Blogheim.at Logo

MTB Falkenh├╝tte

4.8/5 - (24 votes)

Auf die Falkenh├╝tte mountainbiken im Karwendel

Der Traum f├╝r Mountainbiker: Zur Falkenhuette mountainbiken im Karwendel
Der Traum f├╝r Mountainbiker: Zur Falkenhuette mountainbiken im Karwendel

L├Ąssige Mountainbiketour zur Falkenh├╝tte in Tirol
Mit dem Mountainbike zu einer der sch├Ânsten H├╝tten im Karwendel: Herrschaftlich thront die Falkenh├╝tte auf dem Anstieg in Richtung Mahnkopf und liegt damit auf dem Aussichtsplateau zu den weltbekannten Lalidererw├Ąndern. Ein Topziel f├╝r eine Mountainbiketour.

So biken wir auf die Falkenh├╝tte

Von Hinterri├č durch das Johannestal, wir nehmen den Umweg ├╝ber den sch├Ânen kleinen Ahornboden, dann hinauf auf die Falkenh├╝tte. Zur├╝ck geht es wieder durch das Johannestal, das Laliderertal ist f├╝r Mountainbiker leider nicht erlaubt. Auf dieser Strecke gilt es 17,1 Kilometer mit dem Mountainbike zu fahren- und danach die gleiche Wegl├Ąnge bergab. Die 1060 H├Âhenmeter lassen sich relativ gut mountainbiken, allein der Anstieg von der Lalidereralm auf die Falkenh├╝tte ist sehr steil.

MTB Falkenh├╝tte ab Hinterri├č

Von Hinterri├č auf der offiziellen Bikeroute (nicht durch die kleine Klamm des Johannesbaches – gesperrt, es gab schon einen Toten…) geht es f├╝r uns in Richtung Berg. Die Steigung ist gut auf der breiten Schotterstra├če. Durch das Johannestal fahren wir hinauf. Der MTB-Weg teilt sich kurz vor dem „Kleinen Ahornboden“. Links geht es Richtung Falkenh├╝tte, rechts zum Ahornboden. Das Naturjuwel „Kleiner Ahornboden“ liegt nicht direkt am Weg zur Falkenh├╝tte, ist aber den kleinen Umweg wert.

So fahren wir also zum kleinen Ahornboden

Kleiner Ahornboden mountainbiken? - der Umweg lohnt sich
Kleiner Ahornboden mountainbiken? – der Umweg lohnt sich

Er ist stets von Naturliebhabern bev├Âlkert, die am Rande der weiten Almfl├Ąche liegen, sitzen und staunen. Ein Brunnen sorgt im Sommerurlaub f├╝r Erfrischung. Ein sch├Ânes Pl├Ątzchen, dieser kleine Ahornboden. Nach der Pause ohne Gasthaus geht es wieder zur├╝ck bis zur oben beschriebenen Weggabelung Richtung Falkenh├╝tte (nicht den direkten Weg nehmen, da Wanderweg).

Zur Ladizalm mountainbiken

Unterhalb der imposanten Lalidererw├Ąnde wird der Weg bis zu 22 % steil und schwierig fahrbar. Die Ladizalm ist aber auch so eine weitere Pause wert, um die Landschaft zu bewundern. Es sind urige H├╝tten, die im Sommer vom Almpersonal bewohnt werden. Es ist nicht mehr weit zur Falkenh├╝tte. Wem die Kraft fehlt, parkt das Mountainbike und geht den Rest zu Fu├č.

MTB Falkenh├╝tte: Unterhalb der Falkenh├╝tte ist das Steilst├╝ck bei der Ladizalm im Johannestal
MTB Falkenh├╝tte: Unterhalb der Falkenh├╝tte ist das Steilst├╝ck bei der Ladizalm im Johannestal

Von der Ladizalm auf die Falkenh├╝tte mountainbiken

Wir nehmen die letzten H├Âhenmeter unter die MTB Reifen. Die Falkenh├╝tte liegt im Gemeindegebiet Vomp erhoben auf ca. 1850 m Seeh├Âhe, von wo man bei einer Einkehr einen gigantischen Ausblick auf die weltbekannten Laliderer W├Ąnde genie├čt. Besonderheit: Die Familie Kostenzer bietet auf der Falkenh├╝tte im Karwendel einen kleinen Bikeservice (Reparatur, Ersatzteile).

Zur├╝ck fahren wir wieder durch das sch├Âne Johannestal nach Hinterri├č, wo man im Gasthof zur Post ebenfalls einkehren kann. Achtung: Die Abfahrt ├╝ber das Hohljoch ist lebensgef├Ąhrlich und in keinster Weise zul├Ąssig! Unbedingt wieder ├╝ber das Johannestal zur├╝ckfahren.

W├╝rden wir die MTB Tour zur Falkenh├╝tte nochmal fahren?

Das haben wir bereits getan. Zu sch├Ân ist die Landschaft hier. Die Tour verl├Ąuft komplett auf Forststra├čen im Karwendelgebirge. Teils sind diese jedoch grob. Bei der Ladizalm wird es f├╝r enige Meter extrem steil, nicht wenige Mountainbiker m├╝ssen hier schieben. Man kann sich an der offiziellen Beschilderung „MTB-Tour 454“ orientieren, vom Land Tirol offiziell zertifizierte Tour f├╝r MTB Karwendel. Sie z├Ąhlt wohl zu den sch├Ânsten MTB Touren im Karwendel.
–> Alles Infos zur Falkenh├╝tte
–> die besten MTB Touren rund um den Ahornboden

KLICK hier - Diese Tipps merken & deinen Freunden empfehlen:

Bereits 1 Mal geteilt!