Juifen Bike & Hike Tour

Bike und Hike auf den Juifen im Karwendel
Bis zur Rotwandalm mountainbiken, tolle Tour vom Achensee ins Karwendel
Von der Rotwandalm wandern auf den Gipfel des Juifen

Zur Rotwandalm mountainbiken, dem Juifen entgegen
Der Juifen ist einer der wenigen Berge im Karwendel, der mit einem Grasgipfel die Wanderer lockt. Im Gegensatz dazu stehen die vielen Berge rundherum, die man vom Gipfel des Juifen aus betrachten kann - umso spannender und reizvoller ist es damit, auf diesen Berg zu gehen um die Gegensätze zwischen Gras- und Kalkberg zu sehen.

Wo starten für die Bike & Hike Tour auf den Juifen?
Wenn man vom Achensee in Tirol in Richtung Tegernsee fährt, ist der Juifen im Bereich von Achenwald auf der linken Seite. Unscheinbar schaut er von unten aus. Als Startpunkt zur Juifenbesteigung eignet sich der Bereich beim ehemaligen Gasthof Hagenwirt. Hier zeigen bereits direkt an der Strasse Wegweiser in Richtung Juifen.

Warum gerade hier biken und hiken?
Aus verschiedenen Gründen, bietet sich der erste Teil der Strecke Bike & Hike Tour an: Zum einen ist der Weg zwischen Hagenwirt und der Rotwandalm eine Forststrasse, die nicht zu steil verläuft und zudem gut mit dem Mountainbike zu befahren ist. Der Weg ist nämlich in gutem Zustand und nicht zu grob geschottert. Zum anderen ist die Entfernung zwischen Hagenwirt und der Rotwandalm mit über 8 Kilometer zum Wandern schon sehr lang - und aufgrund der Forststrasse richtig fad zu gehen. Zumal der untere Teil der Strecke auch noch im Wald verläuft, was es im Sommerurlaub nicht gerade spannend macht.

So haben wir die Bike & Hike Tour auf den Juifen gemacht
Das werden sich auch schon andere Mountainbiker und Wanderer gedacht haben. Deswegen ist der Weg zwischen Hagenwirt und Falkenmoosalm als offizieller Mountainbikeweg gekennzeichnet und freigegeben. Perfekt für unsere Bike und Hike Tour. So geht es mit dem Mountainbike direkt in Achenwald beim Hagenwirt die Forststrasse hinauf. In angenehmer Steigung kann man sich hervorragend einradeln, vorbei an einem Wasserfall, bevor es dann stellenweise steiler wird. Aber auch diese Abschnitte lassen sich gut fahren.

Zur Erfrischung kommt dann links auch einmal ein Brunnen, kurz unterhalb des Brettersbergalm Hochleger. Nun müssen die Zähne nochmal zusammengebissen werden, es gilt noch ein paar steilere Höhenmeter beim mountainbiken im Karwendel zu schaffen. Dann folgt eine längere Etappe ohne nennenswerte Höhenmeter, die zum wandern besonders langweilig wäre. Gut daß wir mit dem Mountainbike unterwegs sind. Wunderbar ist hier in diesem Bereich auch die Aussicht auf die Rotwandlhütte. Sie liegt wunderschön auf einem grasbewachsenen Sattel und wird überragt von den höheren Steinspitzen der Karwendelkette.

Die Rotwandhütte unterhalb des Juifen
Bei der Rotwandlhütte (auf einer Höhe von 1528 Meter) lohnt sich eine kurze Rast, um den Ausblick auf die Berge und das Bächental zu geniessen. Das Mountainbike wird abgestellt, es geht zu Fuß weiter. Das Hinauffahren auf den Juifen ist verboten. Gut 400 Höhenmeter sind es zum wandern hinauf auf den Gipfel des Juifen. Zuerst wandert man auf einem gröberen Forstweg (der ohnehin nicht für jeden Mountainbiker bergauf zu befahren wäre), dann kommt man auf einen tollen Wandersteig. Der Ausblick ist hier oben Schritt für Schritt wunderbar. Zuerst ist es der Blick auf die Rotwandlhütte, der sogar zu einer Pause einladen würde, danach ist es die immer größer werdende Anzahl der Bergipfel. Am 1988 Meter hohen Juifen angelangt ist es dann soweit.

Rund um das Kreuz gibt es genug Wiese, wo man sich in Ruhe hinsetzen kann und seine mitgebrachte Brotzeit geniesst. An schönen Tagen ist man hier nicht alleine, der Blick ist einfach wunderbar. Der Juifen zählt aber sicher nicht zu den absolut überlaufenen Bergen im Karwendel. Nicht wenige nehmen sogar den langen Anmarsch zu Fuß auf sich.
Wir sind froh als wir zu Fuß wieder bei der Rotwandlhütte ankommen und uns dort wieder auf das Mountainbike setzen können. Es wäre schon recht anstrengend und wenig lohnenswert, zu Fuß hinauslaufen zu müssen.

Auch im Herbst kann man diese Tour noch sehr schön machen, so lange es nicht zu kalt ist. Danach lohnt sich in einem Achensee Hotels der Gang in die Sauna und das Dampfbad...

Hütten im Karwendel

Welche Hütten und Almen gibt es im Karwendelgebirge und der Umgebung? Was sind die aktuellen Öffnungszeiten?

Tageswanderungen

Am Wochenende einen Wanderausflug? Eine schöne Wanderung im Karwendel? - unsere schönsten Tageswanderungen

Der Karwendel Sommer

Wandern, Radfahren, mit Kindern im Karwendel - Inspiration & unsere Tipps für den Sommerurlaub im Karwendelgebirge

Der Karwendel Winter

Skifahren oder Langlaufen im Karwendel, kilometerlange Rodelbahnen und die schönsten Ideen für den Winterurlaub

Unverbindlich und kostenlos

In den nächsten vier Wochen können Sie im Anfrageformular eine kostenlose Wanderkarte vom Karwendel und den Tuxer Alpen rund um Hall in Tirol bestellen - KOSTENLOS und solange der Vorrat reicht!

Die Wolfsklamm

Seit 01. Mai geöffnet - die Wolfsklamm in Stans. Die schönste Klamm im Karwendel. Schauen Sie selbst.

Wandern mit Kindern

Diese Wanderungen mit Kindern machen wirklich Spaß: Die 25 schönsten Familienwanderungen im Karwendel zu Hütten und Almen

Der Ahornboden

DAS Natur - Ausflugsziel in den Alpen: Der Ahornboden mitten im Karwendel. Gewählt zum schönsten Platz in Tirol.

Familienurlaub Sommer

Badesee, bunte Kinderprogramme, brilliante Sehenswürdigkeiten und Bilderbuch-Natur zum Wandern mit Kindern. Unser Karwendel mit Kindern.