Die schönsten Seen zum Baden und Schwimmen

Die schönsten Badeseen im Karwendel: Hier der Badesteg am Grubsee

Im Karwendel im Mai zum Schwimmen? JA!
Heuer war ich schon Ende Mai beim Schwimmen! Nach meinen Wanderungen im Karwendel und Radtouren im Wettersteingebirge bin ich zum Baden in den Barmsee und Geroldsee. Das war wunderbar - so schön im klaren Wasser und gar nicht kalt. Die Sonne hat so warm geschienen und die kleineren Seen wärmen sich zudem schnell auf. Das ist ideal, um schon Anfang des Sommers im Karwendel schwimmen zu gehen. Jetzt nach der Sonnenwende Ende Juni sind auch die größeren Seen soweit aufgewärmt, dass die Badesaison endgültig begonnen hat. Grund genug, euch hier nun die schönsten Badeseen im Karwendel vorzustellen. Ich zeige euch die kleineren und großen Seen, wo man gut Schwimmen gehen kann. Mit Strandbad, tolle Natur-Badeplätze und was sonst noch wissenswert ist.

Badeseen bei Krün und Wallgau: Barmsee, Geroldsee und Grubsee
Diese drei Seen liegen nah beeinander - du kannst sie auf dieser Drei - Seenwanderung rund um den Barmsee, Grubsee und Geroldsee erreichen und so das Schwimmen vortrefflich mit einer kleinen Wanderung verbinden. In Griechenland haben wir mal Inselhopping gemacht, hier kannst du "Seenhopping" machen: Drei Seen an einem Tag, mit mindestens drei Badeplätzen. Dadurch dass diese Seen nicht so groß sind, sind sie gerade im Frühsommer schneller warm als die großen Seen. Der Grubsee hat ein eigenes Strandbad, mit Kabinen und Rutsche in den See. Der Barmsee ist der Größte der drei Seen und hat eine tolle Liegewiese, am besten mit dem Fahrrad zu erreiichen. Das sind alle Infos zum Baden im Barmsee. Nebendran ist der Geroldsee.

Das ist das naturbelassene Ufer am Sylvensteinsee

Am Sylvensteinsee baden - der Badesee mit vielen Badeplätzen
Der Sylvensteinsee ist einer der größten Seen im Karwendel, deswegen ist er nicht ganz so warm, wie der Geroldsee oder Grubsee. Dafür gibt es hier sehr sehr viele Badeplätze und die Leute verteilen sich besser am Ufer. Mit dem Auto kommst du an viele Badestellen leicht hin. Hier fühlst du dich wie im hohen Norden - irgendwo in Schweden oder Norwegen. An dem großen Badeplatz ist soagr eine öffentliche Grillstelle!
---> das sind die Badeplätze am Sylvensteinsee

Im Walchensee schwimmen - die bayerische Karibik mit türkisgrünem Wasser
Mit dem Walchensee fühlst du dich in die Karibik versetzt! Türkisgrün schimmert das Wasser, der Wind bläst kräftig über die Wasseroberfläche, die Surfer lassen sich über den See treiben. Um den ganzen See geht ein Radweg, wo du viele tolle Badeplätze findest. Das ist die wunderschöne Radtour rund um den Walchensee. Das sind alle Tipps und Badeplätze zum
---> Baden und Schwimmen am Walchensee

Türkisgrüner Walchensee - surfen, kiten und baden in der bayerischen Karibik

Im Tiroler Fjord schwimmen: Am Achensee ins Strandbad
Ebenso kalt und glasklar ist der Achensee in Tirol. Er ist der größte See in Tirol und liegt am Karwendelgebirge. Wenn du mit Kindern zum Baden willst, findest du in Achenkirch am Ufer einen tollen Spielplatz mit Seezugang. Ein großes Strandbad ist in Buchau, wo daneben auch noch ein großes Hallenbad mit Saunen für kältere Tage steht. Rund um den Achensee sind mehrere Seezugänge zum Baden und Schwimmen. Hier findest du sie:
---> Baden am Achensee.

Geheime Badeseen mit Karwendelkulisse: Der Luttensee und Wildensee in Mittenwald
Sehr klein und relativ unbekannt sind diese kleinen Seen bei Mittenwald. Oberhalb vom Geigenbauort liegt der Luttensee versteckt im Wald, hat aber einen der imposantesten Blicke von einem See auf das Karwendel. Das ist der Luttensee. Oberhalb vom Luttensee ist noch ein zweiter Badesee - mit einem Floß, das Kinder lieben. Sie können im Familienurlaub im Karwendel über den Bergsee fahren und am Ufer plantschen. Der Wildensee ist sehr flach! Gut mit kleinen Kindern.
---> das ist der Wildensee

Kein See aber toll: An der Isar baden und schwimmen
Naturfreunde lieben es auch an der Isar baden zu gehen. Je nachdem wo du an die Isar gehst, gibt es tiefere Stellen und geübte Schwimmer lassen sich an geeigneten Plätzen von der Isar treiben um am Ufer danach zurück zu sehen. Wenn dich das interessiert, das sind tolle Plätze an der Isar:
---> Baden an der Isar

Das lohnt sich im Karwendel im Sommer

Wandern, Radfahren, mit Kindern im Karwendel - Inspiration & unsere Tipps für den Sommerurlaub im Karwendelgebirge

Das lohnt sich im Karwendel im Winter

Skifahren, Rodeln, Winterwandern im Karwendel und die schönsten Ideen für den Winterurlaub im Karwendelgebirge