Wie hoch ist die Wassertemperatur am Walchensee?

Wassertemperatur Walchensee - schönes türkisblaues Wasser zum Baden im Walchensee

Wie warm wird der Walchensee zum Baden im Sommer?
Große "Luftsprünge" macht die Wassertemperatur am Walchensee nicht. Das liegt an der Herkunft des Wassers, es kommt zum Teil über die türkisgrüne Isar aus dem Karwendelgebirge. Auf mehr als 22 bis max 23 Grad erwärmt sich das Wasser nicht. Und diese hohe Temperatur wird nur in einem besonders warmen Sommer ohne viel Niederschlag erreicht.

Trotzdem lohnt sich ein Bad im Walchensee. Für mich muß der Walchensee auch nicht wärmer sein. Nach einer Bergtour ist das die richtige Temperatur zum Abkühlen. Und er ist wirklich toll, dieser See: Kaum ein Bergsee in Bayern, der so türkis blitzt, tolle Badestrände hat und leicht zugänglich ist. Unten findest du auf dieser Seite den Link zu unserem Artikel mit den schönsten Badeplätzen und dem Badestrand am Walchensee.

Kälte Walchensee

Warum ist der Walchensee so kalt?
Der Walchensee ist mit knapp 200 Metern Wassertiefe der tiefste See in Bayern. Diese Tiefe macht es der Sonne schwer, das Wasser zu erwärmen. Außerdem kommt das Wasser teilweise aus dem Karwendel, von den hohen Bergen herunter. In Niedernach siehst du das Kraftwerk. Dort kommt das kalte Wasser aus dem Karwendel - der Rißbach wird unterirdisch zum Walchensee geleitet. Wenn du mehr über das Speicherkraftwerk wissen willst, kannst du das Besucherzentrum am Kochelsee besuchen. Es ist interessant gemaht und der Eintritt kostenlos.

Vor Juni ist das Wasser für Familien mit Kindern zu kalt zum Baden. Im Juli und August steigt die Wassertemperatur im Walchensee durchschnittlich auf 18 bis 22 Grad. Damit ist der Walchensee ähnlich warm oder kalt (wie man es sieht) wie die Achensee Wassertemperatur

Aktuelle Wassertemperatur Walchensee

Wie warm ist der Walchensee?
Tagesaktuell wird die Temperatur des Walchensee gemessen und veröffentlicht. Seriös ist die Angabe der Walchensee-Temperatur auf der Webseite des Bayerischen Rundfunk. Der Vorteil des klaren und nicht so warmen Wassers im Walchensee: Der See auch im Sommer nicht und man hat selbst im August einen sauberen See zum Baden und Schwimmen. Und dieser Vorteil des kalten Wassers geht weiter: Das Wasser im See hat Trinkwasserqualität - bei der Wassertemperatur können sich keine Algen bilden.

---> Wirklich idyllisch sind die Badeplätze unterhalb des Herzogstand oder am Westufer mit Blick auf den Herzogstand. Hier auf der Webcam Herzogstand kannst du einen Blick von oben auf den schönen See werfen.

Das sind die schönsten Plätze zum Baden und Schwimmen am Walchensee.

Webcam Walchensee

Wenn du einen Ausflug oder gar einen Urlaub am Walchensee verbringen willst, kannst du hier in der Webcam einen Blick von oben auf den schönen See werfen. Es lohnt sich!

--> schau hier die Webcam Walchensee.

 

Und wie wird das Wetter?
Das aktuelle Wetter für die nächsten Stunden und dazu noch eine verlässliche Wettervorhersage für die nächsten 7 Tage habe ich hier im

--> Karwendel Wetter.

Mehr über die Gegend gibt es im Artikel
---> über den Isarwinkel
--> und www.walchensee-wandern.com

Der Walchensee in Bayern

Türkisblau, ein bisschen Wind, umgeben vom Herzogstand, Jochberg und dem Karwendel: Das lohnt am Walchensee in Bayern

Das lohnt sich im Karwendel im Sommer

Wandern, Radfahren, mit Kindern im Karwendel - Inspiration & unsere Tipps für den Sommerurlaub im Karwendelgebirge

Das lohnt sich im Karwendel im Winter

Skifahren, Rodeln, Winterwandern im Karwendel und die schönsten Ideen für den Winterurlaub im Karwendelgebirge

Gefällt es dir hier? - deine Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
100 %
1
5
5
 




Blogheim.at Logo

Die Google Empfehlung für´s Karwendel: