Von München nach Venedig wandern - mittendrin das Karwendel

Von München nach Venedig wandern in 28 Tagen - sehr beliebte Fernwanderung über die Alpen
An der Isar entlang führt der Fernwanderweg von München ins Karwendel nach Vorderriß

Der Erfinder des Fernwanderwegs wohnt am Karwendel
Als in den 70-er Jahren Ludwig Graßler das erste Mal zu Fuß über die Alpen wanderte, war er ein Exot. 1977 gab es niemanden der die Wanderung gegangen ist, aber Ludwig Graßler war so bergbegeistert, dass er es probierte. Heute ist sein Weitwanderweg von München nach Venedig legendär und tausende wandern ihn von Jahr zu Jahr. Es gibt mittlerweile viele viele Büche und Wanderführer, die den Wanderweg von München nach Venedig beschreiben. Sie alle basieren auf seiner Route.  Wer ein Buch mit den Routenbeschreibungen kaufen möchte, findet hier das Werk von Ludwig Graßler.

Hier auf der Webseite möchte ich einen Überblick über die gesamte Route der München - Venedig - Wanderung geben und natürlich den Bereich der Etappen durch das Karwendelgebirge besonders gut beschreiben. Das Karwendel ist auf der Weitwanderung das erste Gebirge mit über 2000 Meter hohen Bergen! Zum Karwendel hat auch Ludwig Graßler ein besonderes Verhältnis. Nach seiner Ausbildung in Mittenwald blieb der gebürtige Oberpfälzer im Isartal. Er lebt in Wolfratshausen und hat das Karwendelgebirge vor der Haustüre. Er war es auch, der den Wanderweg an der Isar von Wolfratshausen nach Bad Tölz angelegt hat.

Die Etappen der Ferwanderung von München nach Venedig
Dieser Weg von Ludwig Graßler ist heute die zweite Etappe der Fernwanderung von München nach Venedig. 26 Kilometer ist sie lang und damit eine der längsten Etappen auf der 28 tägigen Wanderung über die Alpen. Das sind die einzelnen Wegetappen mit Start, Ziel, Gehzeit und Länge:

1     München - Wolfratshausen, 8 h, 32 km    
2     Wolfratshausen - Bad Tölz, 7 h, 26 km    
3     Bad Tölz - Tutzinger Hütte, 6,5 h, 18 km    
4     Tutzinger Hütte - Vorderriß, 6,5 h, 22 km    
5     Vorderriß - Karwendelhaus, 7,5 h, 24 km     - hier mitten im Karwendel geht es über die Grenze nach Österreich!
6     Karwendelhaus - Hallerangerhaus, 8 h, 14 km    
7     Halleranger - Wattens, 5,5 h, 18 km    
8     Wattens - Lizumerhütte, 7 h, 16 km    
9     Lizumerhütte - Tuxerjochhaus, 7 h, 11 km    
10     Tuxerjochhaus - Dominikushütte, 6 h, 12 km
11     Dominikushütte - Stein, 4 h, 14 km     - nun geht es von Österreich nach Südtirol in Italien
12     Stein - Pfunders, 7,5 h, 16 km    
13     Pfunders - Kreuzwiesenhütte, 7 h, 23 km    
14     Kreuzwiesenhütte - Schlüterhütte, 8 h, 18 km    
15     Schlüterhütte - Grödner Joch, 7 h, 19 km
16     Grödner Joch - Boehütte, 4 h, 7 km 
17     Boehütte - Fedaiasee, 6 h, 12 km
18     Fedaiasee - Alleghe, 4,5 h, 22 km    
19     Alleghe - Tissihütte, 4 h, 12 km    
20     Tissihütte - Carestiatohütte, 5,5 h, 14 km
21     Carestiatohütte - Rifugio Pian de Fontana, 7,5 h, 18 km    
22     Rifugio Pian de Fontana - Rifugio Nummer 7 Alpini, 8 h, 7 km
23     Rifugio Nummer 7 Alpini - Belluno, 4 h, 13 km    
24     Belluno - Revine, 8 h, 25 km 
25     Revine - Ponte Priula, 6 h, 27 km    
26     Ponte Priula - Bocca Callalta, 6 h, 26 km    
27     Bocca Callalta - Jesolo, 8 h, 31 km
28     Jesolo - Venedig, 6 h, 24 km.

Eine Variante führt über den großen Ahornboden zum Lamsenjoch und der Lamsenjochhütte
Und in Folge auf dem Weg ins Inntal auch durch die wunderbare Wolfsklamm im Karwendel

Meine Tipps für den München - Venedig Wanderweg im Karwendel
Die Etappen 4 bis 7 berühren das Karwendelgebirge. Nachdem es in Vorderriß nicht so viele Übernachtungsmöglichkeiten gibt, kann man das Ende der 4. Etappe auch nach Hinterriß verlagern und dort übernachten. Der Wirt vom Gasthof zur Post in Hinterriß bietet sogar einen Transfer an. Am Haus in Hinterriß startet direkt der Aufstieg zum Karwendelhaus. Auf der 5. Etappe kommen die Fernwanderer an einem der schönsten Plätze vorbei - dem kleinen Ahornboden. Den großen Ahornboden sieht man so leider nicht.

Das wäre auf einer Alternativroute möglich. Von Hinterriß würde man durch das Rißtal zum großen Ahornboden wandern, bis zur Engalm und über das Lamsenjoch (und die Lamsenjochhütte - dort übernachten) hinunter ins Inntal. Heraus kommt man in Stans oder Vomp, wo man nach Wattens kommt und die Etappe 8 wieder auf der Standartroute in Richtung Venedig wandern könnte. Auf dem Weg von der Lamsenjochhütte ins Inntal liegt noch ein weiteres Prachtstück für Naturliebhaber: Die Wolfsklamm. Sie gilt als schönste Klamm in Tirol! Sollte man sich nicht entgehen lassen, wenn man in 28 Tagen die Alpen durchwandert.

Hüttenwanderungen

Die Karwendeltour ist die Beliebteste - diese und noch andere mehrtägige Wanderungen von Hütte zu Hütte. Wir stellen Hüttentouren vor.

Tageswanderungen

Am Wochenende einen Wanderausflug? Eine schöne Wanderung im Karwendel? - unsere schönsten Tageswanderungen

Der Karwendel Sommer

Wandern, Radfahren, mit Kindern im Karwendel - Inspiration & unsere Tipps für den Sommerurlaub im Karwendelgebirge

Der Karwendel Winter

Skifahren oder Langlaufen im Karwendel, kilometerlange Rodelbahnen und die schönsten Ideen für den Winterurlaub