Die Anreise zur Karwendeltour

Anreise Karwendeltour - mit öffentlichen Verkehrsmitteln, Bild RVO, Fotograf: Petra_Steinmüller

Welche Möglichkeiten gibt es, mit Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln zur Karwendeltour anzureisen?
Das Karwendel ist insgesamt nur an wenigen Stellen mit dem Auto und noch weniger mit öffentlichen Verkehrsmitteln wie Bus und Bahn zugänglich. Deswegen ist eine Planung der Anreise/Abreise im Vorfeld absolut hilfreich. Ansonsten hat man am Ende der Karwendeltour das Problem einer sehr kostenintensiven Taxi-Rückreise oder es dauert sehr lange, bis man da ist, wo man hin will.

Was ist der beste Startpunkt der Karwendeltour?
Um teuere Taxifahrten zu vermeiden und gleichzeitig die schönsten Plätze des Karwendelgebirge zu entdecken, empfehlen wir als Startpunkt den Bereich des großen Ahornboden mit dem Ort Hinterriss im Risstal. Hierhin kommt man mit dem eigenen Auto und auch mit dem öffentlichen Bus in die Berge. Den Busplan gibt es unten auf dieser Seite.

Was ist das beste Ziel der Karwendeltour?
In Anbetracht einer angenehmen Rückreise - die auch günstig ist - sollte man über die Wolfsklamm (ohnehin landschaftlich eines der Highlights im Karwendelgebirge) nach Stans bzw. Schwaz wandern. Von hier aus gibt es Busse und Bahn.

Im Inntal ist der Ort Jenbach leicht zu erreichen, wo man einen Intercity Anschluss in Richtung München, Italien und sogar in Richtung Schweiz hat. Entfernung Stans - Jenbach ca. 5 Kilometer, es gibt in Stans einen kleinen Bahnhof für Regionalzüge, in Jenbach ist der IC Bahnhof. Wer die Karwendeltour mit Ziel Achensee Pertisau plant, tut sich schwerer. Die Abreise ab Pertisau gestaltet sich deutlich schwieriger und teurer (Achenseebahn Transfer ist kultig ab Pertisau nach Jenbach, aber sehr teuer, einfache Fahrt über 20 Euro für einen Erwachsenen!).

Mit Bus und Bahn wandern

Anreise Karwendeltour mit Bus und Bahn wandern
Wer am Wochenende die Karwendeltour wie beschrieben von Hinterriss über die Falkenhütte, Eng, Lamsenjoch ins Inntal nach Stans oder Schwaz wandern möchte, reist am besten mit Bus und Bahn über München an.

Diejenigen, die zur Fernwanderung mit dem Flugzeug anreisen wählen den Flughafen München. Vom Flughafen München fährt zu den Hauptreisezeiten alle 10 Minuten der Zug S8 zum Hauptbahnhof in München.

Von München in die Berge
Ab München HBF verkehrt ein Zug nach Bad Tölz. Der Zug heißt BOB und braucht 8 Haltestellen, bzw. 53 Minuten von München in die Berge nach Bad Tölz.
In Bad Tölz hat man für die Weitwanderung durch das Karwendel eine Anbindung an den Wanderbus (RVO Bus Linie 9569 - der nach Hinterriss zum Start der Karwendeltour fährt. Der Busplan ist unten zu finden.

Abreise Karwendeltour mit der Bahn
Wenn man über die Wolfsklamm zurück wandert, kommt man in kleinen Ort Stans an. Hier gibt es einen eigenen Bahnhof, der gute Anschlussverbindungen an den Bahnhof Jenbach hat. Ab hier gibt es Intercity-Züge via Kufstein, Rosenheim zurück nach München, siehe oben.

Anreise Karwendeltour mit dem Auto
Dadurch dass das Karwendel überquert wird, ist der Start- und Zielpunkt nicht ident. Bei der Anreise mit dem Auto ist damit ein zusätzlicher Rück-Transfer von Ziel zum Start oder umgekehrt möglich. Dieser Transfer ist eingeschränkt möglich. Taxis stehen zur Verfügung, sind aber für die lange Fahrt (ca. 70 Kilometer einfache Fahrtstrecke) sehr teuer.

Abreise Karwendeltour mit dem Auto
UNSER TIPP: In den Sommermonaten gibt es jeden Mittwoch einen Busverkehr zwischen Schwaz/Stans und Hinterriss. Er wird vom Tourismusverband Silberregion Karwendel koordiniert. Unbedingt vorher anmelden, damit ein Platz zum Mitfahren verfügbar ist: Anmeldung unter Telefon 0043 5242 63240 nötig, Fahrpreis sehr günstig - 10 Euro pro Person.

Wo das Auto parken? - Unser Tipp für die Karwendeltour
Zum Parken des Autos empfiehlt sich eine Verlängerungsnacht vor oder nach der Hüttenwanderung in der Gegend von Schwaz, so kann man nach Absprache mit der Unterkunft das Auto für die gesamte Zeit beim dortigen Vermieter sicher abstellen. Wenn man am Beginn der Wanderung eine Nacht dort verbringt, kann man zudem frisch und munter am Vormittag aufbrechen und muss nicht in der größten Hitze wandern. Auch danach sehr angenehm nach der Wanderung zu duschen oder gar den Wellnessbereich zu nutzen... Wer will schon stundenlang verschwitzt im Auto zurück nach Hause fahren?

So kann man am Sonntag die Karwendeltour in Schwaz oder Stans beginnen und hier das Auto parken. Zu Fuß geht es über das Karwendel nach Hinterriss und am Mittwochnachmittag von Hinterriss mit dem Bus zurück nach Schwaz/Stans. Dieser Bus fährt zwischen Schwaz und Hinterriß nur einmal pro Woche, jeden Mittwoch.

--> die Planung der Karwendeltour

--> die Buchung der Karwendeltour

Neu: Die König Ludwig Karwendeltour

Mehrtägige Hüttenwanderung: Auf den Spuren von König Ludwig durch das Karwendel wandern

Die Karwendeltour

Die schönste Hüttenwanderung einmal quer durch das Karwendel: 3-tägige Wanderung von Hütte zu Hütte auf den schönsten Hütten im Karwendelgebirge

Hüttenwanderungen

Die Karwendeltour ist die Beliebteste - diese und noch andere mehrtägige Wanderungen von Hütte zu Hütte. Wir stellen Hüttentouren vor.

Tageswanderungen

Am Wochenende einen Wanderausflug? Eine schöne Wanderung im Karwendel? - unsere schönsten Tageswanderungen

Das lohnt sich im Karwendel im Sommer

Wandern, Radfahren, mit Kindern im Karwendel - Inspiration & unsere Tipps für den Sommerurlaub im Karwendelgebirge

Das lohnt sich im Karwendel im Winter

Skifahren, Rodeln, Winterwandern im Karwendel und die schönsten Ideen für den Winterurlaub im Karwendelgebirge

Gefällt es dir hier? - deine Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
100 %
1
5
5
 




Blogheim.at Logo

Die Google Empfehlung für´s Karwendel: