Auf den Dürrenberg wandern am Sylvensteinsee

Am Dürrenberg wandern beim Sylvensteinsee im Karwendel
Im Isarwinkel wandern und den Sylvensteinsee von oben sehen
Bei der Sylvensteinsee Wanderung ist auch der Blick auf die bekannte Brücke frei

Frühlingswanderung am Sylvensteinsee
Es ist Ende März und der Schnee geschmolzen - zumindest an den sonnseitigen Hängen im Karwendel. Unterhalb von 1800 Metern gibt es nur noch im Schatten kleinere Schneefelder. Damit sind die Verhältnisse für die ersten Frühlingswanderungen gut. Schon lange wollte ich auf den Dürrenberg oberhalb des Isartals. Er ist die Aussichtskanzel auf den Sylvensteinsee. Der Dürrenberg ist zudem die ideale Frühlingswanderung.

Von Fall auf den Dürrenberg wandern
Los geht die Wanderung im kleinen Ort Fall oberhalb des Sylvensteinsee. Parkmöglichkeiten gibt es am Ortsrand oder an der Straße zwischen Sylvensteinsee und Vorderriss. Der erste Teil der Wanderung ist wenig spektakulär: Auf der breiten Forststraße wandern wir in Richtung Aquila bzw. Bächental. Nach ca. einer halben Stunde zweigt links der Fahrradweg rund um den Sylvensteinsee ab, kurz hinter der Brücke über die Dürrach. Es lohnt sich ein Blick nach unten, der Zufluß des Sylvensteinspeichersees hat eine Klamm gebildet. Wir bleiben auf der Straße in Richtung Bächental. Bald danach zweigt links nun auch für uns der Weg ab: Der Wandersteig auf den Dürrenberg.

Bis hierher gab es keine Höhenmeter zu überwinden. Das ändert sich nun: Durch den Bergwald geht es relativ schnell hinauf. Der Beschilderung folgend erreicht man nach rund 400 Höhenmetern den ersten Aussichtspunkt. Durch die Baumspitzen blinzelt der türkisgrüne Sylvensteinsee. Dann wandern wir im Karwendel weiter hinauf und erreichen nach rund 2,5 Stunden die Jagdhütte am Dürrenberg. Hier gibt es einen wirklich schönen Blick auf das Vorkarwendel im Hintergrund. Davor der wunderschöne Bergsee - der Sylvensteinsee. Rundherum die Gipfel des Karwendelgebirge.

Schön liegt die Jagdhütte unterhalb des Dürrenbergjochs im Karwendel
Auf das Dürrenbergjoch kann man im Frühling schon wandern, während auf dem Hauptkamm des Karwendel noch der Schnee liegt
Die Aussicht am Dürrenbergjoch in Bayern

Schöne Aussicht am Dürrenberg
Nun ist auch der Gipfel des Dürrenberg nicht mehr weit, denke ich mir. Um den Berg herum führt der Wanderweg. Rechts ist der Hauptkamm der Karwendelgebirge zu sehen - hier liegt oben noch der Schnee. Auf dem Weg zum Demeljoch erkenne ich, dass es eigentlich gar keinen richtigen Gipfel mit Gipfelkreuz gibt. Es folgt noch eine tolle Stelle mit Aussicht, dann kehre ich um.

Zurück wandern wir auf dem gleichen Weg. Mit rund 800 Höhenmetern ist die Dürrenberg Wanderung eine tolle Tour, wenn man vom Wandern auf der Forststrasse absieht. Wer ein Fahrrad mitnehmen kann, sollte das tun und diese Bergtour als Bike & Hike Tour unternehmen. Zeitlich braucht man ohne Fahrrad ca. 5 Stunden hin und zurück.

Noch mehr Touren zum Wandern am Sylvensteinsee

Der Sylvensteinspeicher

Am Sylvensteinsee wandern? Oder am Sylvensteinspeicher baden? Diese Freizeitaktivitäten lohnen sich am See bei Fall zwischen Karwendel, Isar und Isartal.

Der große Ahornboden

Bekannt seit 1972: Alle Informationen über das bekannte Naturdenkmal großer Ahornboden im Karwendelgebirge. Einer der schönsten Plätze der Alpen.

Das lohnt sich im Karwendel im Sommer

Wandern, Radfahren, mit Kindern im Karwendel - Inspiration & unsere Tipps für den Sommerurlaub im Karwendelgebirge

Das lohnt sich im Karwendel im Winter

Skifahren, Rodeln, Winterwandern im Karwendel und die schönsten Ideen für den Winterurlaub im Karwendelgebirge

Gefällt es dir hier? - deine Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0
 


Blogheim.at Logo