Vom Rißtal auf den Scharfreiter wandern

Das heutige Wanderziel ist der Scharfreiter hinter dem Sylvensteinsee im Karwendel

Schöne Wanderung im Karwendel zwischen Vorderriß und Hinterriß
Es ist ein schöner Morgen mitten im Karwendel. Ich fahre vorbei am Sylvensteinsee in Richtung großer Ahornboden. Bereits von der Straße um den Stausee am Sylvenstein sehe ich den markanten Gipfel über dem Wasser ragen.

Der Wanderweg beginnt für mich auf der Rückseite: Von der Straße zwischen Vorderriß und Hinterriß gibt es zwei Wanderwege auf den Gipfel. Ich entscheide mich für den kürzeren Wanderweg, der zudem über die Tölzer Hütte führt. Los geht er am sogenannten Leckbachweg-Parkplatz.

Wanderparkplatz Leckbachweg

Start der Scharfreiter Wanderung
Auf dem Weg von der Kaiserhütte in Richtung Hinterriss, zweigt links der sogenannte Leckbachweg ab. Hier ist der Ausgangspunkt für die Wanderung auf die Tölzer Hütte und den Scharfreiter. Ich parke das Auto und wandere auf dem Forstweg los. Der Leckbachweg führt ins Karwendel hinein, zum Glück zweigt nach rund 5 Gehminuten links der Wandersteig ab.

Diesem bitte folgen - die Forststrasse führt NICHT in Richtung Tölzer Hütte. Durch den Bergwald geht die Wanderung auf dem schmalen Steig weiter. Zwischen den Blättern ist das steinige Karwendelgebirge gegenüber zu sehen.

Meine Scharfreiter Wanderung

Tolle Aussicht im unteren Bereich der Scharfreiter Wanderung im Karwendel
Weiter oben wird die gesamte Karwendelkette sichtbar, die Gämsen laufen schnell davon
Die Tölzer Hütte ist schon von unten zu sehen, dahinter der Scharfreiter
Auf der anderen Seite der Tölzer Hütte ist das Baumgartenjoch im Karwendel

Zur Tölzer Hütte am Delpshals wandern
Rund 2 Stunden braucht man für den Aufstieg zur Tölzer Hütte (1835 m). Sobald der Wald verlassen wird, lockt eine fantastische Aussicht auf die nördliche Karwendelkette mit der Karwendelspitze. Über die freien Flächen führt der Wandersteig in Serpentinen hinauf. Auf dem Grat bei der Tölzer Hütte - am Delpshals - öffnet sich ein neuer Blick. Unten ist der Delpssee in den grünen Wiesen. Rundherum die Bergspitzen mit relativ viel Grün.

Von der Tölzer Hütte auf den Scharfreiter wandern
Auf den Schildern hinter der Hütte im Karwendel wird für den Aufstieg zum Gipfel Schwindelfreiheit vorausgesetzt. Rund 270 Höhenmeter sind es bis zum Gipfelkreuz und auf dem Weg dahin einige große glatte Steinflächen, wo man nicht ausrutschen sollte. Gleichzeitig sind daraus gebrochenen kleinen Steine wunderbares Baumaterial für Steinmännchen.

Der Scharfreiter

Durch die Latschen auf den Scharfreiter im Karwendel wandern
Der Steinmandl - Gipfelwald konkurriert mit der Gipfelwelt des Karwendelgebirge
Das letzte Stück der Gipfelwanderung auf den Scharfreiter
Das Gipfelkreuz am Scharfreiter steht direkt an der Grenze von Tirol und Bayern
Der Blick auf den Sylvensteinsee von oben

Bergwanderung am Scharfreiter im Karwendel
Von den Steinmännchen ist es nicht mehr weit bis zum Gipfelkreuz des Scharfreiters. Gleichzeitig ist der Weg hier anspruchsvoller. Das letzte Stück ist mit Seilen versichert. Für erfahrene Bergwanderer sollte der Aufstieg aber machbar sein. Angegeben wird als Gehzeit bis zum Gipfel ab Parkplatz im Rißtal 3,5 Stunden.

Am Gipfel macht das Herz der Wanderer und Bergsteiger einen wahren Freudensprung. Die vielen Gipfel rundherum, einer schöner als der Andere. Unten ist im Tal sogar der Sylvensteinsee zu sehen. Das Kreuz steht übrigens direkt an der Landesgrenze zwischen Bayern und Tirol. Auf der einen Seite am Gipfelkreuz steht "Gott schütze Tirol" auf der anderen Kreuzseite "Gott schütze Bayern". Ein schöner Platz zum Verweilen.

Hinunter könnte man auch über die Moosenalm wandern und weiter zur Oswaldhütte im Rißtal. Nachdem dann aber zurück zum Auto ein rund 2 Kilometer langer Fußmarsch auf der Straße zu gehen ist, entscheide ich mich für den direkten Weg - wie beim Aufstieg. Aber schön schaut die Moosenalm von oben schon aus.

---> Vielleicht bei der nächsten Karwendel Wanderung.

Hüttenwanderungen

Die Karwendeltour ist die Beliebteste - diese und noch andere mehrtägige Wanderungen von Hütte zu Hütte. Wir stellen Hüttentouren vor.

Tageswanderungen

Am Wochenende einen Wanderausflug? Eine schöne Wanderung im Karwendel? - unsere schönsten Tageswanderungen

Wanderung Karwendelgebirge

Der Überblick über das Thema Wandern im Karwendel: Welche Tour, wo, welche Wanderausrüstung

Der Karwendel Sommer

Wandern, Radfahren, mit Kindern im Karwendel - Inspiration & unsere Tipps für den Sommerurlaub im Karwendelgebirge

Gefällt es dir hier? - deine Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
100 %
1
5
5
 




Blogheim.at Logo

Die Google Empfehlung für´s Karwendel: