Die Mautstraße von Pertisau zur Gernalm

Die Achensee Mautstrasse zur Gernalm im Karwendel
Die Mautstrasse in Pertisau durch das Gerntal in Tirol

Die Mautstraße zur Gernalm
Rund 5 Kilometer lang ist die Mautstrasse von Pertisau am Achensee zur Gernalm im Karwendel. Sie beginnt am Ortsrand von Pertisau, wo sich der große Wanderparkplatz an der Einfahrt in die Karwendeltäler befindet. Auf der Mautstraße durch das Gerntal ist ungefähr nach 2 Kilometern die Pletzachalm auf der rechten Seite. Knapp einen Kilometer dahinter zweigt links der Forstweg hinauf zur Feilalm ab (nicht für den Autoverkehr freigegeben, offizielle Mountainbiketour). Am Ende der Mautstraße durch das Gerntal befindet sich ein Parkplatz direkt bei der Gernalm. Diese Mautstraße am Achensee verläuft komplett durch das Karwendel.

Welche Freizeitmöglichkeiten gibt es entlang der Gernalm Mautstraße?
Am Ende der Straße beginnt ein breiter und zugleich steiler Fahrweg hinauf zum Plumsjoch. Ambitionierte Mountainbiker versuchen die Fahrt hinauf. Ansonsten kann man hier wandern. Alpinisten wandern weiter auf die schöne Mondscheinspitze. Dies geht auch als Rundwanderung über den Schleimsattel. Der Schleimsattel ist ebenfalls von der Mautstraße aus über einen breiten Weg zu Fuß zu erreichen. So habe ich die Wanderung auf die Mondscheinspitze gemacht.

Einfacher und trotzdem sehr schön ist die Tour auf den Feilkopf. Der nur 1372 Meter hohe Gipfel ist mit einer leichten Wanderung zu erreichen, bietet dafür aber einen überwältigenden Blick auf den Achensee. Fast ganzjährig lohnt sich diese Tour. Empfehlen kann ich die Tour so: Meine Wanderung auf den Feilkopf.

Außerdem startet an der Mautstraße bei der Pletzachalm die Wanderung zum Pasillsattel. Von dort kannst du auf die Seebergspitze hinauf wandern oder hinunter zur Pasillalm.
Das ist meine Wanderung zur Pasillalm.

Hier zweigt die Mautstrasse in das Pletzachtal rechts ab
So schön durch die Landschaft geht die Mautstraße von Pertisau zur Gernalm

Wann ist die Mautstrasse zur Gernalm geöffnet?
Die kostenpflichtige Strasse ist nur in den Sommermonaten für den öffentlichen Verkehr freigegeben: Im Regelfall dürfen die Autos von Mai bis Oktober hier fahren. Im Winter wird eine schöne Langlaufloipe  durch das Gerntal gespurt, dann ist die Mautstraße gesperrt. Die Strasse ist nur für die Familie der Gernalm zur Bewirtschaftung frei.

Was kostet die Achensee Mautstrasse durch das Gerntal?
Es gilt: Wer einen motorbetriebenes Fahrzeug hat, muss bezahlen. Fahrräder und Mountainbikes dürfen kostenlos auf der Mautstrasse fahren.

Hier die Preise der Gernalm Mautstraße für Autos, Bus und Motorrad:
- Maut für einen Tag mit dem Auto € 4,50
(PKW Maut Wochenkarte € 11, zwei Wochen: € 15, drei Wochen € 20
- Maut für Motorrad für einen Tag € 3,00
- Bus: € 0,70 pro Person im Bus
Keine Gewähr für Richtigkeit der Mautpreise.

Parkplätze auf der Mautstrasse zur Gernalm
Wer die Maut für die Strassennützung bezahlt, darf gleichzeitig auch die Mautstraße zur Gramaialm nutzen. Die Zahlung der Maut beinhaltet zudem das Parken an den ausgewiesenen Parkplätzen entlang der beiden Mautstrassen.

In welches Hotel am Achensee?
Wenn ihr länger am Achensee seid, interessiert euch vielleicht auch ein gutes Hotel in der Gegend. Es gibt ein paar besonders schöne Hotels am Achensee und in Pertisau. Sogar ein Hotel mit Seesauna und Blick von der Sauna auf den Achensee. Ich habe ein paar Tipps und Bilder von schönen Hotels am Achensee

Der Achensee im Sommer

Am Achensee wandern? Wie hoch ist die Wassertemperatur am Achensee? Kann man im See in Tirol baden? - hier findet ihr die Antworten.

Der Achensee im Winter

Für einen Winterurlaub an den Achensee: Zum Skifahren, langlaufen, winterwandern, Familienurlaub - oder einfach nur in ein schönes Wellnesshotel?

Der Achensee in Tirol

Diese Dinge solltest du im Urlaub am Achensee im Sommer und Winter unbedingt machen. Unsere Freizeitaktivitäten am See zwischen Karwendel und Rofan

Das lohnt sich im Karwendel im Sommer

Wandern, Radfahren, mit Kindern im Karwendel - Inspiration & unsere Tipps für den Sommerurlaub im Karwendelgebirge

Das lohnt sich im Karwendel im Winter

Skifahren, Rodeln, Winterwandern im Karwendel und die schönsten Ideen für den Winterurlaub im Karwendelgebirge

Gefällt es dir hier? - deine Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0
 




Blogheim.at Logo

Die Google Empfehlung für´s Karwendel: