Das Siilberbergwerk in Schwaz

Das Silberbergwerk Schwaz, gehört zu den Top Sehenswürdigkeiten in Tirol

Warum gibt es das Silberbergwerk in Schwaz?
Schwaz war zu seiner Blütezeit um 1500 die größte Bergbaumetropole der damals bekannten Welt. Rund 85% des weltweit produzierten Silbers kam aus Schwaz. Dies war die Grundlage für Macht und Politik im damaligen Europa. Die zentrale Lage direkt im Inntal gelegen trug zudem zum Aufstieg bei.

Schwaz ist die Mutter aller Bergwerke
So wurde das Silberbergwerk in Schwaz die Mutter aller Bergwerke. Manifestiert ist dies im Reim von Georg Rösch aus dem Jahr 1558:

Swatz ist aller perckhwerck muater zwar
Davon nert sych ayn gar gross schar
Ob treyssygh taussent, hab ich recht behalten
Von mannen, frauen, yungh und altn.
(Tiroler Landreim von Georg Rösch, 1558)
Kenner meinen: "Wer das Silberbergwerk Schwaz nicht gesehen hat, hat Tirol nicht gesehen." Das Silberbergwerk ist ein Monument, das stellvertretend die Wichtigkeit des Bergbau im Karwendel verdeutlicht.

Was sieht man im Silberbergwerk?
Das Silberbergwerk in Schwaz gehört zu den Top-Sehenswürdigkeiten in Tirol. Nach der 800 Meter tiefen Einfahrt mit der Grubenbahn erwartet die Besucher ein außergewöhnliches Erlebnis unter Tage. Folgen Sie den Spuren der Bergleute, die vor über 500 Jahren Silber und Kupfer abbauten und lassen Sie sich in eine Zeit entführen, als die Erde noch eine Scheibe war.

Wie lange dauert die Führung im Silberbergwerk? Welche Führungen gibt es im Silberberg?
Die klassische Führung dauert 90 Minuten. Dabei begleitet der Führer Sie durch das raue Leben der Schwazer Bergknappen zur Zeit der Silberblüte und gibt Ihnen Einblick in die bedeutende Rolle von Schwaz zur Zeit des Mittelalters.

Eine besondere Form der Führung für Besuchergruppen ist das Schwazer Knappenspiel - es ist auf Vorbestellung buchbar. In Form eines Historienspiels verwandeln drei Tiroler Volkstheaterprotagonisten den Stollen zur Bühne und zeigen in immer wieder wechselnden Rollen die markantesten Szenen der Tiroler Geschichte zur Zeit des Mittelalters. Bei dieser inszenierten Führung im Silberbergwerk trifft der Knappe auf den Fugger, den Reichen und die Geschichte des Mittelalter wird lebendig.
Telefonische Voranmeldung unter +43 5242 72372

Dürfen Kinder in das Schwazer Silberbergwerk?
Das Schwazer Silberbergwerk öffnet allen Altersschichten das Tor zum "Erlebnis Mittelalter". Kinder dürfen mit ihren Eltern einfahren. Jedoch sollte man bedenken, dass man nach der Einfahrt mit der historischen Bergwerksbahn durch die Bergstollen laufen muss. Insofern sollten die Kinder entweder selbst laufen können, bzw. von den Eltern getragen werden. Der Besuch mit Kinderwagen ist nicht möglich.

Geschichte vom Silberbergbau
Im Karwendel gab es schon lange Bergbau. Mehr über den Silberbergbau von Schwaz erfährt man im Museum der Stadt Schwaz. Es ist auf der Burg Freundsberg angesiedelt, dem Wahrzeichen von Schwaz. Es befindet sich auf einem Hügel über Schwaz und ist bereits vom Stadtzentrum aus zu sehen. Das Schloss Freundsberg ist eine Sehenswürdigkeit an sich.

Öffnungszeiten Silberbergwerk Schwaz
Das Bergwerk ist das ganze Jahr über geöffnet. Nur einige Wochen im Jahr (Ende November bis Weihnachten) ist das Silberberg geschlossen. Ab dem zweiten Weihnachtsfeiertag ist allerdings wieder offen, also auch im Winterurlaub ein Tipp für einen Tagesausflug. Die meisten Besucher kommen allerdings im Sommerurlaub bei Regenwetter - dabei ist es auch an heissen Tagen angenehm kühl im Berg und somit unser Tipp.

Anreise Silberbergwerk Schwaz
Am besten kommt man über die Inntalautobahn nach Schwaz. Man nimmt zwischen Kufstein und Innsbruck die Abfahrt Schwaz. Am Kreisverkehr nimmt man die zweite Ausfahrt und fährt in Richtung Buch. Man lässt das Ortsschild Schwaz hinter sich um ein paar hundert Meter danach rechts abzubiegen (ab hier beschildert). Rund 500 Meter später ist der Parkplatz vom Silberbergwerk erreicht.

Sehenswürdigkeiten in der Umgebung
Eigentlich braucht man für Schwaz mindestens einen eigenen Tag Zeit, um sich die verschiedenen Sehenswürdigkeiten in der Stadt anzuschauen. Beim Bummel durch die historischen Gassen der Stadt, findet man überall Spuren vom Silber. So ist das Dach der Stadtpfarrkirche mit dem Kupfer aus dem Bergbau gedeckt. Auch das Franziskanerkloster Schwaz ist mit dem Bergbau verbunden.

Sehenswürdigkeiten Tirol

Viele der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Tirol befinden sich im Karwendel. Schlösser, Wasserfälle, Klamm, Seen, Bergwerk

Der Karwendel Sommer

Wandern, Radfahren, mit Kindern im Karwendel - Inspiration & unsere Tipps für den Sommerurlaub im Karwendelgebirge

Der Karwendel Winter

Skifahren oder Langlaufen im Karwendel, kilometerlange Rodelbahnen und die schönsten Ideen für den Winterurlaub

Unverbindlich und kostenlos

In den nächsten vier Wochen können Sie im Anfrageformular eine kostenlose Wanderkarte vom Karwendel und den Tuxer Alpen rund um Hall in Tirol bestellen - KOSTENLOS und solange der Vorrat reicht!

Die Wolfsklamm

Seit 01. Mai geöffnet - die Wolfsklamm in Stans. Die schönste Klamm im Karwendel. Schauen Sie selbst.

Wandern mit Kindern

Diese Wanderungen mit Kindern machen wirklich Spaß: Die 25 schönsten Familienwanderungen im Karwendel zu Hütten und Almen

Der Ahornboden

DAS Natur - Ausflugsziel in den Alpen: Der Ahornboden mitten im Karwendel. Gewählt zum schönsten Platz in Tirol.