Fröhliche Ferienwohnung

Alpenwelt Karwendel

Corona im Karwendel

previous arrow
next arrow
Slider

Almwanderung Innsbruck

Die schönsten Almwanderungen in Innsbruck

Almwanderung Innsbruck gesucht?  Die schönsten Almen auf der Nordkette in Innsbruck
Almwanderung Innsbruck gesucht? Die schönsten Almen auf der Nordkette in Innsbruck

Schön auf Almen in Innsbruck wandern

Wenn man zum Wandern aufbricht, ist eine Alm als Ziel sehr fein. Dort wird man für die Strapazen des Aufstiegs belohnt: Bei einem schönen Blick über die Dächer von Innsbruck, gutem Essen und Trinken macht eine Wanderung im Karwendel gleich noch mehr Spass.

Die Innsbrucker Almen

Direkt oberhalb von Innsbruck ragt das Karwendel steil auf. Und da gibt es einige Almen, die du von der Stadt aus im Rahmen eine kurzen oder auch längeren Wanderung erreichen kann. In diesem Artikel möchte ich dir die schönsten Almwanderungen oberhalb von den Sehenswürdigkeiten in Innsbruck vorstellen.

Almwanderung Innsbruck: Arzler Alm

Almwanderung Innsbruck - zur Arzler Alm wandern
Almwanderung Innsbruck – zur Arzler Alm wandern

Von Innsbruck auf die Arzler Alm wandern
Die wohl beliebteste Almwanderung führt hinauf zur Arzler Alm. Die Alm liegt rund 500 Höhenmeter oberhlab der Stadt. Das ist eine gute Distanz, die man auch schnell mal abends bei einer Feierabendwanderung hinter sich bringen kann. Der Alltag bleibt unten im Inntal, oben auf der Arzler Alm geniesst man neben dem Essen bereits einen schönen Blick auf die Stadt. Leider viel los hier oben!

Almwanderung Innsbruck: Höttinger Alm

Almwanderung Innsbruck - auf die Höttinger Alm wandern
Almwanderung Innsbruck – auf die Höttinger Alm wandern

Almwanderung in Innsbruck
Wenn es höher hinaus gehen soll, ist die Höttinger Alm das Ziel der Wanderung. Sie erreicht man am schnellsten vom Innsbrucker Stadtteil Hötting. Der Wanderweg 215 überwindet sehr direkt rund 900 Höhenmeter. Dementsprechend steil ist der Aufstieg dieser Almwanderung in Innsbruck. Oben auf der Alm ist die Terasse groß, aber nicht ganz so überlaufen wie bei der Arzler Alm. Auch gut mit der Nordkettenbahn kombinierbar: Wenn du in den höchstgelegenen Innsbrucker Stadtteil Hungerburg mit der Bergbahn fährst, sparst du dir einige Höhenmeter!

Almwanderung Innsbruck: Bodensteiner Alm

Almwanderung Innsbruck - zur Bodensteinalm wandern
Almwanderung Innsbruck – zur Bodensteinalm wandern

Zur Alm auf der Nordkette wandern
Noch höher hinauf geht es bei der Almwanderung zur Bodensteinalm. Sie liegt auf 1661 Metern Seehöhe und kann über den Wanderweg der Arzler Alm oder über den Wanderweg oberhalb der Höttinger Alm erreicht werden. Die Alm ist kleiner und sehr urig. Dass es einen schönen Blick auf Innsbruck gibt, muss man nicht mehr extra anführen. Du bist über 1000 Höhenmeter oberhalb von Innsbruck – das bedeutet sehr viele Höhenmeter hinauf wandern oder mit der Nordkettenbahn ein Stück abkürzen. Den kürzesten Weg hast von der Seegrube hierher.

Noch mehr Wanderungen im Karwendel

Almwanderungen östlich von Innsbruck
Die drei vorgestellen Almen befinden sich direkt oberhalb der Stadt im Karwendelgebirge. Ebenfalls im Karwendel, aber etwas östlicher der Stadt ist noch die Rumer Alm und auch die Thaurer Alm als Ziel einer Almwanderung zu nennen. Rund um Innsbruck sind noch weit mehr Hütten und Almen. Hier alle Details zu den Hütten in Innsbruck.

Meine Tipps zum Wandern

Auf dem Hafelekar wandern - Hafelekarspitze und Goetheweg sind so schön!
Auf dem Hafelekar wandern – Hafelekarspitze und Goetheweg sind so schön!

Mittlerweile habe ich die Nordkette zu schätzen gelernt! Anfangs wollte ich hier gar nicht hinauf, aber ganz oben ist es richtig schön. Bist du schon einmal auf dem Hafelekar gestanden und hast über die Nordkette hinaus auf die Gipfel im Karwendel Richtung Seefeld geschaut? Das solltest du unbedingt mal tun.

–> so geht der Hafelekar Ausflug

Bester Punkt ohne viel Anstrengung ist die Hafelekarspitze. Von dort kannst du auch die panoramareichste Höhenwanderung in Innsbruck machen – auf dem Goetheweg.

–> der einmalige Goetheweg