Blogheim.at Logo

Rumer Alm

Die Rumer Alm im Karwendel

Die Rumer Alm in Innsbruck, Karwendel
Die Rumer Alm in Innsbruck, Karwendel

Über die Rumer Alm – Hütte bei Innsbruck
Die Rumer Alm ist eine der Hütten im Karwendelgebirge, die vor allem bei den Outdoorbegeisterten in Innsbruck beliebt ist. Sie liegt inmitten des Karwendel oberhalb des kleinen Ortes Rum. Die Alm bei Innsbruck ist für die Innsbrucker sozusagen ihre „Hausalm“. Sie liegt auf 1243 Metern über dem Meer.

Öffnungszeiten Rumer Alm

Sie wird auch so gut besucht, dass fast ganze Jahr über geöffnet ist. Nur zwischen Ende November bis zu den Weihnachtsfeiertagen ist geschlossen. Ruhetage hat die Rumer Alm am Donnerstag und Freitag.

Ausflug in die Geschichte derRumer Alm im Karwendel
Ausflug in die Geschichte derRumer Alm im Karwendel

Zur Rumer Alm wandern

Im Sommer ist die Alm Ziel für eine einfachere Wanderung ab Innsbruck. Der direkte Wanderweg führt oberhalb von Innsbruck an dem Karmeliterkloster vorbei. Zwischenziel kann die Enzianhütte sein. Mit rund 600 Höhenmeter ist die Wandertour eine der leichteren Wanderungen im Karwendel. Die Wanderung von Innsbruck zur Rumeralm dauert knapp 2 Stunden.

Von der Rumer Alm läßt sich der Patscherkofel sehen. Hoch über der Almhütte liegt die Rumer Spitze (für Alpinisten). Rundherum gibt es weitere schöne Wanderunngen in Innsbruck.

Mountainbiken Rumer Alm

Auch zum Mountainbiken ist die Rumeralm ein tolles Ziel. Entweder ab Arzl vorbei am Landes-Schießstand hinauf über den Rechenhof und die Almstraße zur Alm. Alternativ gibt es im unteren Bereich ab Rum eine MTB Route hinauf ins Karwendel. Weitere Ideen zum Innsbruck mountainbiken

Winterwandern und rodeln Rumer Alm

Im Winter kommen die Rodler und Winterwanderer zur Rumer Alm. 4 Kilometer lang ist die Rodelbahn, die sehr sonnseitig im Karwendel liegt. Daher gibt es auch nicht so viele Tage, wo genügend Schnee zum Rodeln liegt. Zum Wandern und für einen schönen Winterausflug reicht es aber meistens.

Welche Hütten befinden sich rundherum?

Die umliegenden Hütten sind Arzler Alm mit der großen Terasse und dem tollen Blick auf die Stadt (leider viel los), die Thaurer Alm (westlich gelegen) und die weniger bekannte Enzianhütte im Osten. Noch ein Stück weiter westlich der Rumer Alm ist die neue Umbrüggler Alm, stylisch gemacht mit viel Holz und zeitgenössischem Design.

Unsere Ideen für weitere Wanderungen in Innsbruck.

KLICK hier - Diese Tipps merken & deinen Freunden empfehlen:

Bereits 0 Mal geteilt!