Spieljoch Skigebiet Fügen im Zillertal

Zillertal Skigebiet - hier das Skigebiet Fügen, das von der Spieljochbahn erschlossen wird
Die breiten Pisten im Skigebiet Fügen im Zillertal

Skigebiet Spieljoch: Das erste Skigebiet im Zillertal
Das Skigebiet Spieljoch befindet sich am Eingang des Zillertals in Tirol. Es ist damit sehr schnell für einen Tagesausflug oder kurzen Winterurlaub über die Autobahn erreichbar. Zum Skifahren eignet es sich besonders für Familien und Genießer.

Die Spieljochbahn in Fügen
Direkt im Ort Fügen befindet sich die Talstation der Spieljochbahn. Eine Gondelbahn befördert die Skifahrer auf den Berg. Parken kann man rund um die Talstation, es fahren auch Skibusse aus dem Ort und der näheren Umgebung hierher.

Wieviele Pistenkilometer im Skigebiet Fügen?
Die Skipisten der Spieljochbahn sind relativ breit und bieten damit genügend Platz zum Ausweichen der anderen Skifahrer. Wer noch nicht so gut skifahren kann, kann am Spieljoch gut üben. Es gibt 21 Pistenkilometer. Damit ist es unter den kleinsten Skigebieten im Zillertal.

Die Pistenkilometer erstrecken sich rund um die Berge Kellerjoch, Spieljoch und Onkeljoch in den Tuxer Alpen. 8 Lifte stehen zur Auswahl. Die Skilifte starten im Ortsgebiet von Fügen.
Am Fusse der Spieljochbahn gibt es speziell für Kinder eine Skiwiese zum Üben mit zwei Übungsliften und einem Förderband.

Anfahrt Skigebiet Spieljoch
Zum Skifahren ins Spieljoch kommen Autofahrer direkt ab der Autobahnausfahrt im Inntal durch den Brettfalltunnel nach ca. 9 Kilometern. Wer mit dem Skibus zum Skifahren am Spieljoch kommen möchte, kann zahlreiche Gratisskibusse im Zillertal nutzen.

Von Fügen nach Hochfügen
Von der Spieljochbahn führt eine Bergstrasse weiter hinauf nach Hochfügen. Im Skigebiet Hochfügen gibt es noch mehr Lifte, ausserdem fahren die Lifte dort bis zum 1. Mai. Seit Jahren wird an einer Verbindung der Skilifte des Spieljoch und Hochfügen geplant.

Nach dem Skifahren bietet sich ein Besuch der Therme in Fügen an.
Hier auch unsere Tipps für die richtige Skiausrüstung, ohne die das Skifahren auf der besten Skipiste keinen Spass macht!

Mehr über das Skigebiet Zillertal.

Das lohnt sich im Karwendel im Sommer

Wandern, Radfahren, mit Kindern im Karwendel - Inspiration & unsere Tipps für den Sommerurlaub im Karwendelgebirge

Das lohnt sich im Karwendel im Winter

Skifahren, Rodeln, Winterwandern im Karwendel und die schönsten Ideen für den Winterurlaub im Karwendelgebirge

Gefällt es dir hier? - deine Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0
 




Blogheim.at Logo

Die Google Empfehlung für´s Karwendel: