Annasäule Innsbruck

Die 13 Meter hohe Annasäule ist eine der Innsbruck Sehenswürdigkeiten, mitten in der Altstadt Innsbruck.Die schöne Annsäule ist eine der beliebtesten Innsbruck Sehenswürdigkeiten in Tirol

Sehenswürdigkeit in der Maria-Theresien-Straße in der Altstadt Innsbruck
Mitten in der historischen Innenstandt von Innsbruck ist die Annasäule nach dem goldenen Dachl die beliebteste Sehenswürdigkeit und damit auch ein beliebtes Fotomotiv. Die 13 Meter hohe Annasäule Innsbruck steht mitten in der Maria-Theresien-Straße. Durch die zentrale Lage und das leichte Auffinden auch für "Nicht" Innsbruck-Insider, ist die Annasäule auch eine Art "Meeting Point" in der Stadt. Sie ist nur wenige Meter von der Triumphpforte entfernt, beides bekannte Innsbruck Sehenswürdigkeiten!

--> mehr über die Triumphpforte

Annasäule in der Maria Theresien Straße

Stadtleben rund um die Annasäule
Von der Annasäule aus, lassen sich die verschiedensten Ziele in der Innenstadt schnell erreichen. Rund um das Wahrzeichen von Innsbruck sind zahlreiche Cafes, Bars, Kneipen, Restaurants und Lokale. Tagsüber besonders beliebt sind an schönen sonnigen Tagen die Tische im Freien in der Maria-Theresien-Straße.

Auch die bekannteste Sehenswürdigkeit von Innsbruck, das Goldene Dachl ist nur rund 500 Meter von der Annasäule entfernt. Dies gilt eigentlich für die meisten Sehenswürdigkeiten in der Altstadt von Innsbruck.

Die Geschichte der Annasäule
Erbaut wurde die Annasäule übrigens anläßlich der Vertreibung der bayerischen Truppen aus der Stadt im Jahre 1703. Eingeweiht wurde sie im Rahmen einer eigenen Enthüllungsprozession im Jahre 1706. Die Annasäule ist übrigens aus Marmor aus Tirol gefertigt, er kommt aus Kramsach, rund 50 Kilometer von Innsbruck entfernt. Das Fotomotiv der Annasäule mit der kunstvoll verzierten Prachtstraße in Verbindung mit den Bergen des Karwendel ist heute noch eines der beliebtesten Fotomotive der Innenstadt Innsbruck.

Annasäule - Innsbruck Sehenswürdigkeiten

Annasäule Innsbruck: Das ist der Blick von der Annasäule durch die schöne Maria-Theresien-Strasse in Innsbruck mit dem schneebedeckten KarwendelDas ist der Blick von der Annasäule durch die schöne Maria-Theresien-Strasse in Innsbruck mit dem schneebedeckten Karwendel

Mein Tipp: Stadtrundgang durch die Altstadt Innsbruck
Ausgehend von der Annasäule solltest du auf jeden Fall den Rest der Maria Theresien Straße anschauen. Die Maria-Theresien-Straße Innsbruck ist die Prachtstraße. Unweit davon lohnt sich auch der Spaziergang vorbei am goldene Dachl und von dort durch die sehr eindrucksvolle Hofgasse. Die Hofkirche und die kaiserliche Hofburg mit dem Hofgarten sind gleich um die Ecke. Der Rundgang durch die Innsbrucker Altstadt lohnt sich.

--> das sind die lohnenden Innsbruck Sehenswürdigkeiten

Und so kannst du den Rundgang am besten in der Altstadt Innsbruck machen.

Die Altstadt Innsbruck

Das sind die schönsten Ecken in der Altstadt Innsbruck: Rund um das Goldene Dachl, Maria Theresien Strasse, Triumphpforte, Annasäule.

Sommer in Innsbruck

Das macht im Sommer in Innsbruck besonders viel Spaß: Auf die Seegrube, durch die Altstadt zum goldenen Dachl, wandern auf die Umbrüggler Alm, ...

Das lohnt sich im Karwendel im Sommer

Wandern, Radfahren, mit Kindern im Karwendel - Inspiration & unsere Tipps für den Sommerurlaub im Karwendelgebirge

Das lohnt sich im Karwendel im Winter

Skifahren, Rodeln, Winterwandern im Karwendel und die schönsten Ideen für den Winterurlaub im Karwendelgebirge

Gefällt es dir hier? - deine Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
100 %
1
5
5
 




Blogheim.at Logo

Die Google Empfehlung für´s Karwendel: