Rodelbahn Jenbach

Die tiefverschneite Jenbacher Rodelhütte in Tirol, im Karwendelgebirge

In Inntal bei Jenbach rodeln
Die Jenbacher lieben sie, IHRE Rodelbahn. Direkt im Inntal beginnt sie und ist eine der wenigen Rodelbahnen, die vom Tal aus so schnell zu erreichen ist. Dadurch dass sie sich im schattigen Wald befindet, kann man auch in durchschnittlichen Wintern hier rodeln.

Wo ist die Rodelbahn in Jenbach?

Wie kommt man zur Jenbacher Rodelbahn?
Man findest sie ganz leicht, wenn man in Jenbach auf der Hauptstrasse bergwärts fährt. Auf der linken Seite, zeigt ein Schild die Abzweigung zur Jenbacher Rodelhütte an. Ihm folgend kommt man direkt zum Startpunkt der Rodelbahn. Es sind auch einige Parkmöglichkeiten in diesem Bereich vorhanden.
--> hier zur Orientierung die Google Karte.

Jenbach Rodeln

In Jenbach rodeln: Vom Ortsrand führt die Rodelbahn hinauf zur Jenbacher Rodelhütte in Tirol
Die Rodelbahn hat sogar eine Startrampe, die auch Hobbyrodler nutzen dürfen
Zugig geht es zum Rodeln nach Jenbach auf der Rodelbahn in Tirol

Verlauf der Rodelbahn zur Jenbacher Rodelhütte
Wer sich fit halten möchte oder eben genau das Winterwandern in der Landschaft schätzt, geht nun eine knappe Stunde den Berg hinauf. Der Aufstieg erfolgt auf der Teerstrasse, sie ist im Winter für den öffentlichen Verkehr gesperrt. Weite Teile der Bergstrasse sind sehr steil zu gehen, 23% Steigung!

Nach einem 2 Kilometer langen Aufstieg ist die Jenbacher Rodelhütte erreicht. Rund 300 Meter Höhenunterschied sind zu gehen. Auf der Hütte schätzen Einheimische die guten Kuchen und Torten. Es gibt auch Tiroler Brotzeiten. Die Rodelhütte hat Donnerstag Ruhetag, ansonsten ist täglich ab 10.00 Uhr geöffnet.
Die Einkehr für Rodler hat den gesamten Winter geöffnet.

Nachtrodeln in Tirol

Die Jenbacher Rodelbahn mit Beleuchtung am Abend
Die Bahn liegt im Winter praktisch komplett im Schatten. Das verlängert die Rodelsaison, wenn es genügend Schnee gibt. Dafür muss man sich warm anziehen. Die Rodelbahn befindet sich durchwegs im Wald. Besonders geschätzt wird die abendliche Beleuchtung bei guter Schneelage. Dann ist die Jenbacher Rodelhütte so lang geöffnet, bis der letzte Rodler sich vom Aufstieg erholt hat und wieder talwärts fährt.

Winter in Jenbach

Rodelregeln beachten
Achte auf deine Sicherheit: Rodel immer nur so schnell, das du bremsen kannst, falls es notwendig ist! Pass deine Fahrweise an die Verhältnisse und dein Fahrkönnen an. Grundsätzlich gilt: Lieber langsam und sicher ins Tal. Beachte die Rodelregeln.

Im Advent rodeln
TIPP in der Adventszeit: Im Advent kann man an den Wochenenden nach dem Rodeln noch den Jenbacher Weihnachtsmarkt im Winterurlaub besuchen. Glühwein und die größte lebende Krippe Tirols locken Jahr für Jahr die Besucher an. Für Kinder gibt es eine Christkindlwerkstatt (Kerzengiessen, Schnitzen, etc).

An den Adventswochenenden hat zudem das direkt daneben befindliche Jenbacher Museum geöffnet. Dort erfährt man so manches Wissenswertes über die Geschichte des Rodelns. Sogar ein alter Rodel aus Metall (!) ist dort ausgestellt. Sehr interessant und amüsant!

--> weitere schöne Rodelbahnen im Karwendel und Ideen zum Schneeschuhwandern.

Die Gallzeiner Rodel

Wir besuchen den letzten traditionellen Rodelbauer der Alpen in seiner Werkstatt im Karwendel, bei Buch in Tirol

Winterwandern Karwendel

Hier geht es zum Winterwandern im Karwendelgebiet - unsere Winterwanderungen zu Hütten und Almen in den verschneiten Bergen

Das lohnt sich im Karwendel im Sommer

Wandern, Radfahren, mit Kindern im Karwendel - Inspiration & unsere Tipps für den Sommerurlaub im Karwendelgebirge

Das lohnt sich im Karwendel im Winter

Skifahren, Rodeln, Winterwandern im Karwendel und die schönsten Ideen für den Winterurlaub im Karwendelgebirge

Gefällt es dir hier? - deine Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
100 %
1
5
5
 




Blogheim.at Logo

Die Google Empfehlung für´s Karwendel: