Februar Urlaub

5/5 - (2 votes)

Tipps für den Februar Urlaub im Karwendel

Ein schöner Februar Urlaub im Karwendelgebirge mit frischem Schnee
Ein schöner Februar Urlaub im Karwendelgebirge mit frischem Schnee

Was kann man im Februar Urlaub im Karwendelgebirge unternehmen?
Der Februar ist die Zeit, wo man im Karwendel wirklich jede Wintersportart machen kann: Es gibt im Regelfall genügend Schnee, so daß es für alle winterlichen Freizeitaktivitäten reicht. Alle Skigebiete haben geöffnet, die Langlaufloipen sind gespurt, es gibt geführte Winterwanderungen und Schneeschuhwanderungen. Und beim Skitourengehen kannst du ganz besondere Eindrücke vom Winter sammeln. Passend dazu gibt es verschiedene Veranstaltungen, mehr dazu siehe unten. Lies dir alle meine Erlebnisse durch, die ich selbst gemacht habe. So kannst du deinen Februar Urlaub im Karwendel perfekt planen. Deine Urlaubszeit im Karwendel wird nicht reichen, um all das zu erleben. Aber das macht nichts: Viele dieser Freizeitaktivitäten kannst du auch noch im März unternehmen! Nun geht´s hinein in den Schnee:

Schnee und Sonne im Februar Urlaub

Warum den Winterurlaub im Februar planen?
In Verbindung mit den vielen Winteraktivitäten ist der Februar besonders gut in Hinblick auf den Schnee: Der Februar ist auch deswegen der perfekte Reisemonat, weil die Tage schon wieder länger werden und es vielfach noch feinen Pulverschnee gibt! Wenn ihr Schnee im Urlaub haben wollt, solltet ihr nicht über Weihnachten und Silvester in den Bergen buchen. Der Februar ist in Hinblick auf den Schnee viel besser! Und wenn nicht gerade Hauptferienzeit im Februar ist, ist auch viel weniger los als über Weihnachten und Silvester.

Skifahren im Karwendel

Für mich das beste Skigebiet im Karwendel: Die Rosshütte in Seefeld
Für mich das beste Skigebiet im Karwendel: Die Rosshütte in Seefeld
Im Februar Urlaub skifahren und danach auf den einmaligen Sonnen-Schaukeln mit Bergblick entspannen - auf der Rosshütte in Seefeld
Im Februar Urlaub skifahren und danach auf den einmaligen Sonnen-Schaukeln mit Bergblick entspannen – auf der Rosshütte in Seefeld

Skifahren auf der Rosshütte in Seefeld
Im Februar hast du sehr gute Pistenverhältnisse auf der Rosshütte! Für mich ist es das beste Skigebiet im Karwendel. Das Skigebiet hat genügend Pisten für einen Skiurlaub. Du findest hier tolle Skipisten, die zudem im Februar mit hoher Sicherheit noch sehr gut gehen. Oben am Berg gibt es eine super Gastronomie, du kannst auf den großen Sonnenterrassen sitzen oder dich nach dem Skifahren auf den besonderen Sonnenschaukeln mit Bergblick entspannen. Wenn du nicht nur skifahren möchtest, kannst du auch für ein Sonnenbad ohne Ski mit der Bahn hinauffahren. Bei der Rosshütte sind die Sonnenschaukeln einmalig oder du fährst bis ganz hinauf zum höchstgelegenen Cafe im Karwendel. Dort kannst du Strudel oder Kuchen essen, mit Blick auf das winterliche Wettersteingebirge über dem Ort Seefeld.
–> schau es dir hier mal an, das ist das Skigebiet Rosshütte.

Sonne und Schnee am Patscherkofel

Februar Urlaub am Patscherkofel - mit Winterwandern, Schneeschuhwandern & Skifahren
Februar Urlaub am Patscherkofel – mit Winterwandern, Schneeschuhwandern & Skifahren

Wenn du Sonne und Schnee in den Bergen genießen willst, ist auch der Patscherkofel ein guter Tipp. Im Februar hast du hier oben von vormittags bis nachmittags die Sonne. Du kannst das ganz klassische nutzen zum Skifahren oder für Skitouren. Außerdem lohnen sich die Möglichkeiten fern der Skipiste: Fahre mal mit der Gondel hinauf zur Bergstation und mach einen sonnigen Winterausflug im Schnee. Von der Patscherkofel-Bergstation wird ein breiter Weg zum Gipfel präpariert. Rund 3 Kilometer ist die leichte Winterwanderung. Sie führt in schönen Schleifen um den Patscherkofel, der Gipfel mit der großen Sendeanlage ist das Ziel. Am Gipfelkreuz schaust du direkt ins Karwendel: Die Nordkette mit der Hafelekarspitze baut sich vor dir auf.

Du kannst diesen Gipfelweg auch als Skitour unternehmen oder eine Schneeschuhwanderung daraus machen. Dank der neuen Themenstationen läßt sich die Patscherkofel Gipfeltour im Winter auch gut mit Kindern gehen. Wir haben das bereits gemacht. Du kannst hier unsere Erlebnisse lesen und bekommst einen Eindruck mit den vielen Bildern:
–> unser Tag im Winter am Patscherkofel

Rodeln im Februar Urlaub

Nur einen Berg weiter, sozusagen direkt neben dem Patscherkofel ist der Glungezer. Er ist auch ein Skiberg und du kannst mit der modernen Gondelbahn ab Tulfes auf den Gipfel fahren. Einzigartig ist am Glungezer jedoch die Rodelbahn. Dort ist nicht nur der Rodelhügel bei der Mittelstation, sondern auch eine kilometerlange Rodelbahn. Sie ist 4 Kilometer lang! Das Fahren auf der langen Rodelbahn ist ein Erlebnis, das du nicht verpassen solltest. Und wenn du willst, kannst du auch öfter rodeln: Die Bergbahn nimmt dir den Aufstieg ab! Du steigst samt Rodel in die Gondel und fährst hinauf – danach geht es auf dem Rodel wieder hinunter. Ein tolles Wintervergnügen für die ganze Familie.

Februar Urlaub am Glungezer - beim Klumpern
Februar Urlaub am Glungezer – beim Klumpern

Wenn du etwas Besonderes erleben willst, solltest du das Klumpern ausprobieren. Das ist eine besondere Wintersportart, die am Glungezer heimisch ist und es in dieser Form nur hier gibt. Klumpern ist eine Mischung aus Skifahren und Rodeln. Es gab sogar schon Weltmeisterschaften, die hier am Glungezer ausgetragen wurden. Du kannst das Klumpern aber auch selbst einmal probieren. Lies hier den Beitrag und schau dir die Bilder an, dann erfährst du am besten was Klumpern ist und wie du es selbst machen kannst.

Schneeschuhwandern im Februar Urlaub

Ein entspannter Februar Urlaub im Karwendel - hier beim Schneeschuhwandern in Weerberg
Ein entspannter Februar Urlaub im Karwendel – hier beim Schneeschuhwandern in Weerberg
Schneeschuhwandern Karwendel zur urigen Hütten und echten Hüttendorfern
Schneeschuhwandern Karwendel zur urigen Hütten und echten Hüttendorfern

Schneeschuhwanderungen im Pulverschnee

Wer schon öfter vom Schneeschuhwandern gehört hat und es nun endlich mal selbst ausprobieren möchte, kann sich im Karwendelgebirge „versuchen“. Man kann sich die Schneeschuhe ausleihen und selbst probieren. Über das Karwendel verteilt, gibt es ausgeschilderte Schneeschuhrouten. Beachte unbedingt, dass du nicht in lawinengefährdete Gebiete kommst. Sonst kann das Schneeschuhwandern schnell gefährlich werden. Informiere dich vor Ort bei den Tourismusverbänden im Karwendel. Sie haben gute Tipps, wo du auf gesicherten Wegen eine Schneeschuhwanderung unternehmen kannst. Das ist je nach aktuelle Schneelage unter Umständen ein anderer Weg. Außerdem verleihen die meisten Tourismusverbände im Karwendel Schneeschuhe zum Probieren. So kannst du dir das Material plus den Tourentipp vor Ort abholen.

Geführte Schneeschuhwanderungen

Wer lieber eine Schneeschuhtour mit einem erfahrenen Führer machen möchte und sich dabei die Technik erklären lassen will, kann sich einer geführten Schneeschuhwanderung anschliessen. Diese finden mehrmals wöchentlich statt, u.a. in Seefeld, am Achensee und rund um Schwaz (hier sind sie mit Gästekarte sogar kostenlos). Einfach beim Vermieter informieren und rechtzeitig anmelden. Die Plätze bei den geführten Touren sind begrenzt. 

Beschilderte Schneeschuhwanderung in Seefeld

In Seefeld gibt es eine beschilderte Schneeschuhwanderung auf den Brunschkopf – Start der Tour im Schnee ist bei der Wildmoosalm, ein Stück oberhalb von Seefeld. Toll war auch die leichte Tour mit Schneeschuhen auf dem Gschwandtkopf. Über die ehmalige Skipiste führt die Schneeschuhwanderung hinauf.
–> so geht die Schneeschuhwanderung in Seefeld.
–> das war die Schneeschuhwanderung auf den Gschwandtkopf.

Karwendel Veranstaltungen im Februar Urlaub

Beliebte Veranstaltungen im Februar im Karwendel
Je nachdem wie die Faschingszeit fällt, gibt es im Feburar im Karwendel das Brauchtum der Umzüge mit den Mullern. Monatelang schnitzen die Jecken und Narren an ihren Faschingsmasken aus Holz. Groß ist dann das Spektakel, wenn sie in der Öffentlichkeit getragen werden. Tausende Besucher säumen die Strassen, ein Erlebnis.

3-Täler-Lauf am Achensee

Langlaufveranstaltung am Achensee
Sportlich ambitionierte Gäste können bei einem schönen Langlaufevent im Achensee Winter teilnehmen. Seit 2009 findet Ende Februar der 3-Täler-Lauf statt. Mit klassischen Langlaufski fährt man 33 Kilometer auf den Loipen durch das Dristenautal, Falzthurntal und Gerntal. Skater haben 28 Kilometer zu fahren. Neben der Zeit zählt auch der landschaftliche Genuss.

Ganghoferlauf in Seefeld

Langlaufveranstaltung in Seefeld
Ebenfalls für Skilangläufer gibt es schon seit 1970 im Februar den Ganghoferlauf in der Region Seefeld. Der Skilanglaufwettberwerb für Jedermann verläuft durch das Leutaschtal, gut 1500 Teilnehmer werden bei dieser Volkslanglaufveranstaltung gezählt. Es gibt beim Ganghoferlauf eine Wertung für Erwachsene und für Kinder.
–> so schön ist der Seefeld Winter

Februar Urlaub: Skitouren im Karwendel

Mich freuen auch die schönen Karwendel Skitouren im Februar
Mich freuen auch die schönen Karwendel Skitouren im Februar

Skitourenworkshops im Karwendel
Für Skitourengeher gibt es im Februar im gesamten Karwendel Workshops rund um das Thema Lawine und Sicherheit. Man kann vor Ort das richtige Verhalten bei Lawinengefahr lernen. Wer darin geübt ist, findet hier meinen Überblick für schöne Skitouren. Besonders schön im Februar waren diese Skitouren am Achensee.

Mehr Karwendel Insider Tipps?

Freizeitaktivitäten im Karwendel

War noch nicht das Richtige für dich dabei oder willst du einfach noch mehr erfahren? – du kannst hier gezielt nach den gewünschten Aktivitäten suchen – wandern, radfahren, Skifahren, winterwandern, schneeschuhwandern, Skitour, langlaufen, rodeln … und noch vieles mehr.
–> zu finden unter was tun im Karwendel.

Der Karwendel Reiseführer

Ansonsten habe ich in meinem Online-Reiseführer den Überblick, was es alles besonderes im Karwendel und stelle dort auch die einzelnen Regionen und Orte vor:
—> das ist mein Karwendel Reiseführer.

Prospekte bestellen oder ein kostenloses Angebot

Du kannst auch gleich eine Anfrage stellen und bekommst die Informationen zugeschickt. Bestelle deine kostenlose Karwendel Karte, ein Verzeichnis der Unterkünfte und erfahre, wo die besten Ausflugsziele sind:
–> direkt zur Anfrage.

Februar Urlaub Tipps merken

Merk dir diese Tipps mit einem Pin bei Pinterest, dann findest du meinen Beitrag schnell wieder bei deiner nächsten Urlaubsplanung oder der Planung für den schönsten Ausflug in die Berge! Gefällt das auch deinen Freunden? – dann teil den Beitrag über Facebook. Sie werden es dir danken… Du kannst diesen Beitrag auch als Email oder WhatsApp verschicken – einfach auf die Symbole unter den Bildern klicken.

KLICK hier - Diese Tipps merken & deinen Freunden empfehlen:

Bereits 9 Mal geteilt!