Die beste Zeit für die Karwendeltour

Die beste Zeit für die Karwendeltour? - im Mai liegt Schnee bei der Lamsenjochhütte
Dagegen ist im Frühling am Ahornboden der Farbrausch für Frühlingswanderungen

Wann ist die beste Zeit die Karwendeltour zu wandern?
Wir befinden uns beim Wandern der Karwendeltour im alpinen Bereich. Die Wanderetappen der Wanderung im Karwendel finden im Bereich zwischen 500 Metern Seehöhe und fast 2000 Metern Seehöhe statt. Teils sonnseitig, teils schattseitig. Deswegen gibt hier die Natur die Zeit vor, in der man die Karwendeltour problemlos wandern kann. Während in den urbanen Räumen im Frühling und Spätherbst noch bestes Wanderwetter ist, kann im oberen Bereich des Karwendel Schnee liegen!

Karwendeltour im Sommer wandern
Im Regelfall ist die beste Zeit für die Weitwanderung durch das Karwendel entlang der Route der Karwendeltour zwischen Juni und Anfang Oktober. Dadurch daß es aber nicht jeden Winter gleich viel Schnee gibt, sollte man sich im Frühling vor Beginn der Karwendeltour informieren, ob oben noch Schnee liegt und die Übergänge von Hütte zu Hütte frei sind.

Gleiches gilt im Herbst: Hier kommen oben die ersten Schneefälle, was man von daheim aus bei der Planung der Karwendeltour gar nicht erwarten würde. Deswegen vor jeder Tour detailliert über die Verhältnisse informieren.

Keine Karwendeltour wandern

Die falsche Zeit für die Karwendeltour
Es macht aber sicher keinen Sinn, eine Karwendeltour vor Juni zu planen oder im November. Hier ist auch insbesondere auf die Hütten und Almen entlang der Karwendeltour "Rücksicht" zu nehmen - sie haben in den Schneemonaten nicht geöffnet.

Statt Karwendeltour im Frühling und Herbst

Empfehlenswerte Alternativen der Karwendeltour
Schade ist gerade im Frühling oder im Spätherbst, dass die Karwendeltour eigentlich wegen einiger Schlüsselstellen nicht sinnvol zu wandern ist. Die Schönheit der Natur gerade in der frühen und späten Zeit im Jahr würde sich besonders schön zum Wandern anbieten. Das Karwendel ist bekannt als Wandergebiet und im Frühling mit den angenehmen Temperaturen perfekt (man muss nicht so stark schwitzen!).
--> hier meine schönen Wanderungen im Karwendel

Frühlingswanderungen und Herbstwanderungen

Frühlingswandern im Karwendel
Ein Tipp, wenn du im Frühling Zeit zum Wandern hast und die Karwendeltour noch nicht möglich ist: Nimm dir eine angenehme Unterkunft im Inntal rund um Schwaz oder Hall und erwandere von dort die zahlreichen sonnseitigen Frühlingswanderungen. Hier kann man zudem den Wanderurlaub mit einem Besuch der zahlreichen Sehenswürdigkeiten verbinden.
Eine Auflistung der schönsten Frühlingswanderungen ist hier zusammengestellt.

Herbstwanderungen im Karwendel
Dies gilt auch für den Spätherbst, wo man die Färbung der Bäume im Stallental zugleich mit dem Röhren der Hirsche erlebt. Ein gewaltiges Grollen schallt dann zwischen den Wänden im Karwendelgebirge. Besonders schön ist dies im Stallental bei Stans. Wer die Natur liebt, sollte dieses Naturschauspiel erlebt haben.
--> Herbstwanderungen und Tipps rund um die richtige Wanderausrüstung

Neu: Die König Ludwig Karwendeltour

Mehrtägige Hüttenwanderung: Auf den Spuren von König Ludwig durch das Karwendel wandern

Die Karwendeltour

Die schönste Hüttenwanderung einmal quer durch das Karwendel: 3-tägige Wanderung von Hütte zu Hütte auf den schönsten Hütten im Karwendelgebirge

Hüttenwanderungen

Die Karwendeltour ist die Beliebteste - diese und noch andere mehrtägige Wanderungen von Hütte zu Hütte. Wir stellen Hüttentouren vor.

Tageswanderungen

Am Wochenende einen Wanderausflug? Eine schöne Wanderung im Karwendel? - unsere schönsten Tageswanderungen

Das lohnt sich im Karwendel im Sommer

Wandern, Radfahren, mit Kindern im Karwendel - Inspiration & unsere Tipps für den Sommerurlaub im Karwendelgebirge

Das lohnt sich im Karwendel im Winter

Skifahren, Rodeln, Winterwandern im Karwendel und die schönsten Ideen für den Winterurlaub im Karwendelgebirge

Gefällt es dir hier? - deine Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
100 %
1
5
5
 


Blogheim.at Logo