Planötzenhof in Innsbruck

Der Planötzenhof Innsbruck, Ausgangspunkt zum Wandern im Karwendel
Von Innsbruck zum Gasthof Planötzenhof wandern - frische Zutaten aus dem Garten

Landgasthof über der Stadt Innsbruck
Ein gut gelegener Ausflugsgasthof oberhalb der Altstadt Innsbruck ist der Planötzenhof. Von der Stadt aus ist er schnell erreichbar und hier oben beginnt das Karwendel - samt Mountainbikeweg und Wanderwegen. Vom Wanderparkplatz beim Planötzenhof kommt man schnell hinauf zum Höttinger Bild. Von dort gibt es Wanderungen hinüber zum Rauschbrunnen oder auch der Umbrüggler Alm.

Echte Tiroler Küche aus dem Garten
Das ist die Spezialität des Planötzenhof. Zum Gasthof gehört eine eigene Landwirtschaft. Sie liefert die Produkte für die Gerichte auf dem Teller. Ein großer Garten liefert frisches Gemüse. Knackiger wie hier können die Salate nicht sein, sie kommen aus dem Garten direkt nebem dem Gasthof Planötzenhof. Auch das Rindlfleich, Kalbfleisch und Lamm kommt direkt ab Hof.

Planötzenhof wandern

Ab Planötzenhof wandern?
Das machen die meisten, die hierher kommen. Am besten tut man dies mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, den die Parkplätze sind eigentlich zu wenig für die Stadtnähe. Am besten wandert man von Inn unten aus der Stadt herauf zum Planötzenhof. Es gibt einen direkten Wanderweg, man muß nicht die Höttinger Auffahrt entlang der Teerstraße mit dem Autoverkehr wandern.

Planötzenhof Anfahrt

Wie kommt man zum Planötzenhof?
Aus der Altstadt Innsbruck über die Innbrücke in die Mariahilfstraße in die Höttinger Au. Hier biegt rechts die Kirschentalgasse ab - mit dem Auto kommt man hier nicht durch, aber zu Fuß. Dann ein Stück nach links der Schneeburggasse folgen, bis rechts die Dorfgasse abbiegt. Hier hinauf und links halten - die dritte Gasse links, in die Schießstandgasse abbiegen. In dieser Verlängerung wird die Planötzenhofstraße gewandert und der Planötzenhof erreicht.

--> hier die passende Google Karte dazu.

Planötzenhof Umbrüggler Alm

In Innsbruck mit Kinderwagen wandern?
Das ist die perfekte Kinderwagenwanderung: Ab Planötzenhof wandern viele hinauf zum Höttinger Bild. Der Wanderweg ist breit und relativ gut geschottert, gut mit einem Geländekinderwagen zu wandern. Das Höttinger Bild ist ein toller Platz im Karwendel. Mit Schatten und Bänken!

---> das Höttinger Bild

Seitdem es die Umbrüggler Alm gibt, ist auch dies ein tolles Wanderziel und in rund 1,5 Stunden leicht zu wandern. Auch hierhin führt ein breiter Wanderweg.

--> Weitere Informationen zur Umbrüggler Alm

--> und die besten Innsbruck Wanderungen.

Das lohnt sich im Karwendel im Sommer

Wandern, Radfahren, mit Kindern im Karwendel - Inspiration & unsere Tipps für den Sommerurlaub im Karwendelgebirge

Das lohnt sich im Karwendel im Winter

Skifahren, Rodeln, Winterwandern im Karwendel und die schönsten Ideen für den Winterurlaub im Karwendelgebirge

Gefällt es dir hier? - deine Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
100 %
1
5
5
 




Blogheim.at Logo

Die Google Empfehlung für´s Karwendel: