Blogheim.at Logo

Zugspitze

Die Zugspitze im Wettersteingebirge

Am Fuße der Zugspitze im Wettersteingebirge
Am Fuße der Zugspitze im Wettersteingebirge

Was gehört zur Zugspitzregion?

Die Zugspitze ist der höchste Berg Deutschland. Auf 2963 Metern Seehöhe geniesst man einen 360 Grad Panoramablick im Bayernurlaub! Angefangen von den umliegdenen Bergen des Wettersteingebirge geht es über mehr als 300 Berggipfel hinein nach Österreich, bis nach Italien und in die Schweiz. Diese wunderschöne Gebirgslandschaft rund um die Zuspitze mit Lermoos in Tirol, Garmisch Partenkirchen, Grainau und weiter hinaus nach Murnau mit dem Murnauer Moos wird als Zugspitzregion bezeichnet.

Schön wandern bei einem Zugspitze Urlaub

Viele Urlauber nutzen den Herbst für einen Urlaub bei der Zugspitze. Es ist die Zeit der klaren Tage, wo die Fernsicht besonders weit reicht. Aber auch in den Sommermonaten gibt es viele schöne Wanderwege und Wandersteige. Zu den beliebtesten Tourenzielen gehört das Schachenhaus. Auf 1866 Metern Seehöhe ließ König Ludwig II auf dem Schachen ein prunkvolles Königshaus inmitten des Wettersteingebirge bauen – daneben eine einfache Hütte als Unterkunft.

An der Zugspitze: Der Weg zum Schachen in der Zugspitzregion
Der Weg zum Schachen in der Zugspitzregion

Noch heute kann man sich das im Schweizer Chaletstil erbaute Königshaus am Ziel der Bergwanderung anschauen. Eindrucksvoll sind die Innenräume, die je nach Sonneneinstrahlung durch die bunten Glasfenster sehr unterschiedlich wirken. Sie erinnern an den Orient – so bunt strahlt das Licht auf die goldenen Möbel. Das muss man gesehen haben! Ich war schon öfter dort, geht gut als Mountainbiketour ab Mittenwild zum Schachenhaus.

Geführte Wanderungen rund um die Zugspitze

In den Herbtstwochen gibt es zudem rund um Grainau an der Zugspitze geführte Wanderungen. Von Mitte September bis Anfang Oktober gibt es an jedem Tag für Gäste der Region eine kostenlos geführte Tour. Die Wanderungen gehen von von zweistündigen Kräuterwanderungen und leichten Halbtagestouren mit uriger Hütteneinkehr bis hin zur anspruchsvollen Zugspitz-Wanderung. Bei der Zugspitzbergwanderung geht es mit der Zugspitzbahn auf den Gletscher.

Wandern im Murnauer Moos

Das Murnauer Moos mit dem Ähndl

Leichtere Wanderwege gibt es für ausgedehnte Spaziergänge durch das Murnauer Moos. Hier befindet sich die größte intakte Moorlandschaft der Alpen. In den Mooren des Murnauer Moos kommen rund 1000 verschiedene Farne, Moose und Pflanzen vor. Dazu leben hier mehr als 4000 Tiere, ein Teil davon ist vom Aussterben bedroht. Auch hier gibt es geführte Touren, bei denen die regionalen Experten einen Einblick in diesen besonderen Lebensraum im Naturschutzgebiet geben.

–> hier kannst du schön im Wettersteingebirge wandern