Blogheim.at Logo

Jachenau wandern

So schön kannst du in der Jachenau wandern

Jachenau wandern -  auf dem Jochberg: Eine einfache und beliebte Bergtour am Walchensee
Jachenau wandern – auf dem Jochberg: Eine einfache und beliebte Bergtour am Walchensee
Oberhalb von der Jachenau wandern am Walchensee - eine der meistfrequentierten Wanderungen
Oberhalb von der Jachenau wandern am Walchensee – eine der meistfrequentierten Wanderungen

Wohin zum Wandern in der Jachenau bei Lenggries?
Das Hochtal Jachenau befindet sich zwischen den stark frequentierten Wandergebieten des Karwendel rund um den Sylvensteinsee, dem Walchensee und dem Brauneck bei Bad Tölz, wo auch im Sommer der Lift viele Wanderer auf den Gipfel bringt.

Wer abseits der Wandergruppen schöne Wanderungen in den bayerischen Bergen des Isarwinkel sucht, findet diese im Jachental rund um Jachenau. Diese befinden sich fer der bekannten Modegifel Benediktenwand und Jochberg. Die Gipfel der ruhigen Bergtouren tragen den Namen Staffel, Hirschhörndlkopf Rotwand oder Rabenkopf. Ich gebe dir in diesem Beitrag einen Überblick über die schönsten Wanderungen in der Jachenau – von den bekannten Aussichtsgipfeln bis hin zu den geheimen Wanderzielen am Berg!

Die am meisten frequentierten Wanderungen in Jachenau

Am Jochberg wandern

In der Jachenau wandern - der aussichtsreiche Jochberg
In der Jachenau wandern – der aussichtsreiche Jochberg

Sehr viele Wanderer kommen auf den Jochberg. Es gibt Wanderwege vom Kochelsee direkt auf den Jochberg, vom Ufer des Walchensee herauf und einen Wanderweg ab Jachenau über die Jocher Alm auf den Gipfel des Jochberg. Dementsprechend „dichtbesiedelt“ ist das Gipfelkreuz bei gutem Wetter vor allem an den Wochenenden, wenn die Einwohner von München in die Berge ziehen. Wir waren auch schon mit den Kindern dort oben. Tolle Wanderung in der Jachenau aber eben sehr voll. Hier die komplette Beschreibung und unsere Erlebnisse am Jochberg mit Kindern.

Benediktenwand wandern

Gleich populär zum Wandern in Jachenau ist die Benediktenwand. Aus mehreren Himmelsrichtungen führen Wanderung auf den Gipfel: Wanderwege aus dem Bereich von Benediktbeuren, von Lenggries über das Brauneck und auch ab Jachenau lassen die Ruhe schnell vergehen. Es gibt am Gipfel der Benediktenwand natürlich einen schönen Ausblick, aber eben nicht die Abgeschiedenheit der Natur. Er ist der nächste Gipfel am München, daher an schönen Tagen IMMER VOLL!

Geheimtipps zum Jachenau wandern

Die geheimen Wanderwege in Jachenau

Wir haben einige Geheimtipps zum Wandern ab Jachenau zusammengesucht, bei denen du den Naturgenuss eher verspüren kannst. Nicht in einer Masse an Leuten und aber ebenfalls mit schönen Ausblicken am Gipfel. Sie starten alle direkt aus dem Hochtal Jachenau, das du mautfrei aus dem Isartal bei Lenggries erreichen kannst. Hier geht die kostenlose Straße hinauf in die Jachenau.

Hirschhörndlkopf wandern

Direkt oberhalb von Jachenau eröffnet sich vom Hirschhörnlkopf (1514 Meter) ein toller Blick hinüber auf den Jochberg und auch zur Benediktenwand. Oben am Gipfel ist eine schöne Almwiese, rund um die Bärenhauptalm – auch Pfundalm genannt. Der Hirschhörndlkopf ist über einen schönen Wandersteig zu erreichen. Nachteil: Unten ist es sehr waldreich-

Staffel wandern

Etwas weiter zu gehen ist die Wandertour auf den Staffel. Ab dem Weiler Friedeln zuerst auf einer Forststrasse zu wandern und dann auf einen schönen Wanderweg zum Staffelalm Hochleger. Von hier gibt es den schönen Wandersteig hinauf zurm Staffel (1532 m).

Rabenkopf wandern

Zum Rabenkopf ist es relativ weit zum wandern. Dadurch dass diese Wanderung am Anfang komplett auf Forstwegen verläuft, bietet sich die Rabenkopf Tour als Bike & Hike Tour an. Ab Jachenau mit dem Mountainbike durch das Lainetal zur Lainl Alm. Mit genügend Kraft könnte man auch zur Staffel Alm weiter biken und von dort die letzten Höhenmeter über die Grasfläche zum Rabenkopf wandern.

All diese Wanderungen und Wanderwege auf die Berge findest du in der Jachenau Karte.

Jachenau wandern: Ausflugstipp ins Karwendel

Statt Jachenau wandern ins Karwendel: In der Eng am Ahornboden
Statt Jachenau wandern ins Karwendel: In der Eng am Ahornboden

Die Berge im Hochtal selbst sind überschaubar und meist sehr waldreich. Richtig tolle Felsen findest du dagegen im Karwendel. Außerdem sind hier einige sehr schöne Hütten und Almen zum Einkehren. Lohnenswert ist daher von Jachenau ein Ausflug an den Ahornboden und die Engalm, wo es zahlreiche schöne Wanderungen im Karwendel gibt.

Außerdem nicht zu vergessen: Der Walchensee! Ab Jachenau kannst du mit dem Rad hinfahren, bloß nicht mit dem Auto. Dort herrscht das Verkehrschaos und du kommst dann gar nicht mehr weiter. Dagegen ist es in der schönen Eng entspannt: