Advent in Tirol

Einer der schönsten Weihnachtsmärkte in Tirol: In Innsbruck beim goldenen Dachl der Adventmarkt in Tirol, Foto: Advent in Tirol

Schöne Veranstaltungen im Advent in Tirol
Der Advent beginnt, und damit die staade und gemütliche Zeit im gesamten Alpenraum. Die althergebrachten Bräuche werden wieder gefeiert: Anklöpler ziehen in Tirol durch die weihnachtlich beleuchteten Gassen, die Perchtenläufe finden statt, Bläser spielen Adventweisen, mit Feuern sollen die Wintergeister vertrieben werden. Es ist gemütlich und angenehm, trotz des Schnees und der Kälte in den geschmückten Gassen zu verweilen. Zum Aufwärmen gibt es Tee, Glühwein und Punsch.

Auf dem Weihnachtsmarkt mit Kindern

Ein besinnlicher Weihnachtsmarkt in Hall in Tirol in den mittelalterlichen Gassen, hinten das schneebedeckte Karwendel, Bild: Hall Wattens Tourismus

Die Weihnachtsmärkte im Karwendel in Tirol
In den Kinderaugen spiegeln sich die angezündeten Kerzen. Die Kleinen warten auf´s Christkind. Bei einigen Adventmärkten wurden eigene Backstuben für Kinder eingerichtet, wo sie Lebkuchen und Weihnachtskekse (in Tirol werden die Weihnachtsplätzchen "Keksl" genannt) backen. Auch in der Altstadt in Schwaz gibt es speziell für Kinder eine Christkindlwerkstatt, wo weihnachtlich und adventlich gebastelt wird. Kinder können dort selbst einen Christbaumschmuck basteln, ihren Wunschzettel ans Christkind schreiben oder kleine Geschenke basteln.

Noch heimeliger ist es auf dem Adventmarkt in Hall mit den historischen Gassen. In Hall in Tirol können Kinder am Weihnachtsmarkt Ponyreiten, eine Attraktion, die jährlich die Kinder anzieht. Erwachsene freuen sich am mittelalterlichern Ambiente des Adventsmarkts und den handwerklichen Vorführungen. Chöre und Bläser kommen aus der Umgebung (bis aus Südtirol!).

Der Weihnachtsmarkt in Innsbruck

Innsbrucker Bergweihnacht und Christkindlmarkt Innsbruck
Die größten Adventmärkte in Tirol sind in Innsbruck. Ganz Innsbruck steht im Zeichen von Advent. Die Weihnachtsstadt in den Alpen eröffnet in der Altstadt von Innsbruck den Adventmarkt. Dort findet der traditionelle Christkindlmarkt beim goldenen Dachl in der Herzog Friedrich Strasse statt. Einheimische und Gäste erfreuen sich an der Märchengasse und am lebendigen Adventskalender direkt beim Wahrzeichen der Stadt, dem goldenen Dachl. Auch in der Innsbrucker Prachtstrasse, der Maria-Theresien-Strasse findet ein Weihnachtsmarkt statt.

Mit Licht, Glas und Kristall erstrahlt die Innenstadt Innsbrucks.
Über den Dächern von Innsbruck findet auch ein Weichnachtmarkt statt: Zum Christkindlmarkt auf der Hungerburg kommt man mit der Hungerburgbahn. Neben dem Markt mit vielerlei Köstlichkeiten bietet der Ausblick über die Stadt Innsbruck ein besonderes Erlebnis. Hier unten der Überblick über die Weihnachtsmärkte in Innsbruck.

Dieser Weihnachtsmarkt und Adventmarkt ist toll

Der Gegensatz zu den großen Weihnachtsmärkten: Waldadvent im Silberwald Schwaz in Tirol

Beliebte Weihnachtsmärkte in der Umgebung des Karwendelgebirge
Besonders stimmungvoll ist der Weihnachtszauber auf der Festung Kufstein. Die Beleuchtung auf der Festung zusammen mit den Bläsern und Weihnachtsliedern ist etwas ganz besonderes. Auch die Gemütlichkeit des Rattenberger Weihnachtsmarkt wird oft gelobt.

Klein und charismatische Weihnachtsmärkte in Tirol
Rund um die großen bekannten Adventmärkte kommen jedes Jahr in den Gemeinden des Karwendel weitere kleine und besinnliche Weihnachtsmärkte dazu. Als Geheimtipp für besonders schöne und kleine Adventsmärkte wird der jährliche Adventmarkt in Weerberg, unweit von der Bezirkshauptstadt Schwaz genannt. Nur an einem Wochenende findet beim ehemaligen Kirchenwirt ein sehr uriger und traditioneller Weihnachtsmarkt statt. Kleine und überschaubare Stände bieten weihnachtliche Produkte aus Weerberg und der Umgebung an. Das Dorf trifft sich zum gemeinsamen Reden, Trinken und Essen. Dies trifft auch auf den heimeligen Adventmarkt in Absam zu.

Auch hier bei uns der Überblick über alle Adventmärkte in Tirol:

Weihnachtshaus Vomp

Noch bis 06.01. zu besuchen: Das meistbeleuchtete weihnachtliche Haus in Vomp am Karwendel

Das lohnt sich im Karwendel im Sommer

Wandern, Radfahren, mit Kindern im Karwendel - Inspiration & unsere Tipps für den Sommerurlaub im Karwendelgebirge

Das lohnt sich im Karwendel im Winter

Skifahren, Rodeln, Winterwandern im Karwendel und die schönsten Ideen für den Winterurlaub im Karwendelgebirge

Gefällt es dir hier? - deine Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
2 Bewertungen
100 %
1
5
5
 




Blogheim.at Logo

Die Google Empfehlung für´s Karwendel: