Blogheim.at Logo

Zillertal Karte

Zillertal Karte Google

Die Zillertal Karte

Wo ist das Zillertal? – orientieren auf der Zillertal Karte
Der Name des Zillertal ist weit über die Grenzen vom Bezirk Schwaz hinaus bekannt. Doch wo ist das Zillertal genau? Ich habe dir deswegen diese Google Karte oben auf der Webseite dargestellt. So kannst du dich gut orientieren und mit dem Google Routenplaner auch die Anreise ins Zillertal planen.

Zudem gebe ich dir einen Überblick über das Zillertal. Ich zeige dir die Orte im Tal und gebe dir Tipps, welche Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele und sonstigen Highlights sich in diesem bekannten Tal in Tirol lohnen. Nachdem ich hier wohne, kenne ich micht gut aus – und du profitierst davon bei deiner Planung. Lass dich inspirieren!

Eine Karte für das Zillertal

Zillertal Karte - Wanderkarte, Straßenkarte und Ortsplan!
Zillertal Karte – Wanderkarte, Straßenkarte und Ortsplan!

Wanderkarte oder Straßenkarte für das Zillertal
Möchtest du dir für die Urlaubsplanung eine Karte nach Hause schicken lassen? Hier habe ich die passenden Karten herausgesucht. Die Kompass – Freizeitkarten verwende ich selbst auch. Du findest auf den Freizeitkarten neben den Straßen für die Anfahrt auch Informationen zu den Wanderwegen und Radwegen. Für den Winter findest du auch die Skigebiete und Vorschläge für Skitourenrouten. Insofern die perfekten „Allroundkarten“ für deinen Zillertal Urlaub.

Schau hier die Links zu den jeweiligen Karten im Zillertal:

Zillertal Karte

Lage Zillertal

Die Lage des Zillertals
Das Zillertal liegt in Tirol und zweigt vom Inntal ab. Es ist nahe Innsbruck, südlich vom Karwendel und westlich von Kufstein. Westlich vom Zillertal erheben sich die Gipfel der Tuxer Alpen. Von diesen hast du wunderbare Ausblicke hinunter ins Zillertal und vor allem auf das Karwendelgebirge. Wo das Zillertal vom Inntal abzweigt sind gegenüber die hohen Berge des Rofangebirge. Diese Gipfel sind die Aussichtskanzel für den Blick auf das Zillertal.
—> Schau mal hier diese Bilder von der Wanderung auf´s Ebner Joch.
—> eine leichte Tour mit Kindern und Kinderwagen nach Maria Brettfall

Orte im Zillertal

Das typische Ortsbild der Orte im Zillertal
Das typische Ortsbild der Orte im Zillertal

Welche Orte gehören zum Zillertal dazu?
Am Eingang des Tiroler Bergtals liegt Schlitters und Bruck, von hier geht es 40 Kilometer hinein ins Zillertal, bis nach Hintertux oder Gerlos. Einen guten Überblick gibt die Zillertal Karte von Google. Hier oben ist sie zu sehen. In der Bildschirmansicht ist nicht das ganze Tal auf einmal zu sehen, man muß ein wenig scrollen.
–> Man kann auch hier direkt den Link zur Zillertal Google Map öffnen.

Anreise Zillertal

Anreise Zillertal – mit der Karte vom Zillertal
Sehr einfach geht die Planung der Anreise ins Zillertal mit dem Google Routenplaner. Man kann ihn direkt auf der Karte oben aufrufen, einfach reinklicken und den Abfahrtsort eingeben. Das Ziel Zillertal ist bereits hinterlegt. Achtung: Besonders im Winter gibt es am Samstag viel Stau – bei der Anreise und der Abreise ins Zillertal. Unbedingt die Verkehrsnachrichten hören und nach Möglichkeit nicht in der Hauptzeit anreisen!

Zillertal Stau

Stau im Zillertal

Aufgrund der extrem hohen Anzahl an Hotels, Ferienwohnungen und sonstigen Unterkünften reisen in der Hauptsaison sehr viele Gäste ins Zillertal. Es gibt jedoch nur eine Bundesstraße, die durch das Tal führt. Das bringt oft Stau und Verkehrsprobleme. Gerade in der Hochsaison im Winter stehen an den Wochenenden die Urlauber nicht selten eine Stunde und länger im Stau. Auch im Sommer kann dies passieren. Wenn ihr es euch einteilen könnt, am besten nicht zu den Stoßzeiten ins Zillertal hineinfahren.
–> hier der Link zu den aktuellen Verkehrsnachrichten.

Aktuell Stau im Zillertal?

Es gibt über das Zillertal verteilt auch einige Webcams mit Blick auf die Zillertalbundesstrasse. So kannst du ganz aktuell sehen, ob es im Zillertal auf der Durchgangsstraße Stau gibt:
—> das ist der Link zu den Webcams auf die Zillertalbundesstraße.

Urlaub Zillertal

Zillertal Karte plus Ideen und Tipps für deinen Zillertal Urlaub in Tirol
Ideen und Tipps für deinen Zillertal Urlaub in Tirol

Ideen für den Urlaub Zillertal?
Im Winter sind die Skigebiete im Zillertal sehr schön. Es gibt hunderte an Pistenkilometer, die sich vom Spieljoch in Fügen, Hochfügen, Hochzillertal, Zell, Gerlos bis nach Hintertux erstrecken. Wir haben auch kilometerlange Rodelbahnen erkundet und Winterwanderungen gemacht.
Im Sommer ist das Wandern, Radfahren und Mountainbiken schön.

Besonders toll fand ich ja den Schlegeis Speicher!

—> hier unsere Tipps für den Urlaub im Zillertal

und die besten Zillertal Sehenswürdigkeiten.

Die häufigsten Fragen zum Zillertal

Wo ist das Zillertal?

Das Zillertal ist ein Seitental des Inntals. Es zweigt im Tiroler Inntal zwischen Schwaz und Kufstein ab und erstreckt sich von Strass bis nach Mayrhofen. Es liegt komplett in Österreich im Bundesland Tirol. Vom Inntal zweigen wiederum Seitentäler ab – nach Gerlos, Tux und zum bekannten Schlegeisspeicher.

Wie komme ich mit dem Auto ins Zillertal?

Am einfachsten geht die Anreise bis zum Zillertal mit dem Auto. Die Autobahn führt bis an den Eingang ins Zillertal. Die letzten Kilometer zu deiner Unterkunft im Zillertal sind meist von Stau geprägt: Es gibt nur eine Straße, die von Strass bis nach Mayrhofen führt. Gerade an den Wochenenden ist hier einfach viel zu viel los. Mit dem Google Routenplaner bekommst du aktuelle Informationen über die Staus und wie du am schnellsten von deinem Ausgangspunkt ans Ziel im Zillertal kommen kannst.

Kann ich mit dem Zug ins Zillertal fahen?

Ja, das geht. Von der Schweiz, Österreich, Italien und Deutschland fahren Schnellzüge bis Jenbach. Dort steigst du in die Zillertalbahn. Sie fährt ab Jenbach bis Mayrhofen. Tagsüber ist die Taktung des Nahverkehrsmittels sehr gut. In den Sommermonaten fährt zu bestimmten Zeiten ein historischer Dampfzug der Zillertalbahn.

Zillertal Karte merken

Gefallen dir diese Ideen? Merk dir die Zillertal Karte für deinen nächsten Urlaub oder Ausflug in die Berge – mit diesen Pins auf Pinterest. Du kannst dir den Beitrag auch kostenlos in dein Postfach mailen oder eine WhatsApp auf´s Handy schicken. So findest du all diese Ideen wieder, wenn du deine Urlaubsplanung machst. Klick einfach auf das entsprechende Symbol unter den Bildern:

KLICK hier - Diese Tipps merken & deinen Freunden empfehlen:

Bereits 57 Mal geteilt!