Karibik der Alpen

Fröhliche Ferienwohnung

Alpenwelt Karwendel

Corona im Karwendel

previous arrow
next arrow
Slider

Almwanderung Achensee

Meine schönsten Almwanderungen am Achensee

Achensee Wanderung über die Wiesen zu den Almen im Rofan
Achensee Wanderung über die Wiesen zu den Almen im Rofan
Tolle Achensee Wanderung auf die Plumsjochhütte im Karwendel
Tolle Achensee Wanderung auf die Plumsjochhütte im Karwendel

Leichte Achensee Wanderung
Beim Wandern sind vor allem die leichteren Wanderungen zu Almen und Hütten beliebt. Davon gibt es in der Region am Achensee einige zu finden. Teilweise sind die Hütten und Almen bewirtschaftet, so daß man nach der Wanderung dort einkehren kann. Viele Almen werden aber weiterhin traditionell bewirtschaftet, das heißt die Bauern ziehen in den Sommermonaten mit den Kühen hinauf in die Berge.

Die Kühe finden hier oben im Karwendelgebirge und dem Rofangebirge ihr Futter. Diese Almen werden landwirtschaftlich genutzt und besitzen keinen Ausschank. Im Herbst geht es dann mit den Tieren wieder zurück in den Bauernhof. Nun zu den schönsten Touren: Vom Achensee geht es im Westen ins Karwendel und im Osten ins Rofangebirge. Ich habe die Almwanderungen nach diesen Gebirgszügen unterteil.

Achensee Wanderung im Karwendel

Echt schöne Achensee Wanderungen im Karwendel
Echt schöne Achensee Wanderungen im Karwendel

Achensee Wanderung zur Gaisalm

Einzigartig und wohl auch die beliebsteste Almwanderung am Achensee verläuft direkt am Westufer des Sees. Hier kann man von Pertisau zur Gaisalm wandern. Auf einem schmalen Wandersteig geht es beim wandern in Pertisau direkt am See zur Gaisalm. Sie wird übrigens auch von der Achenseeschiffahrt per Schiff angesteuert und ist damit die einzige Alm in Tirol, die mit einem Schiff erreichbar ist.

Achensee Wanderung zur Seekaralm

Dahinter erheben sich die steilen Berge des Karwendel, mit Seebergspitze und Seekarspitze. Früher wurde hier einmal Steinöl gefördert, für das der Achensee bekannt ist. Hinter der Seekarspitze kann man zur Seekaralm wandern. Start dafür ist in Achenkirch. Die Seekaralm liegt ungefähr auf halbem Weg zur Bergspitze.

In den Karwendeltälern in Pertisau

Sehr schöne und vor allem einfache Almwanderungen sind in den Karwendeltälern in Pertisau zu finden. Hier ist die Gramaialm anzuführen. Selbst mit einem geländetauglichen Kinderwagen kann man von Pertisau zu dieser Alm wandern. Gleich im benachbarten Karwendeltal liegt die Gernalm. Sie ist ähnlich wie die Gramaialm erwanderbar. Von hier kann man auch noch auf eine weitere Alm wandern: Ein steiler Wanderweg geht hinauf zur Plumsjochhütte im Karwendel.

Achensee Wanderung im Weissenbachtal

Südlicher davon liegt in einem anderen Seitental des Karwendel die Weissenbachalm. Von Eben aus kommt man über das Weissenbachtal hinein. Diese Almwanderung ist vor allem in den Sommermonaten empfehlenswert. Aufgrund des tief eingeschnittenen Tals und der Lawinen im Winter liegt hier im Mai oft noch Schnee.

Achensee Wanderung: Das Rofan

Achensee Wanderung de Luxe: Zur Dalfazalm
Achensee Wanderung de Luxe: Zur Dalfazalm
Das ist die Dalfazalm im Rofangebirge mit der sonnigen Aussichtsterrasse
Das ist die Dalfazalm im Rofangebirge mit der sonnigen Aussichtsterrasse
Achensee Wanderung mit Kaiserschmarrn:  Dafür wandern viele Menschen zur Dalfazalm
Achensee Wanderung mit Kaiserschmarrn: Dafür wandern viele Menschen zur Dalfazalm

Die beliebtesten Achensee – Almwanderungen im Rofan
Auf der Ostseite des Achensee ist das Rofangebirge. Hier ist die Wanderung zur Dalfazalm sehr attraktiv. Von Eben am Achensee kann man direkt hinaufwandern in das Rofan und mit jedem Höhenmeter einen besseren Ausblick über den See geniessen. Auf dem Wanderweg liegt der Dalfazer Wasserfall. Bis hierher kommst du sogar mit Kinderwagen! Hier die Beschreibung der Kinderwagen Wanderung am Achensee.

Er ist besonders im Frühling mit dem Schmelzwasser sehr schön anzuschauen. In den Sommermonaten ist die Dalfazalm ein beliebter Treff zum Einkehren. Dadurch daß man mit der Rofanseilbahn den Großteil des Höhenunterschieds überwinden kann, kommen auch viele Ausflugsgäste zu dieser Alm. Bis in den November hinein geht diese tolle Wanderung!

–> So habe ich die Dalfazalm Wanderung gemacht.

Eine ruhige und zugleich unbewirtschaftete Alm ist nördlich im Rofan zu finden, die Kotalm. Bei Achenkirch beginnt der Steig hinauf zu dieser Alm. Die Kotalm Wanderung ist ähnlich wie die Wanderung zur Köglalm. Sie befindet sich in direkter Nachbarschaft. Gleich beliebt ist im Rofan auch die Astenaualm. Sie gleicht einem Adlerhorst über dem Inntal. Von hier sieht man die benachbarten Bergketten und die bekannten Täler Zillertal und Alpbachtal.

Mehr davon: www.rofangebirge.com

Wann am Achensee wandern?

Die Almen in der Region befinden sich in unterschiedlichen Höhen. Die höhergelegenen Almen sind daher in den Wintermonaten auch aufgrund von Lawinengefahr zum Achensee Wandern nicht zu empfehlen. Sie erwandert man am besten in den schneefreien Monaten, also von Mai bis Oktober. Die niedriggelegenen Almen kann man fast ganzährig bei Almwanderungen erreichen.

Achensee Wanderung – und das sind schöne Achensee Hotels

Übernachten in einem Hotel am Achensee
Für die Almwanderung sucht ihr vielleicht auch ein schönes Hotel, wo man nach der Wanderung noch auf dem sonnigen Balkon oder gar am See entspannen kann? Wenn es kalt ist vielleicht sogar mit einer tollen Sauna und einer wohltuenden Massage zum Muskeln lockern? Ich mag gerne die Entspannung in der warmen Sauna nach der Wanderung…

–> Hier zeige ich euch einige tolle Hotels am Achensee