Skitour Erfurter Hütte

Von unten weg gibt es tolle Blicke: Hier der Bärenkopf mit den ersten Sonnenstrahlen im Karwendel

Dann lohnt sich die Pistenskitour besonders
Es hat zwar in den letzten Tagen extrem viel geschneit, aber auf die Schneefälle folgte die Wärme. Und so ist der Schnee schon wieder gefroren. Diese Schneeverhältnisse machen eine Skitour im freien Gelände gerade in den unteren Lagen nicht besonders erstrebenswert. Nachdem ich aber hinaus in die Winterlandschaft möchte, entscheide ich mich für die Pistenskitour im Rofangebirge. Ich gehe die Skitour zur Erfurter Hütte.

Skitour Erfurter Hütte: Anreise Skitour Rofan

Wo startet die Skitour im Rofan am Achensee?
Die Talstation der Rofanseilbahn befindet sich direkt an der Bundesstraße von Eben am Achensee. Aus Bayern fährst du hierher über Achenkirch oder aus dem Inntal über die Kanzelkehre ab Autobahnausfahrt Wiesing. Hinter der Bahnstation der Rofanbahn beginnt die Talafahrt für den Aufstieg mit Tourenski.

Bei der Rofanseilbahn gibt es zwar einen großen Parkplatz, aber der ist den Liftkunden vorbehalten. Bitte respektiert das, als Skitourengeher dürfen wir froh darüber sein, dass wir die Skipisten nutzen dürfen. Im Ort gibt es Parkplätze, von denen es zu Fuß nicht weit zum Einstieg für die Skitour ist.

Skitour zur Erfurter Hütte

Skitour über die Rodelbahn oder den Wanderweg
Am oberen Parkplatz der Bergbahn schnalle ich die Tourenski auf der Talabfahrt an. Die ersten Minuten der Pistenskitour geht es vorbei an den Häusern und einigen Hotels am Achensee. Über zwei kleinere Straßen führt die Skipiste dann in den Wald hinein. Ich gehe den ersten Teil der Skipiste hinauf, bis dieser zu einem schmalen Ziehweg wird. Bei guten Schneeverhältnissen kannst du hier links abbiegen und über den beschilderten Sommer-Wanderweg aufsteigen. Es ist ein teilweise steiler Steig hinauf in Richtung Erfurter Hütte.

Nachtskitour am Achensee

Die Pistentour geht auch nachts
Weniger steil und vom Pistengerät präpariert führt der Ziehweg hinauf. Abends ist dieser Abschnitt auch eine Rodelbahn (hier die Infos über die Buchau Rodelbahn). Einmal pro Woche ist das Nutzen der Skipiste auch nachts für Skitourengeher erlaubt. Solange die Schneeverhältnisse es zulassen, ist jeden Mittwoch Skitourenabend im Rofan. Der Hüttenwirt vom Berggasthof Rofan hat mir erzählt, daß er deshalb am Mittwoch auch bis 24.00 Uhr geöffnet hat.

Skitour Erfurter Hütte und Berggasthof Rofan

Jetzt ist es auf der Piste nicht mehr weit bis zum Ziel
Das ist der Blick von oben auf den winterlichen Achensee und das Karwendel

Skitour zur Erfurter Hütte und dem Berggasthof Rofan
Bis dorthin sind es aber noch einige Höhenmeter. Sobald du die Serpentinen der Rodelbahn mit den Tourenski erklommen hast, erreichst du die Buchauer Alm. Hier ist auch die Sesselliftstation. Der schmale Weg wird zu einer Skipiste. Hier am Rand steige ich weiter hinauf. Der Achensee zeigt sich von hier oben an einigen Stellen sehr schön. Dann erreiche ich auch die Stelle, wo der Sommerweg von unten herauf führt. Wenn du diese Abkürzung gegangen bist, erreichst du hier oben die Skipiste.

Hier verzeigt sich auch die Skipiste. Ich entscheide mich für den Aufstieg auf der rechten Piste, hier sind weniger Skifahrer unterwegs. Nachdem ich diesen Hang hinaufgestiegen bin, kämpfe ich am nächsten Hang im oberen Bereich mit der Steilheit der Piste. Auf der Seite ist sie im oberen Bereich wirklich steil. Aber bitte gerade hier aufpassen und am Pistenrand bleiben. Die Stelle ist für die herabfahrenden Skifahrer schlecht einsehbar. Als Skitourengeher ganz besonders an der Seite halten. Danach hast du es praktisch geschafft. Relativ flach sind die letzen Aufstiegsmeter. Rechts oben kommst du zur holzverschindelten Erfurter Hütte. Dann steht da die Bergstation der Rofanseilbahn und daneben der Berggasthof Rofan. Beide freuen sich über den Besuch von Skitourengehern. Tagsüber hast du bei beiden von der sonnigen Terrasse einen traumhaften Blick auf das Karwendelgebirge.

Schau dir mal meine beiden Hüttenportraits an:
---> so ist es auf der Erfurter Hütte
---> und das ist der Berggasthof Rofan

Viel Spaß auf der Pistenskitour wünscht der Reiseblogger!

Skitouren Rofan und Achensee

Willst du von der Erfurter Hütte noch weiter mit den Tourenski? Du findest im Rofan sehr schöne Skitouren. Bekannt ist im freien Gelände die Rofanspitze, aber auch der Hochiss und weitere Gipfel. Einen Überblick habe ich hier, das sind die schönsten Skitouren am Achensee.

Skitouren im Karwendelgebiet

Diese 25 Skitouren lohnen sich im Karwendel und den Tuxer Alpen - samt Pistenskitouren & Nachtskitouren

Ausrüstung für Skitouren

LVS, Sonde, Schaufel, Skitourenhose, Tourenski - alles rund um die richtige Skitourenausrüstung

Skilanglauf am Achensee?

So viele schöne Loipen im Karwendel beim Achensee zur Gramaialm, Gernalm oder besser in Achenkirch?

Wohin zum Skifahren am Achensee?

Diese Skigebiete gibt es rund um den Achensee: Die Skipisten in Christlum und das Skigebiet im Rofan

Das lohnt sich im Karwendel im Sommer

Wandern, Radfahren, mit Kindern im Karwendel - Inspiration & unsere Tipps für den Sommerurlaub im Karwendelgebirge

Das lohnt sich im Karwendel im Winter

Skifahren, Rodeln, Winterwandern im Karwendel und die schönsten Ideen für den Winterurlaub im Karwendelgebirge

Gefällt es dir hier? - deine Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
100 %
1
5
5
 




Blogheim.at Logo

Die Google Empfehlung für´s Karwendel: