Panorama wandern

Liebe Leutasch,

Mittenwald, Krün, Wallgau

previous arrow
next arrow
Slider

Winterwandern Hall in Tirol

Schön winterwandern in Hall in Tirol

Winterwandern Hall in Tirol, in Gnadenwald im Karwendel
Winterwandern Hall in Tirol, in Gnadenwald im Karwendel
Winterwanderung in Hall in Tirol, stimmungsvoll mit frischem Schnee
Winterwanderung in Hall in Tirol, stimmungsvoll mit frischem Schnee

Welche Winterwanderungen lohnen sich in Hall und Umgebung?
Rund um Hall in Tirol gibt es einige schöne Winterwanderwege. Durch die Lage im Inntal, umgeben von Karwendel und den Tuxer Alpen ist die Auswahl umfangreich. Daher war ich in der Region Hall Wattens – so heißt der Tourismusverband dieser Gegend – schon öfter winterwandern. Von einfacheren und kurzen Winterwanderungen an den Hängen des Inntal geht es hinauf bis nach Tulfes oder hinein ins Halltal. Zu beachten ist speziell im Halltal und generell in den höheren Lage die Lawinengefahr. Selbst viele Innsbrucker kommen aus dem rund 15 Kilometer entfernten Innsbruck nach Hall zum Winterwandern. Hier nun meine empfehlenswerten Winterwanderungen rund um Hall in Tirol:

Die Winterwanderung zum Kloster in Gnadenwald

Eine leichte Tour zum Winterwandern mit einem besonders idyllischen Ziel führt von Fritzens aus dem Inntal hinauf zur ehemaligen Einsiedel St. Martin – heute ein Kloster. Einkehren kann man hier entweder in einem Gasthof oder im Hotel. Gerade wenn es schneit und stürmt, ist diese Wanderung im Winter sehr schön zu gehen und ohne Lawinengefahr. Zur Detailbeschreibung samt Bilder für das Winterwandern nach Gnadenwald unter diesem Text weiterlesen.

–> Gnadenwald winterwandern

Hall in Tirol winterwandern zur Walderalm

Hall in Tirol winterwandern zur Walderalm im Karwendel
Hall in Tirol winterwandern zur Walderalm im Karwendel

Anspruchsvoller ist der Winterwanderweg oberhalb von Gnadenwald hinauf zur Walderalm. Sie ist eine der schönsten Ziele in Tirol für eine Winterwanderung! Die Lage umgeben vom Hundskopf im Karwendel ist einzigartig – und die Aussicht nach Innsbruck, die Stubaier Alpen und Tuxer Alpen auch. Deshab sollte bei dieser Winterwanderung schönes Wetter sein, weil sich hier die Aussucht auf die verschneite Winterlandschaft besonders lohnt. Hier unter dem Text findet ihr auch die genaue Beschreibung der Walderalm Winterwanderung. Für mich ist das die schöne Wintertour der Region!

–> Walderalm winterwandern

Winterwandern nach St. Magdalena im Halltal

Ebenfalls ein Kloster als Ziel hat die Winterwanderung von Absam hinein ins Halltal. Durch das schattige und landschaftlich eindrucksvolle Halltal gibt es eine Wandermöglichkeit nach St. Magdalena – heute ein Gasthaus, früher ein Kloster. Die Details auch hier unter dem Text zum Winterwandern im Halltal – bis St. Magdalena. Achte auf Lawinen und die Warntafeln!

–> Winterwandern Halltal

Winterwandern bei der Krepperhütte

Auf der anderen Talseite von Hall in den Tuxer Alpen: gibt es eine relativ schneesichere Winterwanderung bei der Krepperhütte. Von der Hütte geht es bergauf hinein in die Berge. Einkehrmöglichkeit nicht auf dem Berg, sondern beim Ausgangspunkt. Die Winterwanderung kann gut mit einem Rodel kombiniert werden.

Sonnig Winterwandern Vögelsberg

Direkt im Ort Wattens bei Hall führt ein präparierter Winterwanderweg aus dem Inntal hinauf nach Vögelsberg. Dort oben gibt es einen Skilift für Skianfänger. An verschneiten Wintertagen ist die Wanderung ein schönes Vergnügen, das man ebenfalls mit einer Rodeltour kombinieren kann.

Weiterführende Links

–> deine kostenlose Wanderkarte zum Winterwandern

–> Hier die schönsten Winterwanderungen

–> die aktuelle Hall in Tirol Webcam