Blogheim.at Logo

Mittenwald Altstadt


Meine persönlichen Tipps

Ich wohne hier und kenne alle Geheimtipps ⭐

Das Karwendel ist ein Traum mit ganz viel wilder Natur & berauschend schönen Ausflugszielen. Ich wohne hier und kenne alle tollen Plätze dieser Gegend. Bevor du den eigentlichen Beitrag liest, beglücke ich dich mit meinen ganz persönlichen Geheimtipps, wo es mir besonders gut gefällt. Lass dich inspirieren und lies dir diese Beiträge durch:

  1. Tipp: Abkühlung am geheimen See im Wald mit Bergblick  👀
  2. Tipp: Aussichtsberg de Luxe!
  3. Tipp: die schönsten Wanderungen ❤️
  4. Tipp: Hübsche Hütten im Karwendel
  5. Tipp: Urige Einkehr auf der Alm ⭐

Exklusiv und kostenlos klickst du für deine  gratis Wanderkarte oder hier für  gratis Prospekte

War der eine oder andere Tipp für dich dabei? Dann geht es jetzt zum eigentlichen Inhalt der gewünschten Seite. Viel Spaß beim Lesen und Entdecken – wenn es dir gefällt, kannst du am Ende der Seite mit einem Klick diese Tipps als Email oder WhatsApp verschicken! Für dich zum Merken oder als Empfehlung an deine Freunde.
So, nun geht es wirklich los 🙂

Hier dein gewünschter Inhalt:


 

Mittenwald Altstadt – meine Tipps

Das ist die Altstadt von Mittenwald am Obermarkt
Das ist die Altstadt von Mittenwald am Obermarkt

Über die Altstadt Mittenwald
Viele von euch suchen Informationen zu „Mittenwald Altstadt“. Deswegen möchte hier einen Überblick zur Altstadt Mittenwald im Karwendel geben. Der Begriff „Mittenwald Altstadt“ ist vielleicht übertrieben, aber ich weiß wonach ihr sucht: Was gibt es im Ort Mittenwald schönes zu sehen? Lohnt sich ein Stadtbummel in Mittenwald? Liege ich damit richtig? – dann findest du hier die passenden Informationen.

Mittenwald – ein Ort mit Geschichte

Die bekannte Lüftlmalerei in Mittenwald geht auf das 18. Jahrhundert zurück.
Die bekannte Lüftlmalerei in Mittenwald geht auf das 18. Jahrhundert zurück.

Historischer Ort Mittenwald

Mittenwald ist eine der größten Städte im Karwendel. Nach Innsbruck, Schwaz in Tirol und Hall in Tirol ist der Markt Mittenwald die viertgrößte Stadt im Karwendelgebiet. Nicht ganz 7.500 Einwohner werden gezählt. Der Ort hat eine lange Geschichte. Schon die Römer waren hier, eine bekannte Römerstraße führte hier entlang, die Via Claudia Augusta.

Lüftlmalerei Mittenwald und ein paar Jahreszahlen

1096 wurde Mittenwald erstmals urkundlich erwähnt. 1305 wurde der Ort zum Markt, mit dem Marktrecht – die Flößerei florierte und der Handel. Seite 1689 wird der Geigenbau in Mittenwald betrieben. Du kannst dir heute das Geigenbaumuseum in der Altstadt anschauen, Geigenbauer gibt es auch noch und sogar eine Geigenbauschule. Mit der Eröffnung der Karwendelbahn, das ist die Bahnlinie zwischen Garmisch Partenkirchen und Innsbruck, konnten auch die Urlauber kommen. Das war 1912. Grund für die Urlaub war damals und heute u.a. die Lüftlmalerei Mittenwald. Schau dir die Schönheiten mal selbst an!

Lüftlmalerei Mittenwald

Mittenwald parken

Parkplatz Mittenwald für den Altstadtbummel
Die historischen Wurzeln des Orts kannst du bei einem Stadtrundgang anschauen. Der Obermarkt und die Hochstraße sind die Prachtstraßen von Mittenwald und gleichzeitig die Fußgängerzone. Suchst du einen guten Parkplatz Mittenwald für deinen Stadtrundgang: Am besten kannst du auf dem Parkplatz P4 in Mittenwald parken. Dieser Parkplatz Mittenwald ist am Dekan-Karl-Platz im Zentrum. Von hier kannst du direkt in die Altstadt spazieren.

–> hier die Google Karte mit dem Parkplatz.

Altstadt Mittenwald heute

Mittenwald Altstadt - die Fußgängerzone
Mittenwald Altstadt – die Fußgängerzone
Die Altstadt Mittenwald mit den Häusern am Obermarkt und den Bergen über den Dächern
Die Altstadt Mittenwald mit den Häusern am Obermarkt und den Bergen über den Dächern

Bummel durch die Altstadt Mittenwald
Vom Dekan-Karl-Platz kannst du der Obermarkt – Straße entlang spazieren und kommst so direkt zu den schönen historischen Häusern von Mittenwald. Die meisten Geschäfte befinden sich hier zum Einkaufen und Shoppen. Gleichzeitig kannst du die vielen Lüftlmalereien bewundern. Die meisten Häuser hier tragen die Malereien auf den Hausfassaden. Ein Stück Bayern aus dem Bilderbuch!