Stadtpfarrkirche Schwaz

Die Maria Himmelfahrt Kirche in Schwaz mit dem Karwendel

Wahrzeichen der Altstadt Schwaz: Die vierschiffige Kirche
Mächtig und erhaben wie ein Dom ziert die Kirche im Zentrum von Schwaz das Ortsbild. Am Ende der Fußgängerzone mit den mitteralterlichen Fassaden erhebt sich die Stadtpfarrkirche Schwaz. Erbaut wurde sie im 16. Jahrhundert. Möglich wurde die sehr groß dimensionierte Kirche durch den Silberbergbau.

Damals bauten die Knappen im Silberbergwerk das Silber ab - das Schwazer Silberbergwerk gilt als die Mutter aller Bergwerke (man kann es auch heute noch im Rahmen einer Führung besichtigen, zählt zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Tirol). Leider ist der Eintritt sehr teuer, der Besuch der Stadtpfarrkirche Schwaz ist dagegen kostenlos.

Maria Himmelfahrt Kirche Schwaz

Der Blick in die vierschiffige Kirche in Schwaz, eine sehr prächtige Kirch in Tirol

Ein Denkmal des Mittelalters in Schwaz
So setzten sich die Knappen mit der Kirche Maria Himmelfahrt ein Denkmal. Die Kirche wurde mit vier Schiffen gebaut, was sie einzigartig in Europa macht. Besonderes Augenmerk gilt den beiden Hauptschiffen: Sie liegen nebeneinader und wurden nach Gesellschaftsstand genutzt. Auf der einen Seiten durften die Knappen Platz nehmen, auf der anderen Seite die Bürger. Schön geordnet und getrennt. In der Mitte war eine Holzwand eingezogen. Bei Streitereien flogen schon mal die Steine über die Holzwand, wird in Geschichtsbüchern berichtet.

Zum Glück ist diese Zeit vorbei. Die Holzwand exisitiert nicht mehr.
Heute wird die Kirche gerne als Hochzeitslocation für größere Hochzeiten genutzt. Das prunkvolle Ambiente verleiht einen feierlichen Rahmen.

Kirchturm Maria Himmelfahrt

Der mächtige Turm der Kirche Maria Himmelfahrt
Vom Kirchturm der Kirche Maria Himmelfahrt geniesst man eine wunderbare Aussicht über die Stadt Schwaz, das Karwendelgebirge und die Tuxer Alpen. Ein weiter Teil des Inntal wird von dort oben überblickt. Geniessen kann man das einmal jährlich am österreichischen Nationalfeiertag, wenn in Schwaz die Kulturmeile gefeiert wird.

Dann öffnen sich die Tore des Turms für Führungen, bei denen man auch den historischen Dachstuhl der Kirche bestaunen kann. Er überlebte auch deshalb, weil das Kirchendach von rund 15.000 Kufperschindeln bedeckt wird (auch dieser Luxus wurde durch den Bergbau möglich).
Beachtung verdient auch die Glocke im Turm.

Stadtpark Schwaz neben der Stadtpfarrkirche

Die Arkaden im Stadtpark Schwaz, direkt neben der Maria Himmelfahrt KircheDie Arkaden im Stadtpark Schwaz, direkt neben der Maria Himmelfahrt Kirche

Sehenswert: Die Arkaden neben der Kirche
Direkt neben der Kirche befindet sich der alte Friedhof. Er wird heute als Stadtpark genutzt. Auf den Friedhof weisen allerdings die alten Grabstätten in den Arkadengängen hin. Hier findest du auf den Steinplatten noch die Angaben von Verstorbenen. Es sind eindrucksvolle Grabsteine, wie man sie heute gar nicht mehr bezahlen. Aber wunderbar anzuschauen, eigentlich sind es schon Sehenswürdigkeiten.

Wo ist die Stadtpfarrkirche Schwaz?

Anreise Kirche Maria Himmelfahrt in Tirol
Am besten erreicht man das Schwazer Wahrzeichen über die Autobahnausfahrt Schwaz. Von dort fährt man auf der Landstrasse ins Schwazer Stadtzentrum, hier stehen viele Parkmöglichkeiten zur Verfügung. In der Innenstadt selbst ist man am besten zu Fuß unterwegs.

--> hier die Google Karte

Öffnungszeiten Maria Himmelfahrt Schwaz

Die Klinke an der Außentüre der Maria Himmelfahrt Kirche in Schwaz

Öffnungszeiten Maria Himmelfahrt Kirche
Die Kirche ist täglich geöffnet, Sommer wie Winter. Allerdings sieht man im Winterurlaub leider nicht die prunkvollen Holztüren am Haupteingang. Sie werden im Winter verbaut, damit die Kälte draussen bleibt und das wertvolle Holz nicht durch die Wintereinflüsse übermäßig strapaziert wird.

Noch mehr Schwaz Sehenswürdigkeiten
Wenn du die Kirche in Schwaz angeschaut hast, lohnt sich noch ein Stadtrundgang. Unweit der Stadtpfarrkiche, oberhalb vom Schwazer Rathaus befindet sich das Franziskanerkloster Schwaz. Hier sollte man unbedingt einen Blick in den Kreuzgang werfen. Wer mehr Zeit hat, sollte sich auch das Wahrzeichen oberhalb der Stadt Schwaz ansehen, die Burg Freundsberg.

--> Unsere Tipps für einen Rundgang durch die Altstadt Schwaz

Die Altstadt Schwaz

In der Schwazer Altstadt ist die Franz-Josef-Strasse das Zentrum, sehenswert die vierschiffige Kirche, die Burg Freundsberg, der Kreuzgang.

Stadtführung Schwaz

Neben den schönsten Plätzen in der Altstadt Schwaz sieht man den Gewölbekeller und den bemerkenswerten hölzernen Dachstuhl der Kirche

Das lohnt sich im Karwendel im Sommer

Wandern, Radfahren, mit Kindern im Karwendel - Inspiration & unsere Tipps für den Sommerurlaub im Karwendelgebirge

Das lohnt sich im Karwendel im Winter

Skifahren, Rodeln, Winterwandern im Karwendel und die schönsten Ideen für den Winterurlaub im Karwendelgebirge

Gefällt es dir hier? - deine Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
100 %
1
5
5
 




Blogheim.at Logo

Die Google Empfehlung für´s Karwendel: