Der Lottensee - ist er heuer zu sehen?

So schaut es am Lottensee aus, wenn er Wasser hat

Der Lottensee bei Seefeld - eine Laune der Natur
Es ist ein echtes Naturschauspiel, das jedes Jahr auf´s Neue stattfindet: Der Lottensee - nicht zu verwechseln mit dem Luttensee in Mittenwald! Der Lottensee befindet sich am Fuße des Brunschkopf befindet sich oberhalb von Telfs das Naturschutzgebiet Wildmoossee. Hier in diesem Gebiet suchen jedes Jahr im Frühling ab April/Mai die Besucher nach zwei Seen: Dem Lottensee und dem Wildmoosee. Wer das noch nicht gemacht hat, wird es nicht verstehen. Warum suchen die Leute hier den Lottensee? - Ein See ist ein See, ist ein See. Wenn man einmal weiß, wo er ist, muss man ihn nicht mehr suchen? Beim Lottensee ist das anders. Er ist nicht immer da. Es gibt Jahre, in denen sieht man nur eine grüne Wiese umgeben von Wald und Ausblick auf die Hohe Munde. Das ist der Normalzustand. Und dann gibt es Jahre, an denen ist der Lottensee da. Das ist das Naturschauspiel, die Natur entscheidet jedes Jahr wieder neu, ob der See in der Karwendelregion da ist oder nicht.

Bergsee oder Bergwiese? - Warum bildet sich der Lottensee?
Meist ist Lottensee nicht zu sehen, nur eine Bergwiese. Und dann gibt es Sommer, in denen an der gleichen Stelle ein großer sauberer Bergsee da ist. So als, ob er immer da wäre. Forscher haben sich schon auf die Suche nach der Herkunft des Wassers gemacht. Das Rätsel konnte gelöst werden: Unterirdische Quellen bringen im Frühling das Wasser in die Senke und so bildet sich der Lottensee. Es gibt unterhalb vom Lottensee Karstgestein mit Gängen, wo sich das Wasser sammelt und heraustritt. Was die Forscher aber nicht klären können, ist die Ursache. Also wann bildet sich der Lottensee und wann nicht. Aus unergründlichen Ursachen bringt die Quelle in manchen Jahren Wasser an die Oberfläche.

--> und dann schaut es am Lottensee so aus, klick den kurzen Film unbedingt an:

Rekord am Lottensee
Es ist auch nicht jedes Mal gleich viel Wasser im Lottensee. 1999 gabe es wohl einen Rekord. Die Senke füllte sich so stark mit Wasser, dass man die Lottenseehütte nur per Boot erreichen konnte, zumindest für die Belieferung. Der Zufahrtsweg für die Wirte stand unter Wasser.

Wie lange ist der Lottensee zu sehen?
Und die Menge des Wassers bestimmt auch die Lebenszeit des Sees. Wenn mehr Wasser im periodischen See drin ist, bleibt er oft bis September sichtbar. Bei wenig Wasser kam es auch schon vor, dass er in den Sommermonaten versickerte. Auf jeden Fall verschwindet er regelmäßig im Herbst. Meist geht das innerhalb von 2-3 Wochen und der Lottensee ist wieder leer und eine Wiese.

So kannst du selbst bestimmen, ob der Lottensee heuer Wasser hat

Die Einheimischen in Mösern haben ihre eigenen Regeln, wann der Lottensee da ist. Eine These ist die Schneemenge des Winters. Hat es im Winter viel Schnee, gibt es im Frühling viel Schmelzwasser und mit diesem soll sich der Lottensee füllen. Klingt logisch, konnte bisher aber nicht bewiesen werden. Geheimnisvoller ist die These vom Bergbach in Mösern. Am Ortsrand läuft vom Berg ein kleiner Bach in Richtung Inntal, auch nicht immer. Aber wenn dieser wohl im April fließt, dann scheint sich auch das Wasser beim Lottensee zu sammeln. Das behaupten jedenfalls eingesessene alte Einwohner von Mösern.

Wie kommt man zum Lottensee? - die Anreise zum Lottensee
Wenn es ein Jahr ist, wo der Lottensee Wasser hat, wollen viele hierher. Sie kommen meist mit dem Auto, weil der Lottensee am schnellsten mit dem Auto zu erreichen ist. Von Telfs führt die Straße aus dem Inntal herauf nach Mösern. Kurz vor Mösern biegt von der Möserer Landstraße links die kleine Straße "Wildmoos" ab. Sie führt zum Golfplatz - dieser ist mit Schildern angeschrieben. Am Lottensee gibt es Parkmöglichkeiten, gleich vorne bei der Lottenseehütte und am Ostufer weiter hinten, bevor man den Eingang des Golfplatzes erreicht. Hier habe ich die Google-Karte für die Lottensee Anreise.

Rund um den Lottensee führt dieser Wandersteig - eine leichte Rundwanderunf um den See bei Seefeld und Mösern
Im Mai blühen die Enzian am Lottensee, toll bei einer Frühlingswanderung in Tirol

Am Lottensee wandern: Rund um den See oder 3-Seen-Wanderung
Wenn der Lottensee Wasser hat, ist die kurze Rundwanderung um den See ganz schön zu gehen. Ich habe es selbst ausprobiert. Ein kleiner Wandersteig führt einmal rund um den Lottensee. In rund 30 Minuten läßt sich der besondere See umrunden. Eine leichte Wanderung in Seefeld. Wenn du weiter wandern willst, kannst du die rund 12,5 Kilometer lange Rundwanderung zu den drei Seen machen - die drei-Seen-Wanderung führt einmal rund um den Brunschkopf, siehe unten den Link für die E-Biketour. Die 3-Seen-Wanderung oberhalb von Seefeld und Mösern verläuft auf der gleichen Strecke wie die Radtour.

Mit dem Fahrrad zum Lottensee
Ich empfehle euch mit dem Fahrrad zum Lottensee zu fahren. An den Wochenenden ist hier der große Stau für die Autos, mit dem Mountainbike oder E-Bike geht es deutlich entspannter zum Lottensee - und du kannst danach oder davor auch noch zum benachbarten Wildmoosee. Er ist genauso besonders wie der Lottensee - manchmal da, meistens nicht. Als Rundtour kannst du sogar drei Seen per Fahrrad erreichen!
---> hier die Beschreibung meiner E-Biketour zu Lottensee, Wildmoossee und Möserer See.

Sommer in Seefeld

Was tun im Sommerurlaub in Seefeld? Wo ist der Isarursprung? Diese Wanderungen und Radtouren gefallen uns zwischen Karwendel und Wettersteingebirge

Das lohnt sich im Karwendel im Sommer

Wandern, Radfahren, mit Kindern im Karwendel - Inspiration & unsere Tipps für den Sommerurlaub im Karwendelgebirge

Das lohnt sich im Karwendel im Winter

Skifahren, Rodeln, Winterwandern im Karwendel und die schönsten Ideen für den Winterurlaub im Karwendelgebirge