In Jachenau skifahren

Lohnt sich ein Skiurlaub in Jachenau bei Lenggries?
Das Hochtal Jachenau westlich von Lenggries bei Bad Tölz ist rund 15 Kilometer lang. Meist bewaldete Berge umringen den schönen Talboden. Wer gerne zum Skifahren nach Jachenau kommen möchte, findet einen kleinen Skilift vor. Das nächste größere Skigebiet befindet sich knapp 20 Kilometer am Brauneck, wo es auch einen Sessellift und mehr Skipisten gibt. Zum Skifahren lernen, ist der kleine Skilift in der Jachenau aber gemütlicher:

Der Skilift in Jachenau

Über den Skilift Jachenau
Der Skilift in Jachenau befindet sich am Talende beim Weiler Mühle. Er wurde 1966 erbaut und ist diesem Zustand erhalten. Die Betreiber werben damit, der günstiges Skilift in Deutschland zu sein. Das Konzept hier: Den alten Bügellift erhalten und ohne große Investitionen in Betrieb halten.

Wo kann man in Jachenau skifahren?
Der Skilift in der Jachenau ist ca. 450 Meter lang. Von der Bergstation gibt es zwei Abfahrten ins Tal. Zum Aufwärmen und für den Hunger ist direkt neben der Talstation eine kleine Holzhütte. Ab Februar lässt es sich hier in der Sonne wunderbar sitzen.

Mit Kindern zum Skifahren nach Jachenau
Dafür ist der Lift ideal. Für einen Skitag mit Kindern, die das Skifahren in ruhiger Umgebung in der Nähe von München lernen möchten. Die Jachenau ist nicht so überlaufen wie die Region rund um den Tegernsee. Allerdings ist es im Winter vielerorts sehr schattig, gut für den Schnee, schlecht zum Aufwärmen der Kinder nach dem Skikurs.

Öffnungszeiten Skilift Jachenau

Hat der Skilift in der Jachenau offen?
Sobald genügend Schnee liegt, ist der Lift ab Weihnachten in Betrieb. Er ist bis zum Ende der bayerischen Weihnachtsferien durchgehend geöffnet, ideal zum Skifahren ab München. Ebenfalls durchgend in Betrieb in den bayerischen Winterferien. Dazwischen fährt der Schlepplift an den Winter-Wochenenden Samstag und Sonntag von 10 - 16 Uhr.
Am besten vorher anrufen, ob genügend Schnee liegt und der Skilift fahren kann: Das ist die Telefonnummer  +49 8043 918869
Die Informationen zu den Liftpreisen gibt es auch.

Was kann man sonst beim Skilift unternehmen?
Nahe des Skilifts verläuft die Langlaufloipe durch das Jachental. Während die Kinder das Skifahren am kleinen Lift lernen, können sportliche Eltern langlaufen. Ausserdem gibt es schöne Möglichkeiten zum Winterwandern in Jachenau - mit Kindern und ohne. Viel ruhiger als im Isartal.

--> mehr Ideen für den Winterurlaub im Karwendel.

Das lohnt sich im Karwendel im Sommer

Wandern, Radfahren, mit Kindern im Karwendel - Inspiration & unsere Tipps für den Sommerurlaub im Karwendelgebirge

Das lohnt sich im Karwendel im Winter

Skifahren, Rodeln, Winterwandern im Karwendel und die schönsten Ideen für den Winterurlaub im Karwendelgebirge

Gefällt es dir hier? - deine Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
100 %
1
5
5
 




Blogheim.at Logo

Die Google Empfehlung für´s Karwendel: