Blogheim.at Logo

Achensee Spaziergang

4.6/5 - (10 votes)

Achensee Rundweg – direkt am See und am Berg!

 Der Achensee Rundweg - der schönste Weg zum Achensee spazieren zwischen Eben und Achenkirch.
Der Achensee Rundweg – der schönste Weg zum Achensee spazieren zwischen Eben und Achenkirch.

Dein Achensee Spaziergang

Wenn du einen Achensee Spaziergang machen willst, habe ich hier einige besonders schöne Spaziergänge für dich. Ich stelle dir die Möglichkeiten für einen Spaziergang am See vor, den du auch beliebig ausdehnen kannst zu einer längeren Wanderung: Mit genügend Kraft und Kondition kannst du sogar den Achensee Rundweg um den gesamten See wandern. Außerdem gebe ich dir einen Tipp, wo du ohne Anstrengung am Berg spazieren kannst. Es geht dabei mit der Seilbahn hinauf ohne Anstrengung, aber mit viel Ausblick auf das türkisblaue Meer im Karwendel und den Einkehrmöglichkeiten auf zwei Hütten. Zum Schluß habe ich noch die weiterführenden Links für atemberaubende Spaziergänge in der Umgebung. Sie führen dich mitten in die imposante Kulisse des Karwendel in Innsbruck und an den bekannten Ahornboden. Viel Spaß damit!

Spaziergang am See

Das Achensee Ufer ist meist unverbaut und so lassen sich tolle Spaziergänge direkt am Wasser machen – viel besser als ein Tegernsee Spaziergang, wo du eher selten am Ufer spazierengehen kannst. Dort ist das Ufer sehr stark verbaut. Am größten See in Tirol ist das anders: Besonders gut ist das Ostufer, um am Achensee zu spazieren! Hier ist der Achensee Rundweg flach und verläuft direkt am See.

Achensee Rundweg am See

Spaziergang am See - am Ostufer des Achensee
Spaziergang am See – am Ostufer des Achensee

Ein besonders schöner Spazierganz am See
Zwischen Eben am Achensee und Achenkirch kannst du direkt am Seeufer spazieren! Rund 10 Kilometer lang ist der schönste Abschnitt. Als Ausgangspunkt eignen sich zwei Parkplätze, die du alternativ auch mit dem öffentlichen Bus erreichen kannst. Der zentralste und größte Parkplatz ist unterhalb der Achensee Bundesstraße. Hier parkst du direkt am See und kannst deinen Spaziergang gleich beginnen.
–> so findest du den Achensee Parkplatz

Am Achensee spazieren

Am Achensee spazieren und dabei diesen Ausblick auf das Karwendel und den See geniessen.
Am Achensee spazieren und dabei diesen Ausblick auf das Karwendel und den See geniessen.

Von Eben bis Achenkirch am Achensee spazieren
Schön ist es von diesem Parkplatz Richtung Achenkirch immer am See entlang zu spazieren. Der Spazierweg ist breit, ohne große Steigungen und komplett geteert. Daher ist dieser Teil des Achensee Rundweg auch gut mit einem Rollstuhl oder Kinderwagen zu gehen. Er bietet sich auch als Familienwanderung an: Kinder können das Laufrad mitnehmen und toll fahren. In Achenkirch endet der Spaziergang bei der Badebucht beim Campingplatz, wo auch ein toller Spielplatz ist. Achtung: Radfahrer nutzen diesen schönen Weg am See auch zum Radfahren. Der große Vorteil dieses Spaziergangs am Achensee ist die wunderbare Natur. Ohne größere Anstrengung kannst du die Verbindung von See und Berge erleben.

Im Sommer kannst du an der Badebucht in Achenkirch toll im See baden und die Kinder plantschen. Es gibt einen seichten Uferbereich. Das ist aber kalt! Rundherum sind viele Bänke zum Liegen und Entspannen. Es ist auch der perfekte Platz für ein Picknick. Pack dir also unebdingt etwas ein. Für Kinder ist der Spielplatz in Achenkirch ein Paradies. Er ist direkt am See und wir Eltern können das alles von den Rastbänken aus beobachten.
–> das ist der Achensee Spielplatz

Achensee Rundweg Pertisau

Von Pertisau ebenfalls direkt am Achensee spazieren am See, bis zur Prälatenbuche
Von Pertisau ebenfalls direkt am Achensee spazieren am See, bis zur Prälatenbuche

Achensee Spaziergang ab Pertisau in zwei Richtungen

Von Achenkirch nach Pertisau: Ein weiterer schöner Achensee Spaziergang lockt ab Pertisau. Du kannst im Ort Pertisau parken und in zwei Richtungen spazieren: Spaziergang Nummer 1 führt direkt am See auf der Seepromenade zum Aussichtsturm in Pertisau. Von dort oben hast du einen Ausblick, das Betreten ist kostenlos und der Ausblick lohnend! Die Aussichtskanzel ist einer der schönsten Aussichtsplätze am gesamten Achensee. Schau hier alle Bilder und die Beschreibung:
–> Aussichtsplattform Achensee.

Leichte Wanderung am Achensee zur Aussichtsplattform in Pertisau
Leichte Wanderung am Achensee zur Aussichtsplattform in Pertisau

Am Achensee spazieren

Spaziergang Nummer 2 in Pertisau: Du gehst vom Ort Pertisau auf der anderen Seite des Orts ein Stück am Achensee entlang, vom Ort entlang des Westufers. Bis zur Prälatenbuche ist es ein leichter Spazierweg. Danach wird der breite Weg immer schmäler und zu einem Wandersteig. Bei der Prälatenbuche findest du angenehme Aussichtsbänke mit Blick auf den See! So findest du den Parkplatz für die Spaziergänge in Pertisau:
–> Pertisau Parkplatz.

Entdecke die schönsten Buchten auf deinem Achensee Spaziergang
Entdecke die schönsten Buchten auf deinem Achensee Spaziergang

Der Achensee Rundweg

Die beschriebenen Achensee Spaziergänge verlaufen auf dem Achensee Rundweg. Auf diesen kleinen Spaziergängen erlebst du die schönen Plätze am Achensee, ohne große Anstrengung. Wenn du mehr unternehmen möchtest, kannst du natürlich auch den kompletten Achensee Rundweg laufen. Dafür brauchst du aber wirklich eine gute Kondition! Der Achensee Rundweg ist relativ lang, schließlich umrundest du den größten See in Tirol. Es sind insgesamt 21,8 Kilometer einmal rund um den ganzen Achensee. Dazu kommen 425 Höhenmeter. Diese sind vor allem im Bereich des Westufers rund um die Gaisalm. Sowohl der Weg von Pertisau zur Gaisalm als auch von Achenkirch zur Gaisalm ist mit mehreren Anstiegen und Abstiegen verbunden. Du steigst über Treppen hinauf und wenig später wieder hinunter.

Die Gaisalm liegt auf dem Achensee Rundweg
Die Gaisalm liegt auf dem Achensee Rundweg

Gleichzeitig ist dieser Bereich rund um die Gaisalm landschaftlich eines der Highlights im Karwendel. Du wanderst zu Füßen des imposanten Karwendel und gleichzeitig immer direkt am Wasser. In diesem Bereich des Achensee Rundwegs erlebst du auf einem schmalen Wandersteig die wilde Natur und die türkisblauen Buchten am größten See in Tirol. Während du bei den Spaziergängen keine besonderen Schuhe brauchst, ist auf dem Achensee Rundweg eine Wanderausrüstung (insbesondere Wanderschuhe) unabdingbar. Du wanderst am Westufer auf einem schmalen Wandersteig über Wurzeln und Steine. An einigen Stellen geht es steil hinunter, da brauchst du einen guten Tritt. Bitte beachte das!

Außerdem solltest du bedenken, dass die mittlere Gehzeit 5,5 Stunden beträgt! Wenn du den gesamten Rundweg wandern möchtest, solltest du daher rechtzeitig aufbrechen. Schließlich willst du ja unterwegs auch mal eine Pause machen, um die Landschaft zu genießen und du brauchst sicher auch Zeit für eine Stärkung.

Wissenswert ist auch die Wegsperre des Uferwegs am Westufer rund um die Gaisalm in den Wintermonaten: Sobald im Herbst die Temperaturen fallen, steigt das Risiko von Felsabbrüchen. Der Frost löst immer wieder Steine und lässt sie talwärts donnern. Am Westufer sind einige gefährliche Stellen, wo es Wanderer auf dem Weg treffen kann. Deswegen ist der Weg zwischen der Prälatenbuche zur Gaisalm und weiter nach Achenkirch im Winter gesperrt. Die beste Zeit für deine Achensee Rundweg Wanderung ist von Mai bis Oktober.

Achensee Rundweg
Weglänge gesamt21,8 Kilometer
Höhendifferenz425 Höhenmeter
Gehzeit5,5 Stunden
Schwierigkeitmittelschwer, roter Wanderweg
Der Achensee Rundweg in Zahlen

Achensee Spaziergang mit der Schifffahrt kombinieren

Im Sommer kannst du deinen Achensee Spaziergang perfekt mit dem Schiff kombinieren. Die Achensee Schiffahrt fährt täglich zwischen Maurach, Pertisau und Achenkirch. So kannst du auch eine Strecke wandern und zurück mit dem Schiff fahren. Wir haben eine atemberaubende Achensee Wanderung mit Kindern in Kombination mit der Schiffahrt gemacht: Gestartet sind wir in Pertisau. Von Pertisau sind wir immer am Achensee entlang. Zuerst an der Seepromenade, dann der Schiffswerft, weiter zur Prälatenbuche und dann über den schmalen Gaisalmsteig zur Gaisalm. Gerade der Gaisalmsteig hat es mir persönlich sehr angetan. Bei der Gaisalm kannst du einkehren und eines der schönsten Ausflugsziele am Achensee erleben. Für uns ging es danach weiter auf dem Gaisalmsteig nach Achenkirch. Die Ausblicke über den Achensee auf das Rofan sind hier besonders atemberaubend. Unser Ziel war Achenkirch mit dem Spielplatz – ich habe ihn dir oben bereits gezeigt.

Nachdem wir vom Wandern genug hatten, ging es ab Achenkirch mit dem Schiff zurück nach Pertisau. Es war ein toller Tag, bei dem wir viele Vorzüge kombiniert haben: Tolles Landschaftserlebnis mit dem See und den Bergen, Besuch der Gaisalm und Fahrt mit dem Achensee Schiff. Hier kannst du die gesamte Beschreibung nachlesen. Wir würden es genauso wieder machen:
–> unsere Gaisalm Wanderung

Die Kombination mit dem Schiff lässt sich natürlich auch bei den einfacheren Spaziergängen nutzen. So kannst du weiter spazieren und siehst mehr vom See. Zurück geht es dann komfortabel und entspannt mit dem Schiff.

Achensee Spaziergang am Berg

Mit der Rofanseilbahn zum Achensee Spaziergang am Berg - mit einem traumhaften Panorama über See und Karwendelgebirge
Mit der Rofanseilbahn zum Achensee Spaziergang am Berg – mit einem traumhaften Panorama über See und Karwendelgebirge

Aussichtsreicher Achensee Spaziergang mit Panoramablick + Wandertipps
Nach so vielen Möglichkeiten, wie du einen Spaziergang am See zu unternehmen kannst, habe ich hier noch einen Tipp, wie du oben am Berg mit Ausblick auf den größten See in Tirol spazieren kannst. Von Eben kannst du mit der modernen Gondel hinauf ins Rofan fahren und dort rund um die Bergstation über die Wiesen spazieren. Du mußt keine anstrengende Tour haben, kannst einfach spazieren so weit du willst und danach mit Blick auf den See einkehren. Das ist ist besonders schön im Herbst, wenn es unten am See schon schattig ist und hier oben noch die Sonne scheint! Für Wanderer lohnen sich die sonnigen Touren auf die Gipfel: Die Rofanspitze ist einer der schönsten Aussichtsgipfel überhaupt. Beliebt ist auch die Wanderung zum höchsten Berg im Rofan, dem Hochiss. Leicht und ebenfalls aussichtsreich ist der Gschöllkopf mit seiner Panoramaplattform.
–> die Rofanseilbahn bringt dich hinauf
–> Einkehr bei der Erfurter Hütte
–> oder Einkehr im Alpengasthof Rofan

Weiterführende Links für Spaziergänge

Achensee Rundweg merken

Wahrscheinlich willst du auch einmal hierher und diese Schönheit erleben? Merk dir diese Tipp mit einem Pin auf Pinterest oder als Email per WhatsApp oder Facebook – so findest du das alles leicht wieder und mußt nicht mehr danach suchen. Und du kannst diese Tipps auch an deine Freunde senden, denen das gefällt. Klick auf den Button unter den Bildern:

KLICK hier - Diese Tipps merken & deinen Freunden empfehlen:

Bereits 600 Mal geteilt!