März Urlaub

5/5 - (5 votes)

Dein März Urlaub im Karwendel

Die beste Zeit für die Karwendelloipe: Im März langlaufen in die Eng am Ahornboden
Die beste Zeit für die Karwendelloipe: Im März langlaufen in die Eng am Ahornboden

Was kann man im März Urlaub im Karwendelgebirge machen?

Der März gehört noch zum Winter und so kann man in den höher gelegenen Orten im Karwendel oft sehr gute Bedingungen zum Skifahren und insbesondere zum Schneeschuhwandern und Skitourengehen vorfinden. Gerade Anfang März sind die Nächte noch kalt, der Schnee gefriert in der Nacht und wird fest. Tagsüber taut er auf und es gibt sehr angenehme Skiabfahrten durch den feinen Firnschnee. Es ist auch die Zeit, wo man sich nachmittags im Liegestuhl direkt neben der Skipiste sonnen und sich bräunen lassen kann.

Bedenke aber auch: Wenn die Sonne so stark scheint, schmilzt auch der Schnee langsam! Gerade in den niedrigeren Lagen rund um Mittenwald, Krün und Wallgau ist es im März oft schon wieder grün in den Tallagen. Deswegen solltest du ab Mitte März nicht mehr einen Winterurlaub im Tal planen, sondern auf höhere Lagen ausweichen. Gut langlaufen kannst du dann zum Beispiel noch in der Leutasch. Das Hochtal ist gleich oberhalb von Mittenwald und ein Paradies für Langläufer.

Gleich ist es mit dem Skifahren. Die niedriger gelegenen Skigebiete rund um Mittenwald, Krün und Wallgau sind im März nicht mehr schneesicher. Dann solltest du besser ein Stück weiter hinauf. Mein Favorit ist das Skigebiet Seefeld. Auf der Rosshütte bist du im März noch im Schnee und zugleich in der Sonne. Deswegen auch mein persönlicher März-Tipp:

Mein Märztipp: Rosshütte Seefeld

Sonne, Schnee und eine tolle Aussicht - wunderbar im Märzurlaub im Karwendel im Skigebiet Rosshütte!
Sonne, Schnee und eine tolle Aussicht – wunderbar im Märzurlaub im Karwendel im Skigebiet Rosshütte!

Wem die Wintertage im Dezember und Januar zu kalt sind, sollte mal im März einen Winterurlaub im Karwendel einplanen. Es ist wunderbar, im Schnee zu wandern, rodeln oder skifahren zu gehen – und danach den Sonnenschein im Schnee zu geniessen! Der perfekte Platz, um all das in Kombination zu genießen, ist die Rosshütte in Seefeld. Mit der Standseilbahn fährst du vom Ortsrand hinauf ins Karwendel. Dort hast du alle Möglichkeiten.

Skifahren: Das Skigebiet Rosshütte ist perfekt zum Skifahren. Soviele Pisten wie hier, findest du nirgendwo sonst in dieser Ecke des Karwendel. Vom Kinderland zum Üben bis zur steilen Piste reicht das Spektrum. Du kannst mit der ganzen Familie die idealen Pisten für einen Skiurlaub finden.
Winterwandern: Die Bergbahn nimmt dich als Fußgänger hinauf auf 2064 Meter! So weit fährt die Gondel am Seefelder Joch. Von dort kannst du einen kleinen Winterspaziergang machen und den Ausblick in das Karwendel und Wettersteingebirge geniessen.
Einkehr am Berg: Im Skigebiet Rosshütte wählst du aus zwischen dem Cafe 2064 ganz oben am Berg oder der Rosshütte. Wo früher die urige Rosshütte stand ist heute ein großes Restaurant mit Sonnenterrasse. Dort bekommst du viele gute Sachen, vom Tiroler Schmankerl bis zum exotischen Gericht.
Sonnenbaden im Schnee: Nach dem Skifahren, nach dem Winterwandern oder einfach nur so ist das Sonnenbad im Schnee samt Panoramablick auf der Rosshütte möglich. Nirgendwo sonst stehen die genussvollen Panorama-Schaukeln wie hier auf der Rosshütte! Es ist für mich einer der besten Plätze, um den März im Karwendel zu genießen – auf einem dieser Liegestühle mit Ausblick
—> das sind meine Erlebnisse und Eindrücke im Skigebiet Rosshütte

März Urlaub: Skitouren im Karwendel

Ein sonniger Wintertag auf der Nonsalm im März
Ein sonniger Wintertag auf der Nonsalm im März
Auf Skitour im März in den Tuxer Alpen
Auf Skitour im März in den Tuxer Alpen

Skitouren im März im Karwendel
März ist der Monat für Skitouren. Auf den höher gelegenen Bergen liegt zu dieser Zeit genügend Schnee und mit der Sonne gibt es in der zweiten Märzhälfte wunderbare Firnabfahrten. Einer der beliebtesten Skiberge für Skitouren im März in der Karwendelregion ist der Gilfert. Rund 1200 Höhenmeter lang ist diese Tour. Ebenfalls lohenswert ist eine Skitour am Glungezer, wo man schöne Blicke auf das Karwendelgebirge gegenüber hat. Im Karwendel selbst kann man bei guter Lawinensituation als erfahrener Skitourengeher zum Hochglück aufsteigen. Dort bekommst du im März oben noch Pulverschnee, allerdings gestaltet sich der Zugang sportlich. Nachdem im März die Mautstraße in die Eng gesperrt ist, geht es mit dem Rad in die Eng und ab der Engalm mit Tourenski weiter..
–> Das sind meine schönsten Skitouren in den Tuxer Alpen – mit Traumblick auf das Karwendel.
–> macht echt glücklich: Die Skitour auf den Hochglück

Welche Rodelbahnen gehen im März zum Schlittenfahren?

Die Wettersteinhütte ist das Ziel zum Rodeln im März!
Die Wettersteinhütte ist das Ziel zum Rodeln im März!

Im März zum rodeln?
Ja, auch das Rodeln im März geht. Unten im Inntal sind die Rodelbahnen meist schon geschlossen, aber die langen Rodelbahnen, die weiter oben liegen, bieten in der ersten Märzhälfte durchwegs gute Verhältnisse. Aus dem schneereichen Gaistal führt die Rodelbahn zur Wettersteinhütte. Nicht selten kann man zur Mittagszeit bei der Rodeltour auf der Terasse der Wettersteinhütte ein Sonnenbad nehmen und den frischen Kaiserschmarrn vom Hans essen. Das mag ich besonders gerne. Daher mein besonderer Tipp zum Rodeln im März: Die Wettersteinhütte in der Leutasch. Sei aber schnell: Ab Mitte März wird der Schnee schnell weniger, besser in der ersten Märzhälfte zum Rodeln gehen. Informiere dich am besten vor deiner Tour, ob deine ausgesuchte Rodelbahn noch genügend Schnee hat.
—> Alle Rodelbahnen und Details zum Rodeln im Karwendel.

Winterwandern mit Schnee

Das Gaistal ist generell eine gute Idee im März, wenn du in den Schnee möchtest. Im Hochwinter kommt nämlich in den Talboden überhaupt keine Sonne. So sammelt sich der komplette Schnee an und liegt teilweise meterhoch. Im März kann die Sonne dann wieder über die Berge spitzen und erobert sich das Gaistal zurück. Du kannst das für eine traumhafte Winterwanderung samt Einkehr nutzen: Vom letzten Parkplatz im Gaistal führt der Ganghoferweg zur Gaistalalm. Dort verwöhnt Nikolai mit Tiroler Küche. Bei Sonnenschein sitzt du am besten auf der Terrasse inmitten einer faszinierenden Winterlandschaft. Ansonsten kannst du dich innen in der Stube wärmen. Zurück führt die Winterwanderung im Schnee entweder wieder auf dem Ganghoferweg oder über die geräumte Forststraße. Ich mag diese Rundwanderung, bei der du viele schöne Eindrücke im Gaistal sammeln kannst. In Kombination mit der Einkehr ist das wunderbar. Plan diese Tour unbedingt einmal im März.
–> Gaistalalm

Karwendelloipe im März Urlaub

So schön kann es im März noch zum Langlaufen sein - auf der Karwendelloipe in Hinterriß
So schön kann es im März Urlaub noch zum Langlaufen sein – auf der Karwendelloipe in Hinterriß

Sonnig Skilanglaufen auf der Karwendelloipe
Ein wahrer Genuss ist die Tour mit Langlaufski durch das Risstal zum Ahornboden und der Engalm. In den Wintermonaten versperren die hohen Berge der Sonne den Weg. Im März kommt dann auch hier wieder die Sonne bis ins Tal. Das genieße ich besonders gerne auf der Karwendelloipe: Nach 15 Kilometern ist die Engalm erreicht, wo man die warme Frühlingssonne geniessen kann, bevor es dann wieder zurück nach Hinterriss geht. Gut zu wissen: In Hinterriss ist der Gasthof Post im März geöffnet. Alle anderen Hütten, Gasthöfe und Hotels in der Eng sind im Winter geschlossen. Im Gasthof Post kannst du übernachten und einkehren. Einmalig schätze ich dort nach der Karwendelloipe den Kaiserschmarrn – den gibt es nämlich nur im Winter dort!
—> Die schönste Langlaufloipe im ganzen Karwendel, die Karwendelloipe.

Krokusblüte Karwendel

März ist die Zeit der Krokusblüte im Karwendel!
März ist die Zeit der Krokusblüte im Karwendel!

Wann ist die Krokusblüte – und wo?
Während oben Schnee liegt, fängt es im März auf den sonnigen Wiesen im Tal zu blühen an. Ein wahres Naturschauspiel ist die Krokusblüte. In der zweiten Märzhälfte erblühen tausende Krokusse bei Wallgau und Krün. Besonders gut kannst du die Krokusblüte im Karwendel im Bereich der Buckelwiesen bei der Goasalm und am Geroldsee beobachten. Insbesondere die weite Wiese rund um den Geroldsee ist ein wahres Paradies in dieser Zeit. Ganz viele Menschen kommen Ende März an den Geroldsee, nur um die Krokusblüte zu sehen! Verbinde deinen Besuch am frühlingshaften Geroldsee mit einer leichten Frühlingswanderung. Du wirst es lieben.
–> hier der Film und Bilder vom Geroldsee

Der aktuelle Schneebericht

Du siehst schön: Während du im März Urlaub im Karwendel oben noch Aktivitäten im Schnee unternehmen kannst, starten im Tal oft schon die ersten Wanderungen ohne Schnee. Willst du wissen, wo der Schnee aktuell noch genug ist? Dann lies dir den Karwendel Schneebericht durch. Ich habe für das gesamte Karwendel die Links gesammelt, so daß du kompakt den Überblick findest, welche der Loipen, Rodelbahnen und Skigebiete derzeit in Betrieb ist. So sparst du dir unnötige Wege und kannst dir aussuchen, wo du die besten Verhältnisse vorfindest:
–> Schneebericht Karwendel

Mehr Karwendel Insider Tipps?

Freizeitaktivitäten im Karwendel

War noch nicht das Richtige für dich dabei oder willst du einfach noch mehr erfahren? – du kannst hier gezielt nach den gewünschten Aktivitäten suchen – wandern, radfahren, Skifahren, winterwandern, schneeschuhwandern, Skitour, langlaufen, rodeln … und noch vieles mehr. März Urlaub im Karwendel kann wunderbar entspannend sein!
–> alle Freizeitaktivitäten zu finden unter was tun im Karwendel.

Der Karwendel Reiseführer

Ansonsten habe ich in meinem Online-Reiseführer den Überblick, was es alles Besonderes im Karwendel gibt. Entdecke atemberaubende Plätze, die nicht einmal alle Einheimischen. Ich stelle sie dir dort auch nach den einzelnen Regionen und Orten vor:
—> das ist mein Karwendel Reiseführer.

Prospekte bestellen oder ein kostenloses Angebot

Du kannst auch gleich eine Anfrage stellen und bekommst die Informationen zugeschickt. Von der Karwendelkarte bis zum Verzeichnis für gute Unterkünfte ist alles dabei. Oder willst du schon mal ein paar gute Ideen für den Sommer sammeln? All das ist möglich. Klick ins kostenlose Formular und bestelle dir deine Urlaubskataloge gratis:
–> direkt zur Anfrage.

März Urlaub Tipps merken

Merk dir diese Tipps mit einem Pin bei Pinterest, dann findest du meinen Beitrag schnell wieder bei deiner nächsten Urlaubsplanung oder der Planung für den schönsten Ausflug in die Berge! Gefällt das auch deinen Freunden? – dann teil den Beitrag über Facebook. Sie werden es dir danken… Du kannst diesen Beitrag auch als Email oder WhatsApp verschicken – einfach auf die Symbole unter den Bildern klicken.

KLICK hier - Diese Tipps merken & deinen Freunden empfehlen:

Bereits 4 Mal geteilt!