haidachstellwand im Rofan und direkt zum Einstieg bei einer Tafel.

Bitte beachten: Es wird keine Haftung für die Route übernommen! Das Klettern der Route erfolgt auf eigene Gefahr und eigenes Risiko. Es ist auch auf das Wetter Rücksicht zu nehmen. Suchen Sie die Kletter Route entsprechend Ihrer Kondition und Erfahrung in den Bergen aus. Wege können sich innerhalb kürzester Zeit aufgrund von Wetter und anderen Einflüssen verändern und dadurch z.T. sogar unbenützbar werden.

 

 

Der Achensee in Tirol

Diese Dinge solltest du im Urlaub am Achensee im Sommer und Winter unbedingt machen. Unsere Freizeitaktivitäten am See zwischen Karwendel und Rofan

Das Rofan im Sommer

Egal ob wo du im Rofan im Frühling, Sommer oder Herbst wandern möchtest - diese Wanderungen lohnen im Rofangebirge mit diesem Karwendelblick

Das lohnt sich im Karwendel im Sommer

Wandern, Radfahren, mit Kindern im Karwendel - Inspiration & unsere Tipps für den Sommerurlaub im Karwendelgebirge

Das lohnt sich im Karwendel im Winter

Skifahren, Rodeln, Winterwandern im Karwendel und die schönsten Ideen für den Winterurlaub im Karwendelgebirge

Gefällt es dir hier? - deine Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
100 %
1
5
5
 




Blogheim.at Logo

Die Google Empfehlung für´s Karwendel: