Blogheim.at Logo

LVS Geräte Test

Mein LVS Geräte Test

Mein LVS Geräte Test: PIEPS PRO BT und das Barryvox S von Mammut
Mein LVS Geräte Test: PIEPS PRO BT und das Barryvox S von Mammut im Vergleich

Verwende ein LVS Gerät!

Informiere dich mit meinem LVS Geräte Test. Nachdem sich so viele von euch für die Schneeschuh Ausrüstung bei mir informieren, möchte ich auch das Thema „LVS Gerät“ aufgreifen. Lawinen spielen nämlich nicht nur bei Skitouren im freien Gelände eine Rolle, sondern sollten auch bei der Tourenplanung für Schneeschuhwanderungen berücksichtigt werden. Schließlich sind wir als Skitourengeher und Schneeschuhwanderer im freien Gelände den gleichen Gefahren einer Lawine ausgesetzt. Bedenkt das.

Alles über LVS Geräte

Daher empfehle ich euch, bei einer Schneeschuhwanderung ein LVS-Gerät mitzunehmen. Was das ist, warum und welches LVS Gerät empfehlenswert ist, zeige ich hier in diesem Blogbeitrag. Ich habe das LVS Pieps PRO BT und das Barryvox S von Mammut getestet.

Was ist ein LVS Gerät?

Als ich diesen Beitrag geplant hatte, lag frischer Schnee in den Bergen und ich wollte gleich raus und die Geräte testen. Bis ich sie dann aber mit der Post geliefert hatte, war der frühwinterliche Schnee Dank Sonne schon wieder geschmolzen. So haben wir die LVS Geräte im Grünen getestet – für die Kinder hatte es etwas vom Ostereiersuchen, nur gab es kein Osterei sondern ein LVS zu finden.

Ein LVS ist ein Gerät zur Suche von Lawinenverschütteten. Das Lawinensuchgerät hat den Sendemodus und den Empfangsmodus. Wenn du deine Schneeschuhwanderung startest, geht du mit dem LVS im Sendemodus los. Solltest du unter eine Lawine kommen, kannst du mit einem LVS im Suchmodus geortet und gefunden werden. Soviel zur Theorie.

Der LVS Geräte Test

LVS Geräte Test: Das Display beim Barryvox S zeigt dir die Richtung und Entfernung
LVS Geräte Test: Das Display beim Barryvox S zeigt dir die Richtung und Entfernung
LVS Geräte Test: So schaut die Suche beim PIEPS PRO BT aus.
LVS Geräte Test: So schaut die Suche beim PIEPS PRO BT aus.

Zwei LVS Geräte im Test

Wir haben zwei LVS Geräte ausprobiert. Das Barryvox S von Mammut und das PIEPS Pro BT. Wir haben eines der Geräte im Sendemodus versteckt (so wie es in der Lawine auch nicht sichtbar wäre) und dann mit dem anderen Gerät im Suchmodus danach gesucht. Während man früher bei den älteren Geräten mit Grobsuche und Feinsuche gearbeitet hat, ist das bei den neuen LVS Geräten viel angenehmer und einfacher geworden.

Einfache Suche über´s Display

Über das Display wird mir bei beiden Geräten die Richtung angezeigt, aus der das Sendesignal des „Verschütteten“ geortet wird. Gleichzeitig gibt es eine Entfernungsangabe, auf der zu erkennen ist, wie nah man sich bereits befindet. Und dann ist da noch der „Piepton“, der ebenfalls die Nähe zum Ziel akustisch anzeigt.

Unser LVS Geräte Test

Zuerst gehts mit dem dem Pieps auf Suche nach dem Barryvox, danach umgekehrt. Technisch funktionieren beide Geräte einwandfrei. In beiden Fällen gelangen wir ans Ziel, dem Finden des versteckten Geräts. Nachdem mittlerweile die LVS Geräte drei Antennen besitzen, beschleunigt das die Suche. Früher dauerte das alles länger – und dabei ist die Zeit ein wesentlicher Faktor beim Auffinden eines Verschütteten in einer Lawine. Die Luft in einer Lawine wird für Verschüttete knapp: Man muss innerhalb der ersten 15 Minuten nach Lawinenabgang fündig werden, so hat der Mensch in der Lawine die höchsten Überlebenschancen.

Mit der richtigen Ausrüstung kannst du den Winter genießen
Mit der richtigen Ausrüstung kannst du den Winter genießen

Vor- und Nachteile von Barryvox S und PIEPS Pro BT

Das ist uns beim LVS Geräte Test aufgefallen

– LVS Geräte Test: So schaut die Suche beim PIEPS PRO BT aus. Die Gerätegröße der beiden getesten LVS Geräte ist ähnlich. Während das Barryvox kantiger ist, hat das PIEPS eher runde Ecken.

– Technisch sind beide Geräte auf dem neuesten Stand (das ist auch wichtig, weil ganz alten Geräte auf einer anderen Frequenz senden und somit nicht kompatibel sind).

– beide LVS Geräte haben drei Antennen, was die Suche und das Auffinden verbessert. Früher hatten die Geräte nur eine Antenne.

– Die Suchreichweite beim Pieps-Gerät wird mit 60 Meter angegeben, beim Barryvox LVS sogar mit 70 Meter. Reichen dürften die 60 Meter im Normalfall. Dies trifft auch auf die Suchstreifenbreite zu: 60 Meter beim Pieps, 70 Meter beim Barryvox.

– Bei meinem LVS Test hat mich das Barryvox schneller zum Ziel geführt. Das mag wohl auch an der besseren Visualisierung auf dem Display liegen.

– das Wechseln vom „Empfangsmodus“ in den „Suchmodus“ ist mit Handschuhen beim PIEPS leichter, weil die Tasten größer sind

– Preislich liegen beide Geräte bei einem empfohlenen Verkaufspreis von knapp 400 Euro.

– ich würde mir das Barryvox kaufen, mein Skitouren-Freund schwört auf Pieps, dem Pionier bei LVS Geräten …

– beide LVS Geräte sind top, es ist eine Frage des persönlichen Geschmacks, welches LVS Gerät du kaufst. Du kannst mit keinem der beiden vorgestellten Geräte etwas falsch machen.

Beachte bei deinem LVS Gerät

Für welches LVS Gerät du dich auch immer entscheiden solltest: Du solltest vorher die Suche lernen, nicht nur im „Trockenen“, sondern im Schnee. Es werden sehr häufig Lawinenkurse angeboten. Sie beinhalten einen theoretischen Teil rund um die Lawinenkunde und einen praktischen Teil im Gelände. Ein Pflichtprogramm, das Leben retten kann. Und bedenken: Ein LVS Gerät erhöht die Wahrscheinlichkeit bei einem Lawinenabgang gefunden zu werden. Es ist aber keine Garantie, schon gar nicht, dass man eine Lawine überlegt. Deswegen bitte vorsichtig sein bei Touren im freien Gelände.

LVS Geräte Test geht weiter

Wir werden beide Geräte im Winter nutzen und testen. Mehr Eindrücke vom Langzeittest folgen hier. Offenlegung: Die Geräte wurden uns von den Herstellern kostenfrei zur Verfügung gestellt. Es wurde keine Zahlung geleistet. Unsere Meinung und der Test bleiben davon unberührt.

Wenn du eines der beiden LVS Geräte günstig kaufen willst, das sind die aktuellen Angebote des Tages:

Günstig LVS Gerät kaufen – das sind die Geräte aus dem Test:

Marktüberblick: Die aktuellen LVS Geräte

LVS Geräte Test merken

Merk dir diesen Pin auf Pinterest, so findest du diesen Beitrag schnell wieder. Du kannst ihn auch an deine Freunde schicken, ale WhatsApp, Email oder über Facebook.

–> das gehört zur Skitourenausrüstung

–> das solltest über deine Schneeschuhwandern Ausrüstung wissen

–> das ist mein Schneeschuhe Test