Blogheim.at Logo

Rezept Bauernbrot


Meine persönlichen Tipps

Ich wohne hier und kenne alle Geheimtipps ⭐

Das Karwendel ist ein Traum mit ganz viel wilder Natur & berauschend schönen Ausflugszielen. Ich wohne hier und kenne alle tollen Plätze dieser Gegend. Bevor du den eigentlichen Beitrag liest, beglücke ich dich mit meinen ganz persönlichen Geheimtipps, wo es mir besonders gut gefällt. Lass dich inspirieren und lies dir diese Beiträge durch. Davor noch ein aktueller Hinweis:

+++ UPDATE: Karwendelhaus ab Sonntag 01.08. wieder geöffnet +++

  1. Tipp: Dieses Erlebnis solltest du dir nicht entgehen lassen 👀
  2. Tipp: Raus aus der Stadt – Mit der Bergbahn auf den Aussichtberg de Luxe!
  3. Tipp: Geht auch bei Regenwetter – Das solltest du einmal gesehen haben! ❤️
  4. Tipp: Empfehlenswerter See – in der türkisgrünen Karibik der Alpen
  5. Tipp: Traumtour zum Ursprung der bekannten Isar

Exklusiv und kostenlos klickst du für deine  gratis Wanderkarte oder hier für  gratis Prospekte

War der eine oder andere Tipp für dich dabei? Dann geht es jetzt zum eigentlichen Inhalt der gewünschten Seite. Viel Spaß beim Lesen und Entdecken – wenn es dir gefällt, kannst du am Ende der Seite mit einem Klick diese Tipps als Email oder WhatsApp verschicken! Für dich zum Merken oder als Empfehlung an deine Freunde.
So, nun geht es wirklich los 🙂

Hier dein gewünschter Inhalt:


 

Original Tiroler Rezept für ein Bauernbrot

Gutes Brot selber backen? Mit diesem Brotrezept ganz einfach
Wenn man im Karwendel und Umgebung seinen Urlaub verbringt, gibt es bei den Hütten oft ein selbstgemachtes Brot. Das schmeckt besonders gut – und kann man auch selbst daheim machen.

Wir haben nach einem einfachen Rezept für ein Tiroler Bauernbrot gesucht. Hier die einfache Backanleitung für ein gutes Brot:

Rezept Bauernbrot: Die Zutaten

– 250 g Weizenmehl

– 250 g Roggenmehl



– Brotgewürz, wer es mag. Sehr aromatisch ist Kümmel gemischt mit Koriander, Fenchel und Anis. Das kann man auch selbst mischen! Man bekommt im Reformladen mittlerweile aber auch sehr gute Brotgewürz – Mischungen mit unterschiedlichen Geschmacksrichtungen. Rund 15 g Gewürzmischung pro Brot, sonst wird der Geschmack zu intensiv.

– einige Gramm Salz, 1 halber Teelöffel

– 15 g Sauerteig (kann man fertig kaufen)

– 1 Packung Hefe, Trockenhefe

– 375 ml Wasser, nicht zu kalt

Backanleitung für das Bauernbrot

Zuerst mischt man den Sauerteig mit ein bisschen Mehl an. Dann das Salz dazu, die Hefe und auch die Brotgewürze. Diese Masse wird immer mehr mit dem restlichen Mehl vermischt. Wenn das komplette Mehl in einer Schüssel ist, gibt man das Wasser dazu. Auch hier nicht alles auf einmal, sondern nach und nach bis sich ein gut gekneteter Teig ergibt.

Das dauert ca. 25 Minuten. Dann den Teig eine Stunde stehenlassen, ein sauberes Küchentuch darüber decken. Gegen Ende hin den Backofen vorheizen auf 200 Grad.

Dann den Teig aus der Schüssel nehmen und zu einem Brotlaib formen. Hinein in den Ofen und eine Stunde backen lassen.

Tipp: Wenn man selbst Bauernbrot backt, lohnt es sich, gleich mehr Brote zu machen. Das frische Brot kann man auch sehr gut einfrieren und hat so für längere Zeit ein gutes selbstgemachtes Brot – wie im Urlaub.
Ein Video aus dem Alpbachtal beschreibt das Brotbacken anschaulich hier unten:

KLICK hier - Diese Tipps merken & deinen Freunden empfehlen:

Bereits 0 Mal geteilt!
MEINE EMPFEHLUNGEN FÜR DAS KARWENDEL
Gratis Wanderkarte & Prospekte www.urlaub-im-karwendel.com Wanderkarte zu urigen Almen & beliebten Gipfeln kostenlos bestellen. Solange Vorrat reicht.
Familienhotel gut & günstig www.familienhotel-in-den-bergen.com Geheimtipps für Familienhotels in den Bergen - und am See!
So findest du die perfekten Wanderschuhe www.wanderschuhe-guide.com Ich zeige dir die richtigen Wanderschuhe für deine Tour!
Jetzt blühen die Almrosen! www.erlebnis-almrosen.com Hier kannst du Almrosen finden & die Blüte erleben.
Werbung