Zum Bucher Wasserfall winterwandern in Tirol

Eine leichte und zugleich aussichtsreiche Winterwanderung in Buch in Tirol mit Blick auf das verschneite Karwendel
Gleich am Anfang der Winterwanderung finden wir den kleinen Streichelzoo mit Ziege und Esel
Vorbei an alten Bauernhäusern führt die Winterwanderung in Buch in Tirol am Fuße der Tuxer Alpen

Kurze Winterwanderung zum erstarrten Wasserfall
Wenn es bis ins Inntal heruntergeschneit hat, machen die Bewohner von Buch in Tirol gerne einen Spaziergang zu "ihrem" Wasserfall. Durch die romantische Winterlandschaft wandern wir auf einem schmalen Steig hinauf. Wo im Sommer der Wasserfall laut plätschert, finden wir im Winter ein kleines Rinnsal und je nach Kälteperiode einen zu Eis erstarrten Wasserfall.

Wo beginnt die Winterwanderung in Buch in Tirol?
Wir starten die Tour beim Bucherwirt. Das bekannte Landgasthaus - sehr beliebt bei Gästen und Einheimischen für seine großen und preiswerten Portionen - liegt direkt an der alten Landstraße zwischen Buch und Schwaz. Mit dem Auto kommt man wahrscheinlich am schnellsten von Jenbach oder Schwaz über die neue Bundesstraße, Abzweigung Bucherwirt in den Ort Buch. Rund um den Gasthof gibt es einige Parkmöglichkeiten. Wenn man nach der Winterwanderung dort einkehrt, darf man auch parken.

Das Winterwandern zum Eisfall beginnt
Zwischen dem Bucherwirt und dem großen Parkplatz führt eine kleine Bergstraße hinauf. Dieser folgen wir. Wer mit Kindern unterwegs ist, wird vielleicht gleich oberhalb vom Bucherwirt den kleinen Streichelzoo für einen Zwischenstopp nutzen. Ziegen und Esel stehen hier. Weiter geht die Winterwanderung hinauf auf der Bergstraße. Anfangs sind wir noch in der Sonne, danach geht es in den Schatten hinein in Richtung Schöllerberg. Dreht euch hier mal um, ihr sehr sehr schön das Karwendel von hier oben.

Hinter dem letzten Haus auf der rechten Seite zweigt der kleine Wandersteig ab. Wir verlassen die Bergstraße und wandern am Waldrand hinauf zum Bucher Wasserfall. Der Wanderweg ist schön verschneit. Bei den Stufen muss man aufpassen, dass man nicht ausrutscht. Nach einigen Minuten endet der Weg. Wir stehen beim Bucher Wasserfall. Es ist eine schöne Winterstimmung hier, wer aber einen großen Wasserfall oder Eisfall erwartet, wird enttäuscht sein. Das Wasser ist im Winter nicht so viel, wenn es schön kalt ist, bilden sich daraus aber lange Eiszapfen.

Der verschneite Wandersteig zum Bucher Wasserfall in Tirol
Das sind die Eiszapfen beim Bucher Wasserfall
Beim Rückweg gibt es einen tollen Blick auf das Schloss Tratzberg im Karwendel

Winterwandern mit Karwendelblick
Nach dem Besuch beim winterlichen Wasserfall machen wir uns auf dem Rückweg. Wir folgen dem gleichen Weg. Mit der anderen Blickrichtung haben wir nun noch das schöne Karwendel vor den Augen. Tiefwinterlich ist der Blick auf Stanser Joch. Sehr schön auch am Fuß des Bergs das bekannte Schloss Tratzberg. Hier beim Schloss gäbe es übrigens auch eine schöne Tour - hier die Winterwanderung zum Schloss Tratzberg. Nun kehren wir aber erstmal beim Bucherwirt ein, auf ein großes Schnitzel oder ein gutes Stück Kuchen. Wir waren rund eine Stunde unterwegs. Die kleine Tour geht auch gut zum Winterwandern mit Kindern!

Winterwandern Karwendel

Hier geht es zum Winterwandern im Karwendelgebiet - unsere Winterwanderungen zu Hütten und Almen in den verschneiten Bergen

Unsere Schönsten

Die schönsten Winterwanderungen - echt schöne Touren, wo man beim Winterwandern dem Winter besonders nahe kommt

Das lohnt sich im Karwendel im Sommer

Wandern, Radfahren, mit Kindern im Karwendel - Inspiration & unsere Tipps für den Sommerurlaub im Karwendelgebirge

Das lohnt sich im Karwendel im Winter

Skifahren, Rodeln, Winterwandern im Karwendel und die schönsten Ideen für den Winterurlaub im Karwendelgebirge

Gefällt es dir hier? - deine Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0
 




Blogheim.at Logo

Die Google Empfehlung für´s Karwendel: