Maria-Theresien-Strasse Innsbruck

Was für eine Pracht: Die Maria-Theresien-Strasse in Innsbruck mit dem Karwendel

Die Prachtstraße in der Altstadt Innsbruck
Benannt nach der Kaiserin Maria Theresia ist die Maria-Theresien-Straße in Innsbruck DIE Prachtstraße. Und das seit Jahrhunderten. Auf dieser Straße mit Blick auf die Nordkette des Karwendelgebirge spielt sich in Innsbruck in der Maria Theresien Straße das öffentliche Leben ab. Sie verbindet in der Altstadt den Burggraben mit der schönen Triumphpforte. Die Prachtsstraße ist aber nicht nur das verbindende Glied der Innsbruck Sehenswürdigkeiten, sondern selbst eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten der Stadt!

Die Annasäule in der Maria Theresien Strasse

Meterhoch ziert die Annasäule die Maria Theresienstraße in Innsbruck - eine der schönsten Sehenswürdigkeiten in InnsbruckDie schöne Annasäule ist eine der beliebtesten Innsbruck Sehenswürdigkeiten in Tirol

Sightseeing Innsbruck rund um die Annasäule in der Maria Theresien Straße
Zwischendrin in der Prunkstraße der Stadt steht die meterhohe Annasäule mit der Marienstatue. Rund um die markante Säule sind viele Straßencafes. Die Sitzplätze auf der Maria-Theresen-Straße sind begehrt und knapp. Wer mal einen Platz hat, sollte sich mit seinem Kaffee Zeit lassen - oder auch zwei bestellen. Die schmuckvollen Häuserfassaden haben so viele Einzelheiten und Fresken zum Anschauen, das dauert bis man sich satt gesehen hat. Und dann ist ja noch das bunte Treiben von Studenten, Innsbruckern, Touristen und Geschäftsleuten. Das ist Sightseeing in Innsbruck

--> mehr über die schöne Annasäule

Innsbruck Shopping

Einkaufen und Bummeln in der Maria-Theresien-Straße
Die gesamten Flächen zur Maria-Theresien-Straße sind im Erdgeschoss Geschäftsflächen. Vom Cafe, Restaurant bis hin zum hippen Geschäft für Mode, Sportartikel, Handwerk und schönen Dingen gibt es viel zu entdecken. Mittendrin ist auch das Kaufhaus Tyrol. Es wurde nach langen Diskussionen von einem Immobilieninvestor gebaut - mit einer modernen Fassade als Gegenstück zu den "schnörkeligen" Häusern. Das zweite Zentrum für Innsbruck Shopping sind die Rathausgalerien. Hier kannst du auch gut Pause vom Innsbruck Shopping machen: Vom Cafe im Obergeschoß hast du einen tollen Ausblick auf die Stadt!

Maria-Theresien-Strasse - Sehenswürdigkeit in Innsbruck

Innsbruck Sightseeing in der Maria Theresien Straße: Von der Annasäule zur Triumphpforte

Die Maria-Theresien-Strasse als Sehenswürdigkeit in Innsbruck
Ein Bummel durch die gesamte Prachtstrasse lohnt sich. Im Dezember findet hier auch ein sehr beliebter Christkindlmarkt seinen Platz.

Am Ende der Geschäftsstraße sehen wir das große Tor - die Triumphpforte. Sie ist das markanteste Stadttor von Innsbruck, das man heute noch sieht. Früher gab es mehrere Stadttore. Ohne diese wurde man nicht zur Stadt ernannt.

Unser Tipp: Stadtrundgang durch die Altstadt Innsbruck
Ausgehend von der Maria Theresien Straße ist man schnell bei der ebenfalls sehr eindrucksvollen Hofgasse. Die Hofkirche und die kaiserliche Hofburg ist nicht weit, auch der Dom und vor allem das Goldene Dachl.  Wir empfeheln diesen Rundgang durch die Innsbrucker Altstadt.

--> Hier unsere Geheimtipps für die Besichtigung der Altstadt Innsbruck

--> und die besten Sehenswürdigkeiten in Innsbruck.

Die Altstadt Innsbruck

Das sind die schönsten Ecken in der Altstadt Innsbruck: Rund um das Goldene Dachl, Maria Theresien Strasse, Triumphpforte, Annasäule.

Sommer in Innsbruck

Das macht im Sommer in Innsbruck besonders viel Spaß: Auf die Seegrube, durch die Altstadt zum goldenen Dachl, wandern auf die Umbrüggler Alm, ...

Das lohnt sich im Karwendel im Sommer

Wandern, Radfahren, mit Kindern im Karwendel - Inspiration & unsere Tipps für den Sommerurlaub im Karwendelgebirge

Das lohnt sich im Karwendel im Winter

Skifahren, Rodeln, Winterwandern im Karwendel und die schönsten Ideen für den Winterurlaub im Karwendelgebirge

Gefällt es dir hier? - deine Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
100 %
1
5
5
 




Blogheim.at Logo

Die Google Empfehlung für´s Karwendel: