Die neue Magdeburger Hütte in Zirl

Die neue Magdeburger Hütte bei Innsbruck im Karwendel, Zirl
Die Magdeburger Hütte mit dem markanten Solstein im Karwendel, Tirol
Die Aussicht von der Magdeburger Hütte über das Tiroler Inntal

Die Magdeburger Hütte bei Zirl im Karwendel
Unterhalb des Großen Solstein liegt die Magdeburger Hütte inmitten des Karwendel. Die Magdeburger Hütte ist oberhalb von Zirl bzw. Hochzirl im Brunntal. Sie liegt in einer Höhe von 1633 Metern Höhe. Es ist eine DAV Hütte der Sektion Geltendorf. Die Hütte liegt im Karwendelgebirge auf dem sogenannten Martinsberg, wo auch die Martinsbergalm mit einigen Almgebäuden heute noch im Sommer mit Pferden und Kühen bewirtschaftet wird. Daher wurde die Hütte früher auch Martinsbergalm genannt. Umgeben wird die Hütte vom Kirchbergköpfl, dem kleinen Solstein und dem großen Solstein.

Warum "Neue" Magdeburger Hütte?
Es gab im Karwendel nie eine "alte" Magdeburger Hütte. Der Zusatz "neue" Hütte kommt aus der Historie der Alpenvereinsektion. Diese hatte im Pflerschtal in Südtirol die Magdeburger Hütte. Nach dem ersten Weltkrieg wurde sie enteignet, worauf der Alpenverein oberhalb von Zirl das ehemalige Jagdhaus Martinsberg zur Hütte umbaute, die fortan neue Magdeburger Hütte heisst.

Die Martinsbergalm im Karwendel
Oberhalb der Hütte sind die Gebäude der Martinsbergalm und ein kleiner Bergsee. Sogar eine Kapelle befindet sich hier oben direkt neben der Hütte. Es ist eine kleine Almkapelle aus Holz. Beliebt ist das jährliche Almsingen auf der Magdeburger Hütte. Es findet jedes Jahr am ersten Sonntag im September statt.

Kann man auf der Magdeburger Hütte übernachten?
Ja, das ist möglich. Im Sommer werden Zimmer und Matratzenlage zum Übernachten angeboten. Rund 75 Personen finden hier ein Lager am Berg. Mitglieder des Alpenvereins bekommen einen Preisnachlass. Eine Reservierung auf der Magdeburger Hütte ist nötig.

Wie kommt man auf die neue Magdeburger Hütte?
Der einfachste Zugang und Aufstieg zur Magdeburger Hütte im Karwendel erfolgt von Hochzirl in gut zwei Stunden. Über den Flieser Waldweg kann man zur Hütte wandern. Auch aus dem Inntal von Zirl ist eine Wanderung zur Magdeburger Hütte möglich.
Es besteht auch die Möglichkeit, auf diesem Forstweg über die Jausenstation Brunntal mit dem Mountainbike zur Hütte zu fahren. Dies geht auch über den sogenannten Flieser Weg.

Öffnungszeiten Magdeburger Hütte
Die neue Magdeburger Hütte hat jeweils von Mitte Mai (meist mit Muttertag) bis Mitte Oktober geöffnet. Die Wirte sind dann durchgehend da und versorgen die Gäste. Ausserhalb der Öffnungszeiten gibt es im Herbst einen Kühlschrank gefüllt mit Getränken zur Selbstbedienung. Ausserdem gibt es einen Winterrraum. Der Winterraum befindet sich einer kleinen Hütte etwas oberhalb der "Haupthütte". Zugang in den Winterraum nur mit Schlüssel möglich.

Weitwanderweg Karwendel

Von Innsbruck im Karwendel führt ein Weg durch die Krannebittner Klamm zur Mageburger Hütte. Wer gerne eine mehrtägige Hüttenwanderung im Karwendel machen möchte: Das Solsteinhaus ist eine benachbarte Schutzhütte

Was kann man auf der neuen Magdeburger Hütte unternehmen?
Von der Hütte können verschiedene Gipfel des Karwendel bestiegen werden. Das sind die schönsten Wanderungen und Bergtouren rund um die Magdeburger Hütte: Kirchberger Köpfl, Hechenberg, Großer Solstein, Kleiner Solstein. In zwanzig Minuten von der Hütte gibt es einen Klettergarten.
Die beliebteste Wanderung führt aufn den Hechenberg hinauf. Hier gibt es eine fulminante Aussicht.

---> das sind meine empfehlenswerten Touren zum Wandern im Karwendel

Hüttenwanderungen

Die Karwendeltour ist die Beliebteste - diese und noch andere mehrtägige Wanderungen von Hütte zu Hütte. Wir stellen Hüttentouren vor.

Tageswanderungen

Am Wochenende einen Wanderausflug? Eine schöne Wanderung im Karwendel? - unsere schönsten Tageswanderungen

Der Karwendel Sommer

Wandern, Radfahren, mit Kindern im Karwendel - Inspiration & unsere Tipps für den Sommerurlaub im Karwendelgebirge

Gefällt es dir hier? - deine Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0
 




Blogheim.at Logo

Die Google Empfehlung für´s Karwendel: