Fröhliche Ferienwohnung

Alpenwelt Karwendel

Corona im Karwendel

previous arrow
next arrow
Slider

Köglalm

Die Köglalm im Rofan

Auf die Köglalm wandern am Achensee, hinten das Karwendel
Auf die Köglalm wandern am Achensee, hinten das Karwendel

Lage der Köglalm – wo ist die Köglalm?

Sonnig liegen die bekannten Erfurter Hütte und Dalfazalm oberhalb vom bekannten Ort Eben am Achensee im Rofangebirge. Abseits und versteckt auf der abgewandten Seite liegt die Köglalm. Sie ist etwas versteckt. Hier findest du sie: Zwischen dem vorderen Unnütz (2078 Meter hoch) und dem Hochiss (2299 Meter hoch) ist meist alpiner Wald und ein Übergang vom Achensee nach Steinberg. Dieser verläuft über das Kögljoch (1487 Meter hoch). Kurz unterhalb des Jochs liegt die Köglalm im Rofan. Die Köglalm liegt 1428 Meter über dem Meer. Sie ist abseits der großen Touristenströme, die sich eben vor allem im Bereich der Rofanseilbahn aufhalten. Übernachten kannst du hier oben übrigens nicht!

Im Sommer auf die Köglalm wandern

Vom Achensee auf die Alm im Rofan wandern
Vom Achensee auf die Alm im Rofan wandern

Im Sommer ist die Hütte bewirtschaftet und es gibt es auf der Alm über dem Achensee auch etwas zu essen. Dann wandern Urlauber von Achenkirch über die Kaiser Maximilian Rast oder über dem Parkplatz beim Salettl herauf. Eine längere Wanderung führt von der Alm im Rofan weiter hinauf auf den Aussichtsberg Vorderunutz. Je nach Weg und Kondion braucht man rund 1,5 Stunden auf die Köglalm. Bei der Wanderung auf die Köglalm solltet ihr euch unbedingt Zeit für eine Rast oder zumindest einen Blick zurück nehmen. Sobald man aus dem Wald heraus wandern kann und sich umdreht, ist unten der schöne blaue Achensee zu sehen. Hier haben wir die Köglalm Wanderung beschrieben.

Unnutz wandern

Wenn du weiter wandern willst, habe ich auch noch die Beschreibung der Unnutz Wanderung. Hier brauchst du aber eine sehr gute Kondition. Traumhaft ist der Blick oben. Schau mal:

–> das ist der Unnutz

Blick ins Karwendel

Und nachdem du bei der Wanderung auf die Alm oder auf den Gipfel ständig die eindrucksvollen Gipfel gegenüber siehst: Das ist die Seebergspitze und Seekarspitze. Im Sommer kannst du dort eine Traumüberschreitung wandern. Ich war natürlich auch schon oben. Das ist die Beschreibung, Start ist für mich in Achenkirch gewesen. So kommst du auf die Seekarspitze – und weiter…

In Achenkirch auf die Köglalm mountainbiken

Auch Mountainbiker kommen in ihrem Mountainbikeurlaub auf die Köglalm, über den Forstweg von Achenkirch. Mit ein bisschen Ausdauer kann man die Mountainbiketour über das Kögljoch als Rundtour über Steinberg machen. Es handelt sich dabei um eine offizielle freigegebene Mountainbikeroute. Die Aussicht auf das Karwendelgebirge gegenüber ist wunderbar. Die spitzen Gipfel der Seebergspitze und der Seekarspitze sind eindrucksvoll. Vom Kögljoch nach Steinberg geht es auf breiten Forstwegen und viel Wald. Der kleine Ort Steinberg ist sehr romantisch. Nur wenige Häuser stehen hier.

Benachbarte Almen im Rofan

Die benachbarten Almen zur Köglalm sind die Schönjochalm und der Kotalm Niederleger bzw. der Kotalm Mittelleger. Eine Wanderung von Hütte zu Hütte macht hier keinen Sinn. Sie sind nicht bewirtschaftet.

Wunderbar ist Ausblick von der Köglalm auf das gegenüberliegende Karwendel. Hier findest du meine Tipps und schönen Touren zum Rofan wandern.