Der Geigenbau in Mittenwald

Das hat Tradition im Karwendel: Der Geigenbau in Mittenwald, Bayern

Geigenbau und Geigenbauer im Karwendel
Die oberbayerische Gemeinde Mittenwald ist bekannt für seinen Geigenbau. Noch heute gibt es einige selbständige Geigenbaumeister im Isartal, die handgefertigte Geigen fabrizieren.
Ebenfalls im Zusammenhang mit dem Geigenbau in Mittenwald steht die Geigenbauschule. Sie kann schon auf eine rund 150-jährige Tradition zurückblicken.

Das Geigenbaumuseum in Mittenwald
Zentral im Ort gelegen inmitten schönster Häuserfassaden liegt das Geigenbaumuseum Mittenwald. Bis 2005 wurde es generalsaniert, ehe es nun im schönsten Licht wieder erstrahlt - in alten Gemäuern und in traditionellem Ambiente. Zu sehen ist die Geschichte des Geigenbaus und die Wichtigkeit des Handwerks für Mittenwald. Es sind auch Geigen anderer Handwerker zu sehen, so zum Beispiel von Jacob Stainer, einem Tiroler.
Die Lage des Geigenbaumuseums ist wunderbar zu Füßen des Karwendel.

Die Geigenbauschule in Mittenwald
Mittenwald und der Geigenbau gehören zusammen wie die Butter auf das Brot. Und das bereits seit mehr als 320 Jahren. Damit dies auch in Zukunft so bleibt, wird in der Mittenwalder Geigenbauschule seit langem das meisterliche Handwerk des Instrumentenbaus gelehrt – genauer gesagt seit 150 Jahren – im Jahre 1858 wurde die heutige Staatliche Fachschule für Geigen- und Zupfinstrumentenbau  auf Anregung von König Max II. ins Leben gerufen und geniesst mittlerweile hohes internationales Ansehen. Ein Anlass zur Freude und zur Feier. Die Mittenwalder Geigenbauschule begeht  ihr 150-jähriges Jubiläum.

Der bekannte Krausegarten in Mittenwald
Einen weiteren runden Geburtstag, den 100. feiert der Krausegarten – eine herrliche 66.000 qm grosse Parkanlage die 1908 unter der gartenbaulichen Philosophie von Max Krause angelegt wurde. Mit einer Fülle an botanischen Besonderheiten, altem Baumbestand, Teichen, Spielanlagen, romantischen Plätzen und Spazierwegen über denen die im Jugendstil erbaute „Krause-Villa“ thront.

Das Bier aus Mittenwald: Die Mittenwalder Brauerei  
Und was gehört mehr zu Bayern als seine Bierkultur. So auch in Mittenwald. Hier befindet sich Deutschlands höchste Privatbrauerei und die wird heuer honore 200 Jahre alt. Seit 1808 braut man nach überlieferten Rezepturen und streng nach dem bayerischen Reinheitsgebot ein erfrischendes Helles, Märzen, Weihnachtsbock, Pilsener und Dunkelbier. Alle Rohstoffe stammen aus Bayern und das quellfrische Brauwasser fliesst aus 1200 Metern Höhe in einer eigenen Leitung direkt zur Brauerei. 

Mehr über das Isartal? - gleich hier unten.

Das lohnt sich im Karwendel im Sommer

Wandern, Radfahren, mit Kindern im Karwendel - Inspiration & unsere Tipps für den Sommerurlaub im Karwendelgebirge

Das lohnt sich im Karwendel im Winter

Skifahren, Rodeln, Winterwandern im Karwendel und die schönsten Ideen für den Winterurlaub im Karwendelgebirge

Gefällt es dir hier? - deine Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0
 




Blogheim.at Logo

Die Google Empfehlung für´s Karwendel: