Bike & Hike auf´s Solsteinhaus im Karwendel

Bike & Hike auf das Solsteinhaus: Die Schafe sind im Mai schon oben im Karwendel

Lohnenswert mit dem Mountainbike zu starten!
Als ich von Zirl in das Karwendel hinaufblicke, wo irgendwo dort oben mein heutiges Ziel - das Solsteinhaus liegt - bin ich für mein Mountainbike dankbar. Laut Wanderkarte ist es durch den Flieser Wald ein langes Stück. Noch dazu auf einer breiten Forststraße. Erst am Ende der Bergtour ist der Weg zum Solsteinhaus ein Wandersteig. Für mich ein klassischer Fall für eine Bike & Hike Tour im Karwendel: Zuerst fahre ich mit dem Mountainbike soweit nach oben wie es geht, am Beginn des Wandersteigs parke ich das MTB und wandere hinauf.

Von Zirl ins Brunntal mountainbiken
Im Ort Zirl bei Innsbruck (ca. 10 Kilometer entfernt) fahre ich mit dem Mountainbike los. Die schöne Ehnbachklamm lasse ich rechts liegen und fahre auf der Bergstraße hinauf nach Hochzirl. Bevor das bekannte Klinikum in Hochzirl erreicht ist, geht rechts der offiziell beschilderte Mountainbikeweg ab. Ich folge ihm. Es ist der sogenannte Flieser Waldweg, er trägt die MTB Routennummer 542. Die Fahrt ist nichts besonderes, durch Bergwald eben. Ich folge dem Mountainbikeweg immer geradeaus, bis die Abzweigung kommt: Links hinaus in Richtung Solsteinhaus, rechts in Richtung Jausenstation Brunntal.

Manchmal ist es ein Schilderwald in den Bergen: Hier bin ich um die Beschilderung dankbar, links geht es zum Solsteinhaus
In Oberbach endet die MTB Strecke, es geht zu Fuß weiter
Auf dem Wanderweg zum Solsteinhaus: Der Blick zum Kirchbergköpfl

Von Oberbach zum Solsteinhaus wandern im Karwendel
Aus dem Brunntal trete ich die Höhenmeter hinauf bis nach Oberbach. Hinter der Talstation der Solsteinhaus Materialseilbahn endet der MTB Weg 542. Ich parke das Mountainbike und wandere hinauf. Gleich einige Meter später erreiche ich den Brunnen, wo ich meine Wasserflasche auffülle. Von der Rastbank daneben gibt es einen schönen Blick aus dem Karwendeltal hinaus.

Nun wandere ich die Höhenmeter hinauf zur Solnalm. Durch den lichten Bergwald gibt es auch immer wieder einen Blick auf die Stubaier Alpen. Dafür nehme ich mir nicht so viel Zeit, ich möchte das Zwischenziel Solsteinalm erreichen. Schnell erreiche ich die Almwiese mit dem tollen Ausblick. Zuerst drehe ich mich um und schaue hinüber - danach suche ich die Hütte im Karwendel, das Solsteinhaus. Versteckt ist es von unten zu sehen.

Der Ausblick bei der Solsteinalm auf die Berge gegenüber
Typisch für das Karwendel: Die Steinreissen mit den Bächen

Von der Solsteinalm zum Solsteinhaus wandern
Die Solsteinalm wird nicht bewirtschaftet - es gibt keine Getränke oder Speisen zu kaufen. Am Rand der Almwiese geht die Wanderung weiter. Auf dem Peckensteig wandere ich in Richtung Solsteinhaus. Der Talkessel wird fast umrundet, bis es die letzten Höhenmeter hinauf zum Solsteinhaus geht. Hier ist die typische Karwendellandschaft zu finden. Viel Geröllfelder, dazwischen die Bergbäche mit dem Wasser aus dem Karwendelgebirge.

Unterhalb des Solsteinhaus komme ich an der Schnapsfeichte vorbei. Auf einem Baumstumpf wurde ein kleines Kunstwerk zum Gedenken an die Zirler Goaßer errichtet und auf der daneben stehenden Rastbank wird zum Trinken von Schnaps - gegen das Erkälten geraten. Das hört sich auf tirolerisch besser an: "Schnopsfeicht´n! Hock´sch di verschwitzt nieder auf derer Bank, trink a Schnapsl, nochher wearsch nit krank."


Die Schnapsfeichtn unterhalb vom Solsteinhaus im Karwendel
Die letzten Meter auf der Hike and Bike Tour zum Solsteinhaus

Wenige Höhenmeter später ist das Solsteinhaus erreicht. Die Schutzhütte des Alpenverein hat ab Mai geöffnet. Alle Details über diese Hütte im Karwendel gibt es hier auf Solsteinhaus.

Hinunter folge ich dem gleichen Weg, ich möchte ja zu meinem Mountainbike zurück. Wer eine Rundwanderung machen möchte, kann vom Solsteinhaus hinüber zur Magdeburger Hütte wandern und von dort nach Zirl absteigen.

Die Daten der Bike & Hike Tour zum Solsteinhaus
Insgesamt sind es 1200 Höhenmeter von Zirl bis zum Solsteinhaus. Davon sind ca. 300 Höhenmeter zum Wandern und rund 900 Höhenmeter zum Mountainbiken. Die Abfahrt mit dem Mountainbike ab Oberbach war sehr angenehm! Dieses lange Wegstück möchte ich nicht wandern müssen.

Mehr Bike & Hike Touren im Karwendel gibt es hier.

Hütten im Karwendel

Welche Hütten und Almen gibt es im Karwendelgebirge und der Umgebung? Was sind die aktuellen Öffnungszeiten?

Tageswanderungen

Am Wochenende einen Wanderausflug? Eine schöne Wanderung im Karwendel? - unsere schönsten Tageswanderungen

Der Karwendel Sommer

Wandern, Radfahren, mit Kindern im Karwendel - Inspiration & unsere Tipps für den Sommerurlaub im Karwendelgebirge

Der Karwendel Winter

Skifahren oder Langlaufen im Karwendel, kilometerlange Rodelbahnen und die schönsten Ideen für den Winterurlaub

Unverbindlich und kostenlos

In den nächsten vier Wochen können Sie im Anfrageformular eine kostenlose Wanderkarte vom Karwendel und den Tuxer Alpen rund um Hall in Tirol bestellen - KOSTENLOS und solange der Vorrat reicht!

Die Wolfsklamm

Seit 01. Mai geöffnet - die Wolfsklamm in Stans. Die schönste Klamm im Karwendel. Schauen Sie selbst.

Der Ahornboden

DAS Natur - Ausflugsziel in den Alpen: Der Ahornboden mitten im Karwendel. Gewählt zum schönsten Platz in Tirol.