Slider

MTB Karwendelhaus

Karwendelhaus MTB

So schön ist der letzte Anstieg bei der Karwendelhaus MTB Tour im Karwendel
So schön ist der letzte Anstieg bei der Karwendelhaus MTB Tour im Karwendel

Karwendelhaus MTB Tour Scharnitz
Es ist Juni und ich gebe mir das volle Karwendel-Feeling: Mit dem Mountainbike ab Scharnitz durch das Karwendeltal zum Karwendelhaus. Knapp 40 Kilometer und rund 1100 Höhenmeter – das sind die Daten zu dieser Top – Karwendeltour mit dem Mountainbike. Prägend sind für mich auf dieser Tagestour die steinernen Spitzen des Karwendelgebirge, der türkisgrüne Karwendelbach, die blauen Enzian am Wegesrand und das sehr gute Essen auf derm Karwendelhaus.

Karwendelhaus Scharnitz

Nach den ersten Höhenmetern hast du in Scharnitz diesen Blick auf die Isar
Nach den ersten Höhenmetern hast du in Scharnitz diesen Blick auf die Isar

Meine Tour zum Karwendelhaus Scharnitz
Ich starte zeitig in der Früh in Scharnitz. Ausgangspunkt ist der Parkplatz in der Länd. Du kommst von Norden über Mittenwald hierher und von Süden via Seefeld. Wenn du mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs bist, geht diese Tour auch sehr gut, weil du bis Scharnitz mit dem Zug anreisen kannst.

Zur einfachen Orientierung für die Autofahrer habe ich hier alle Informationen, incl. Infos zum Parken

—> Parkplatz Scharnitz

Karwendeltal mountainbiken

Auf der Forststraße geht es durch die schöne Landschaft im Karwendel Richtung Karwendelhaus
Auf der Forststraße geht es durch die schöne Landschaft im Karwendel Richtung Karwendelhaus
Das ist der Karwendelbach - er fließt neben dem MTB Weg
Das ist der Karwendelbach – er fließt neben dem MTB Weg

Offizielle MTB Route 595 zum Karwendelhaus
In der Länd starte ich mit blauem Himmel und Sonnenschein. Die Wärme der Morgensonne tut gut und ich trete mein Mountainbike ein Stück an der Isar entlang. Am Rand der Siedlung heißt es aufpassen. Geradeaus geht es an der Isar weiter ins Hinterautal zum Isarurpsrung. Links zweigt der Weg ins Karwendeltal. Also „pfiati“ Isar und links hinauf.

Bei sanfter Steigung trete ich auf dem offiziellen MTB Weg 595 im Karwendeltal. Bald fließt rechts der breiten Forststraße der Karwendelbach neben mir, der Isar zum verwechseln ähnlich. Türkisgrün, glasklar und berauschend schön. Ab dieser Abzweigung ins Karwendeltal ist der Weg klar – einfach immer geradeaus weiter.

Traumkulisse auf dem Weg zum Karwendelhaus

Die Blumenwiese mit den vielen Enzian gefällt mir auf meiner Karwendelhaus MTB Tour besonders
Die Blumenwiese mit den vielen Enzian gefällt mir auf meiner Karwendelhaus MTB Tour besonders
Ahornboden? - nein, dieser Baum steht im Karwendeltal Talgrund, vor dem Anstieg zur Hütte
Ahornboden? – nein, dieser Baum steht im Karwendeltal Talgrund, vor dem Anstieg zur Hütte

Toll Mountainbiken im Karwendel
Höhenmeter um Höhenmeter fahre ich beim Mountainbiken in Scharnitz hinauf. Die Steigung ist wirklich sehr flach, die Landschaft abwechslungsreich. Ich schaue mir die spitzen Berge des Karwendelgebirge an, sehe sogar einige Gämsen, verfolge den Karwendelbach und die wunderschönen Blumen auf den Almwiesen. Unten im Talboden blühen die Enzian!

Nach soviel Genuß, kommt nun der steilere Teil der Karwendelhaus MTB Tour. Am Ende des Talboden wird die Steigung merklich höher. Zwar weit weniger steil als zur Falkenhütte, aber eben steiler als bisher. Kurve um Kurve geht es nach oben. Wer Durst bekommt, kann zwischendurch auch am Brunnen trinken.

Karwendelhaus mountainbiken

Die Alm mit der Kapelle auf der Wiese unterhalb vom Karwendelhaus
Die Alm mit der Kapelle auf der Wiese unterhalb vom Karwendelhaus
Ziel erreicht: Das Karwendelhaus
Ziel erreicht: Das Karwendelhaus

Aber das Karwendelhaus ist auch nicht mehr weit. Sobald sich der lichte Bergwald öffnet, hast du einen traumhaften Panoramablick und du kannst das Karwendelhaus sehen. Nur mehr wenige Minuten trennen dich ab hier von der Rast in der bekannten Karwendel Hütte. Über die freie Almwiese trete ich die letzten Höhenmeter schnell hinauf.

Es ist erhaben, hier oben mit dem Mountainbike anzukommen! Links würde es weiter zum Hochalmsattel und zum Kleinen Ahornboden gehen – die bekannte Karwendeltour. Für mich ist aber heute auf dem Karwendelhaus Schluß! Ich freue mich auf die sehr guten Knödel.

–> schau hier die super Kaspressknödel und mein Aufenthalt im Karwendelhaus

Karwendelhaus MTB Tipps merken

Nutze einen Pin auf Pintereset, damit du diese super Mountainbiketour wieder findest, wenn du dafür Zeit hast. Du kannst diese Tour auch per Email oder WhatsApp an deine Freunde schicken, einfach auf die Symbole unter den Bildern klicken.