Rundtour mit dem E-Bike in der Leutasch

Traumhafte Kulisse an der Leutascher Ache beim E-Biken in Tirol

Leichte und aussichtreiche E-Biketour in Leutasch
Zuletzt habe in Leutasch das Gaistal mit dem E-Mountainbike befahren, heute geht es einmal rund um den Talboden in der Leutasch. Lisa vom Tourismusverband in Seefeld hat mit diese Tour empfohlen - vielen Dank dafür! Wenn du mir nicht die offizielle E-Biketour in der Leutasch von Weidach bis Burggraben gezeigt hättest, wäre ich die Strecke wohl nicht gefahren. Zuerst dachte ich, es sei eine langweilige E-Biketour. Und dabei lohnt es sich wirklich! Warum: Auf der sehr leichten Tour mit dem E-Bike habe ich mich über die schöne Flußlandschaft an der Leutascher Ache gefreut.

An vielen Plätzen und Gasthöfen kannst du halten und rasten. Am Ende der Leutasch in Burggraben könntest du die Leutascher Klamm besuchen oder wie ich es gemacht habe, über die kleine Landstraße zurück nach Weidach fahren - mit genialen Bergblicken und vor allem vorbei an vielen hübschen rustikalen Bauernhöfen. Und zum Schluss kannst du auf der Sonnenseite mit Bergblick bei Poli´s Hütte einkehren.

Mit dem Rad die Leutasch entdecken

Das ist einer der schönen Bauernhöfe, die ich auf der E-Biketour in der Leutasch gesehen habe

So habe ich die E-Biketour rund um die Leutasch gemacht
Vom Hotel in Seefeld kommend bin ich mit dem Auto in die Leutasch und gleich von Weidach nach Gasse. Hier ist Poli´s Hütte samt Parkplatz. Ich habe den Wirt gefragt, wer bei ihm einkehrt, darf auch parken und eine Tour mit E-Bike oder Fahrrad machen. So steht das Auto schon einmal direkt beim Ziel meiner E-Biketour.

Traumhafte Berg - Landschaft in der Leutasch
Ich freue mich beim Ausladen des E-Mountainbike über die schönen Berge in der Leutasch und fahre auf der Strasse zurück nach Weidach an die Leutascher Ache. Rechts vom sauberen Bergbach - der aus dem Gaistal kommt - geht der offizielle Radweg flussabwärts. Ich biege links ab und fahre am Ufer entlang. Gemütlich rollend fahre ich dahin, immer der guten Beschilderung folgend. Ich habe tolle Blicke auf die Bergspitzen des Wettersteingebirge, die hier teilweise gleich imposant ausschauen wie im Karwendel.

Radtour von Weidach durch die Leutasch

Türkisblau ist die Leutascher Ache, hinten die Hohe Munde

Von Weidach durch die Leutasch e-biken
In Weidach geht es am Ortsende über die Brücke und ich schaue zurück in Richtung Hohe Munde und die türkisgrüne Leutascher Ache. Auf dem geteerten Radweg fahre ich durch die Wiesenlandschaft der Leutasch. Wunderschön. Immer wieder wirken die gleich Bergspitzen aus einem anderen Blickwinkel anders. Dann komme ich auf dem geschotterten Achenweg wieder näher ans Wasser. Es folgt nun feinste Flußlandschaft, ich ohne E-Bike nie entdeckt hätte! Schau dir mal diese Bilder an:

Die Leutascher Ache

Kalt aber wunderschön - mit den Füßen steige ich hinein in den Bergbach. Herrlich!
Gleiche Stelle, andere Blickrichtung: Flussaufwärts.

E-Bike Pause an der schönen Flusslandschaft der Leutascher Ache
Ich raste kurz an der Leutascher Ache und gehe mit den Füßen ins Wasser. Kalt, aber wunderbar. Auf einmal ziehen Wolken auf. Ich warte noch ein bisschen und fahre auf dem E-Bike weiter. Der nächste Abschnitt des beschilderten Radwegs bringt mich für wenige Meter auf eine Straße, dann hinein in den Wald.

Durch Wald und Wiesen mit dem E-Bike in Tirol
Die Waldetappe ist aber kurz und als ich aus dem Wald komme sehe ich diese schönen Bergwiesen, hinten sogar das Karwendelgebirge rund um Mittenwald. Die Bauern haben die Wiesen gerade frisch gemäht, es duftet nach Heu. Es ist die Zeit der Heuernte in der Leutasch. Die Wolken haben sich wieder verzogen und das ist der besagte Blick über die Wiesen:

Mit dem Rad in Richtung Burggraben

Wenige Kilometer weiter - eine scheinbar ganz andere Landschaft

Nach Burggraben in der Leutasch e-biken
Nun ist es nicht mehr weit zur Siedlung Burggraben, wo der Radweg auf der Straße verläuft bis zum Parkplatz bei der Leutaschklamm - wer in Mittenwald seinen Urlaub verbringt, könnte die Tour auch hier starten! Du kannst hier auch die E-Bikes parken und die Wanderung durch die Leutaschklamm machen. Ich spare mir heute die Klamm und schaue dafür von der Brücke der Strasse hinunter auf die Leutascher Ache, die danach in der Klamm verschwindet:

Der Wasserfall bei der Leutaschklamm

Die Leutascher Ache kurz vor der Leutaschklamm

Rundtour oder gleiche Strecke?
Zurück nehme ich wieder bis zur Mühle im Burggraben die Strasse. Bevor ich nun links abbiege auf den Forstweg, den offiziellen Radweg, bleibe ich dieses Mal auf der Straße. Zu schön schauen hier die Häuser aus. Mittendrin stehen herrschaftliche Bauernhöfe, gut gepflegt. Teils mit bemalten Fassaden und viel Blumenschmuck am Hauseingang. Diese Szenerie schaue ich mir im Vorbeifahren an. Der Rückweg geht leicht bergauf, aber mit dem E-Bike kein Problem. So schön sind die vielen Eindrücke:

Meine Rundtour mit Einkehr bei Poli´s Hütte

Auf Teer fährst du mit dem E-Bike durch diese schöne Landschaft
19 Kapellen gibt es in der Leutasch, das ist eine davon direkt am Rückweg der E-Biketour
Am Ende meiner E-Biketour ist das Wetter wieder wunderbar

Leichte Traumtour mit Panorama
Nach insgesamt 22 Kilometern und knapp 100 Höhenmetern am Tacho rolle ich am Parkplatz bei Poli´s Hütte ein. Die Sonne scheint wieder - auch auf die Sonnenterrasse. Gut zum Einkehren für mich. Ich bin noch sehr angenehm überrascht von der tollen Tour und habe die vielen schönen Bilder im Kopf. Einige davon habt ihr hier oben gesehen. Du wirst noch mehr bei deiner Tour sehen.

Diese E-Biketour ist technisch sehr leicht, auch ideal für all jene, die das E-Biken mal testen wollen. Direkt an der Route in Weidach liegt sogar ein E-Bike-Verleih. Du brauchst auch kein E-Mountainbike, ein normales E-Bike reicht. Landschaftlich bietet die Route sehr viel Abwechslung! Du siehst viele gewaltig schöne Ecken der Leutasch, die dir vom Auto aus verborgen bleiben.

---> mehr tolle Touren zum E-Biken in Seefeld.

Das lohnt sich im Karwendel im Sommer

Wandern, Radfahren, mit Kindern im Karwendel - Inspiration & unsere Tipps für den Sommerurlaub im Karwendelgebirge

Das lohnt sich im Karwendel im Winter

Skifahren, Rodeln, Winterwandern im Karwendel und die schönsten Ideen für den Winterurlaub im Karwendelgebirge

Gefällt es dir hier? - deine Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
100 %
1
5
5
 




Blogheim.at Logo

Die Google Empfehlung für´s Karwendel: