Buchauer Alm rodeln am Achensee

In Buchau rodeln am Achensee

Am Achensee Rodeln mit Hütteneinkehr
Eine leichte Rodelbahn gibt es im Bereich des Achensee im Ort Eben. Oberhalb im Achensee erhebt sich das Rofangebirge, wo im unteren Bereich die Buchauer Alm ist. Fast bis hierhin wird im Winter eine Rodelbahn präpariert. Wer möchte kann zu Fuß die letzten Meter zur Hütte aufsteigen.

Zum Zeitpunkt der Recherche konnte nicht in Erfahrung gebracht werden, ob diese Bahn offiziell zum Rodeln freigegeben ist. Auf jeden Fall musst du hier zu Fuß hinauf wandern, während bei der Rodelbahn in Achenkirch ein Austieg mit Lift möglich ist.

Parken Buchauer Alm Rodelbahn

Wie kommt man zur Rodelbahn Buchauer Alm?
Wenn man vom Inntal mit dem Auto heraufkommt, ist am Ortsbeginn von Eben der Ortsteil Neumaurach. Rechts direkt von der Strasse zu sehen ist der Einstieg der Rodelbahn. Allerdings gibt es in diesem Bereich keinerlei Parkplätze. Das ist ein Problem, wenn man hier zum Rodeln gehen möchte. Sobald man dann aber einen Platz gefunden hat, geht es los - wer tagsüber im Skigebiet Rofan ein Skiticket kauft, dürfte am Parkplatz der Rofanseilbahn parken. Auch hier gibt es einen Zugang zur Rodelbahn.

Achensee Rodelbahn im Rofan

Die Buchauer Alm am Beginn der Rodelbahn am Achensee, im Winter geöffnet zum Einkehren

Die Rodelbahn im Rofan bei der Buchauer Alm
Laut Tourismusverband Achensee ist die Rodelbahn am Achensee in Richtung Buchauer Alm 1,2 Kilometer lang. Die Strecke überwindet einen Höhenunterschied von knapp 200 Höhenmeter. Somit ist das Ende der Bahn deutlich vor der Buchauer Alm - wir haben allerdings schon einige Rodler gesehen, die auf dem Skiweg bis hinauf zur Alm unterwegs waren - wahrscheinlich widerrechtlich.

Aber verständlich, weil die Buchauer Alm ein Ziel ist. Sonst befindet man sich beim Ende der Rodelbahn mitten im Gelände. Die Rodelbahn ist übrigens gleichzeitig ein Teil der Talabfahrt und dient den Skitourengehern als Aufstieg bei der Erfurter Hütte Skitour.

Nachtrodeln am Achensee

Nachtrodeln im Rofangebirge
Der untere beschriebene Teil der Rodelbahn ist übrigens abends täglich zum Nachtrodeln im Winterurlaub beleuchtet. Tagsüber wird die Rodelbahn insbesondere von Gästen auch zum Winterwandern genutzt. Einige Ausblicke auf das Karwendelgebirge, das gegenüber liegt, machen das Wintererlebnis angenehm.
Vorsicht beim Rodeln: Lieber langsam und sicher ins Tal.

Mehr Karwendel und Winter?
---> weitere Bahnen zum Rodeln im Karwendel und meine Ideen im Karwendel Reiseführer.

Die Gallzeiner Rodel

Wir besuchen den letzten traditionellen Rodelbauer der Alpen in seiner Werkstatt im Karwendel, bei Buch in Tirol

Winterwandern Karwendel

Hier geht es zum Winterwandern im Karwendelgebiet - unsere Winterwanderungen zu Hütten und Almen in den verschneiten Bergen

Das lohnt sich im Karwendel im Sommer

Wandern, Radfahren, mit Kindern im Karwendel - Inspiration & unsere Tipps für den Sommerurlaub im Karwendelgebirge

Das lohnt sich im Karwendel im Winter

Skifahren, Rodeln, Winterwandern im Karwendel und die schönsten Ideen für den Winterurlaub im Karwendelgebirge

Gefällt es dir hier? - deine Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
100 %
1
5
5
 




Blogheim.at Logo

Die Google Empfehlung für´s Karwendel: