Blogheim.at Logo

Skigebiet Seefeld


Meine persönlichen Tipps

Ich wohne hier und kenne alle Geheimtipps ⭐

Das Karwendel ist ein Traum mit ganz viel wilder Natur & berauschend schönen Ausflugszielen. Ich wohne hier und kenne alle tollen Plätze dieser Gegend. Bevor du den eigentlichen Beitrag liest, beglücke ich dich mit meinen ganz persönlichen Geheimtipps, wo es mir besonders gut gefällt. Lass dich inspirieren und lies dir diese Beiträge durch:

  1. Tipp: Mit dem Fahrrad zum einmaligen Seebensee 👀
  2. Tipp: Aussichtsberg de Luxe!
  3. Tipp: die schönsten Wanderungen ❤️
  4. Tipp: Hübsche Hütten im Karwendel 
  5. Tipp: Urige Einkehr auf der Alm

Exklusiv und kostenlos klickst du für deine  gratis Wanderkarte oder hier für  gratis Prospekte

War der eine oder andere Tipp für dich dabei? Dann geht es jetzt zum eigentlichen Inhalt der gewünschten Seite. Viel Spaß beim Lesen und Entdecken – wenn es dir gefällt, kannst du am Ende der Seite mit einem Klick diese Tipps als Email oder WhatsApp verschicken! Für dich zum Merken oder als Empfehlung an deine Freunde.
So, nun geht es wirklich los 🙂

Hier dein gewünschter Inhalt:


 

Skigebiet Seefeld – der große Überblick!

Skigebiet Seefeld – das größte Skigebiet auf der Rosshütte

Welches Skigebiet Seefeld gibt es eigentlich?
Wie im restlichen Karwendelgebirge gibt es auch in Seefeld keine großen Skigebiete. Damit meine ich: Es gibt kein Großskigebiet mit 100 Pistenkilometer. Das muß aber nicht nachteilig sein. Für mich reicht für einen Skitag auch ein Gebiet mit weniger Pistenkilometern. Und die kleineren Skigebiete sind meist charmanter als die Großen. Ich stelle dir die Skigebiete vor, die die in Seefeld sind und alle in der Region. Mehr hier nun auf dieser Seite über die Skigebiete Seefeld.

Das sind die Skigebiete in Seefeld

Das Skigebiet Rosshütte in Seefeld ist mit rund 20 Pistenkilometern sogar eines der größten Skigebiete in der gesamten Karwendelregion. Hier hat es mir am besten zum Skifahren gefallen! Mehr dazu unter diesen Zeilen „Skifahren Seefeld“ auf der Rosshütte.

In Seefeld selbst findest du noch einen weiteren Skiberg, das Skigebiet Gschwandtkopf. Außerdem am Ortsrand den Birkenlift – für die Kleinsten zum Anfangen und Üben. In Leutasch findest du weitere 10 Pistenkilometer beim Skigebiet Leutasch. Und dann gibt es noch einen Übungslift in Neuleutasch.

Die Skilifte in Seefeld sorgen für einen entspannten Winterurlaub auf der Skipiste. Es sind keine Großskigebiete mit hunderten Pistenkilometern. Der Vorteil: Die Skipisten in einer Höhe zwischen 1.200 und 2064 m lassen euch Skifahrer den Ausblick auf Karwendel, Wettersteingebirge und die Mieminger Kette genießen und du findest dich leicht zurecht. Hier nun die Informationen im Detail:

Skigebiet Seefeld: Rosshütte

DAS Skigebiet Seefeld:  Dein Ausblick im Skigebiet Rosshütte
DAS Skigebiet Seefeld: Dein Ausblick im Skigebiet Rosshütte

Das Skigebiet Rosshütte im Karwendel

Das größte Skigebiete der Region Seefeld heißt „Rosshütte“. Dieses Skigebiet vereint 20 Pistenkilometer auf sich. Davon sind leichte Pistenkilometer, wo sich Anfänger und Familien gut im Schnee austoben können.

Kinderland zum Üben

Für den ersten Skiurlaub wurde im Skigebiet Rosshütte ein 20.000 Quadratmeter großes Anfängerskigelände in Betrieb genommen. Dort gibt es Förderbänder zwischen 21 und 51 Metern Länger und einen Tellerlift zum Üben. Du findest den großen Übungsbereich nahe der Talstation in Seefeld.