Mühlberg rodeln in Scharnitz

Auf dem Weg zur Mühlberg Rodelbahn in Scharnitz am Karwendel

Die Rodelbahn am Mühlberg in Scharnitz im Karwendel
Diese Bahn zum Rodeln im Karwendel ist trotz der Nähe zu Mittenwald und Seefeld nicht stark besucht. Und das obwohl diese Rodelbahn in Scharnitz leicht zu gehen ist und der Parkplatz im Winter kostenlos ist. Wir waren dort, haben die Winterwanderung auf den Mühlberg gemacht und sind die 300 Höhenmeter danach hinunter gerodelt. Schön war´s auf der knapp 3 Kilometern langen Rodelbahn.

Mühlberg Parkplatz in Scharnitz

Wie kommt man zum Parkplatz am Mühlberg Scharnitz?
Von Innsbruck auf der Autobahn bis Zirl, hier abfahren und über die Bundesstrasse auf den Zirler Berg und nach Seefeld. Geradeaus weiter bis der Ort Scharnitz erreicht wird. Hier vor der Tankstelle rechts abbiegen und vor dem Campingplatz rechts entlang der Bahnlinie, vorbei am kleinen Skilift in Brand. Hier ist bald der offiziell als Parkplatz ausgeschilderte Platz bei der ehemaligen Liftstation Mühlberg erreicht.

Aus Bayern kommend fährt man mit dem Auto nach Mittenwald und über die Grenze weiter nach Tirol. In Scharnitz geht es durch den Ort, links kommen zwei Tankstellen an der Hauptstrasse. Nach der zweiten Tankstelle links zum Campingplatz, wie oben.

Scharnitz winterwandern am Mühlberg

In Scharnitz am Mühlberg rodeln
Wir sind überrascht wieviel Schnee in Scharnitz liegt, wo doch in Mittenwald - nur wenige Kilometer entfernt - noch grüne Wiesen zu sehen gewesen sind. Wir parken das Auto, laden die Rodeln aus und gehen los. Die ersten 600 Meter entlang der Bahnstrecke Seefeld - Mittenwald sind langweilig, dann geht es aber links in den Wald hinauf.

Serpentine um Serpentine wandern wir durch den Winterwald mit den Rodeln hinauf, bis schliesslich das erste Mal die ehemalige Mühlberg Skipiste kreuzt. Wenig oberhalb gibt es einen schönen Ausblick auf das Talbecken von Scharnitz, das umringt ist von den Gipfeln des Karwendelgebirge. Kurz schauen wir hinunter, dann geht es weiter bergauf. So kommen wir nach rund einer guten Stunde Aufstieg oben an.

Am Mühlberg bei der alten Sportalm
Bei der ehemaligen Sportalm Mühlberg endet die Rodelbahn, Das letzte Stück hier herauf ist jedoch wirklich steil - sowohl zum Hinaufziehen des Schlitten, als auch zur Abfahrt. Oben beim alten Lifthäusl machen wir eine kurze Pause. Es gibt auch eine Bank mit Ausblick.

Die schneesichere Rodelbahn in Scharnitz

Das letzte steile Stück am Mühlberg - danach nach Scharnitz rodeln

Rodeln Scharnitz - vom Mühlberg hinunter
Darauf haben wir uns gefreut: Knapp 3 Kilometer rodeln wir dann hinunter nach Scharnitz. Die Steigung ist durchwegs gut zu rodeln, es gibt keinen Gegenanstieg. Bei entsprechender Schneelage kann man im untersten Bereich über die ehmalige Skipiste abkürzen und spart sich so den "Hatscher" entlang der Bahnlinie. Eine lässige Rodelbahn - auch für Familien mit Kindern. Eine der Rodelbahnen in Seefeld.

--> das sind meine tollen Bahnen zum Rodeln im Karwendel.
Außerdem hier meine Ideen für den Januar im Karwendel und den Februar im Karwendel.

Die Gallzeiner Rodel

Wir besuchen den letzten traditionellen Rodelbauer der Alpen in seiner Werkstatt im Karwendel, bei Buch in Tirol

Winterwandern Karwendel

Hier geht es zum Winterwandern im Karwendelgebiet - unsere Winterwanderungen zu Hütten und Almen in den verschneiten Bergen

Das lohnt sich im Karwendel im Sommer

Wandern, Radfahren, mit Kindern im Karwendel - Inspiration & unsere Tipps für den Sommerurlaub im Karwendelgebirge

Das lohnt sich im Karwendel im Winter

Skifahren, Rodeln, Winterwandern im Karwendel und die schönsten Ideen für den Winterurlaub im Karwendelgebirge

Gefällt es dir hier? - deine Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
100 %
1
5
5
 


Blogheim.at Logo

Die Google Empfehlung für´s Karwendel: