Blogheim.at Logo

Mautstrasse Eng

Die Mautstraße Eng ab Hinterriß zum Ahornboden

 Die Mautstraße Eng führt von Hinterriss über den Großen Ahornboden in die Eng
Die Mautstraße Eng führt von Hinterriss über den Großen Ahornboden in die Eng

Mit dem Auto via Hinterriss mitten ins Karwendel
Der bekannte große Ahornboden liegt am Ende des Rißtal in Tirol. Nur eine kleine Straße führt hierher. Sie zweigt bei Vorderriß aus dem Isartal ab und führt nach Hinterriß. Das letzte Stück der Strasse von Hinterriß in die weltbekannte Eng ist eine Mautstrasse.

Sie ermöglicht das Erlebnis der alpinen Landschaft des Karwendel per Auto und Bus. Für mich ist sie die schönste Panoramastraße im Karwendel – dahinter folgt für mich die schöne Panoramastraße an der Isar (die Mautstraße von Wallgau nach Vorderriss). Du kannst beide Panoramastraßen fahren, wenn du ab Mittenwald, Krün und Wallgau zum Großen Ahornboden fährst. In diesem Beitrag soll es nun aber über die Panoramastraße zwischen Hinterriß und Eng gehen.

Verlauf der Risstal Mautstrasse

Von wo bis wo verläuft die Mautstrasse im Risstal?
Kurz nach dem ehemaligen Herzöglichen Alpenhof befindet sich das Kassenhaus der Mautstrasse in die Eng. Dieses Hotel im Karwendel ist geschlossen, die Parkplätze befinden sich hier heute noch und werden benutzt. Von der Kasse der Mautstrasse führt die kleine Strasse durch das idyllische Risstal vorbei an den Ausgangspunkten der Bergtouren zur Falkenhütte, ins Johannistal und ins Laliderertal und vorbei an den sogenannten Hagelhütten, von wo die Mountainbiketour zur Plumsjochhütte startet.

Mautstrasse Ahornboden

Mit diesem Panorama fährst du auf der Mautstraße Eng über den Großen Ahornboden
Mit diesem Panorama fährst du auf der Mautstraße Eng über den Großen Ahornboden

Auf der Mautstrasse über den großen Ahornboden
Die Straße führt weiter durch den großen Ahornboden, wo selbst der Autofahrer bei der Durchfahrt verzaubert wird. Mir geht es jedenfalls so! Aber bitte nicht während der Fahrt die Landschaft bewundern – andere Auto hinter euch, wollen weiter und nicht stehen. Zum Bewundern der Landschaft, gibt es unterwegs Parkbuchten. Diese gerne nutzen, statt die Autokolonne hinter dir aufzuhalten.

Die Mautstrasse Eng endet am Großparkplatz beim Alpengasthof Eng. Hier finden viele Autos Platz. Es gibt auch einen eigenen Busparkplatz. Für Busse und Busfahrer: Es ist der einzige offizielle Parkplatz auf der gesamten Mautstraße. Alle anderen Parkplätze sind nur für Autos nutzbar. Die Fläche dort reicht nicht für Busse aus.

Mautstraße Eng Hinterriß

Am Ahornboden wandern

Am Parkplatz am Ende der Mautstraße beginnen Wanderungen in den Enger Grund, zur Binsalm oder auf Gamsjoch und die anderen schönen Berggipfel rund um die Eng.

–> schau dir mal die schönen Bilder der Eng an!

Tipp für einen Spaziergang am Ende der Mautstraße: Beliebt ist der Naturschutzlehrpfad über das Karwendel, der vom Parkplatz in das Almdorf Eng verläuft. Dieser Weg ist geteert und damit auch für eine Wanderung samt Kinderwagen und Rollstuhl geeignet. Für Familien mit Kinderwagen bietet sich eine Rundwanderung zur bekannten Engalm an, wo auch der original Enger Bergkäse verkauft wird.

Ab der Mautstrasse Eng im Naturpark Karwendel wandern
Ab der Mautstrasse Eng im Naturpark Karwendel wandern

Gebühren und Preise Mautstrasse Eng – Ahornboden

Was kostet die Maut zum Ahornboden?

Das ist die Preisliste der Mautstraße Hinterriss/Eng – Mautgebühren. Es ist Preis pro Tag und dem jeweiligen Fahrzeug. Fahrräder dürfen kostenlos auf der Mautstraße fahren.

€ 0,90 pro Person im Bus

€ 3,50 Motorrad

€ 4,50 PKW

€ 7,– Kleinbusse und Wohnmobile

(keine Gewähr für Aktualität der Preise)

Parken am Ahornboden

Am Ende der Mautstraße befindet sich ein großer Parkplatz. Mit Bezahlung der Maut für die Straße ist das Parken am Parkplatz kostenlos. Das gilt auch für alle anderen Parkplätze entlang der Straße.

Mautstraße Eng Öffnungszeiten

Hier beginnt die Mautstraße Eng mitten im Karwendel
Hier beginnt die Mautstraße Eng mitten im Karwendel

Wann ist die Mautstraße in die Eng offen?
Die Mautstrasse ist nur im Sommer geöffnet (vom 01.05. bis 31.10.). Im Winter ist die Strasse in die Eng gesperrt. Wer hier einen Winterurlaub macht, kann mit den Langlaufskiern auf der bekannten Karwendelloipe hineinlaufen. Du kannst hier bei einem Skilanglauf Urlaub die Ruhe im Karwendelgebirge besonders geniessen. Probier das mal im Winter aus, ein traumhaft schönes Wintererlebnis!

Anreise in die Eng mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Wie kommt man in die Eng?
Mehr über die Anreise ins Risstal hier, auch wie man mit öffentlichen Verkehrsmitteln hinkommt. Im Sommer gibt es eine Bus- und Bahnverbindung ab München. Ich habe die Infos in diesem Artikel gesammelt: Anreise Ahornboden

Meine Tipps für den Ausflug zum Ahornboden

Das empfehle ich euch
Wenn ihr das Gebiet Hinterriß – Eng und den Ahornboden besucht, habe ich einige Tipps für euch. Mit dem Auto geht es entlang von vielen uralten Ahornbäumen. Sie sind hunderte Jahre alt und eine ganz besondere Sorte!

–> hier alles zum Bergahorn.

Eine Besonderheit: Das zahlreiche Vorkommen des Bergahorn
Eine Besonderheit: Das zahlreiche Vorkommen des Bergahorn

Wenn du mit Kindern unterwegs bist, findest du ganz hinten bei den Almhütten der Eng einen ganz besonderen Spielplatz, den Spielschatz Eng. Kostenloser Eintritt für viele Attraktionen samt Streichelzoo!

–> das ist der tolle Spielplatz am Ahornboden

Und was ich gelernt habe: Viel entspannter ist erlebnisreicher ist die Natur am Ahornboden, wenn die Ausflugsgäste abends weg sind. Deswegen übernachte ich so oft wie möglich in der Region, um die ruhige Landschaft für mich zu haben. Am besten geht das NICHT direkt beim Parkplatz, sondern hier im Gasthof zur Post. Hier kannst du auch echte tiroler Küche bekommen!