Die Eng im Karwendel

Die schöne Eng im Karwendel mit der Engalm und der Spritzkarspitze

Was ist das eigentlich?
Vielfach reden Wanderer, Mountainbiker und Ausflügler von der "Eng" - sie waren in der Eng. Doch was ist die Eng?

Geografische Lage der Eng
Von Hinterriss im Karwendelgebirge verläuft das Risstal. Als Eng wird ein Bereich des Risstals im Karwendel bezeichnet. Es handelt sich dabei um die Fläche am Ende des Tals, einer Hochebene im zentralen Karwendel. Die Eng befindet sich auf 1200 m Seehöhe.
Dort gibt es einen Parkplatz, direkt nebenan Übernachtungsmöglichkeit und Lokal. Von dort führt ein Naturlehrpfad auf einem geteerten Weg hinein zur Engalm mit dem bekannten Almdorf. Der Weg mit den Schautafeln ist sehr interessant gemacht und bietet viele tolle Themen. Auch das Almdorf ist unbedingt zu empfehlen. Nur dort gibt es den guten Käse, der auf der Alm selbst produziert wird. In einer eigenen Kapelle wird das seelische Dorfwohl zusammengehalten.

Wandern in der Eng

Es gibt einen kleinen Weg von den Hütten der Engalmen bis zu den Felswänden. Dieses Ende wird als Enger Grund bezeichnet. Hier besteht eine große Wahrscheinlichkeit auf Gämsen zu treffen. Der Enger Grund liegt auf ca. 1300 Metern über dem Meer.
Vor allem im Herbst sind in der Eng und dem Bereich des Ahornboden viele Besucher anzutreffen - nicht ohne Grund, die Eng als grüne Almfläche ist förmlich umzingelt von den Zacken des Karwendelgebirge. Verwunderlich ist, daß im Frühling nur wenige Naturfreunde unterwegs sind. Obwohl zu dieser Zeit die vielfältige Blütenpracht von Enzian, Trollblumen und Almrausch lockt. Also noch ein Geheimtipp, das Frühlungswandern in der Eng.

Aus der Eng hinter der Engalm wandern in Richtung Falkenhütte, schönes Karwendel

Wandern von der Eng auf die Hütten und Gipfel
Von der Eng gehen die Wanderwege hinauf zur Binsalm und weiter über das Lamsenjoch zu Lamsenjochhütte oder Lamsenspitze; auf der anderen Seite führt der Weg zum Hohljoch und weiter auf die Gumpenspitze. Die nächste Hütte nach dem Hohljoch ist die Falkenhütte.

Gipfel der Eng
Die Eng wird von folgendenen Gipfeln des Karwendelgebirge umgeben: Gramaijoch, Kochglück, Eiskarlspitz, Spritzkarlspitze, Grubenkarspitze, Teufelskopf und Gumpenspitze.

Die Anreise in die Eng
Die Eng ist im Sommer über eine Mautstrasse von Hinterriss erreichbar. Auto, Busse und Motorräder sind hier unterwegs. Im Winter ist die Strasse gesperrt. Dann gibt es die Karwendelloipe und Langläufer laufen mit Langlaufskiern in die Eng.

Der große Ahornboden

Bekannt seit 1972: Alle Informationen über das bekannte Naturdenkmal großer Ahornboden im Karwendelgebirge. Einer der schönsten Plätze der Alpen.

Das Rißtal

Alles über das Gebiet Hinterriss Eng mit derm Ahornboden und dem Ort Hinterriss - die schönsten Plätze im Rißtal

Der Karwendel Sommer

Wandern, Radfahren, mit Kindern im Karwendel - Inspiration & unsere Tipps für den Sommerurlaub im Karwendelgebirge

Der Karwendel Winter

Skifahren oder Langlaufen im Karwendel, kilometerlange Rodelbahnen und die schönsten Ideen für den Winterurlaub

Der Ahornboden im Herbst

Schönster Platz in Tirol: 5 Dinge die man am Ahornboden machen sollte