Rauthhütte Leutasch

Das ist fantastische Blick von der Rauthhütte auf das Karwendel
So schaust du vor der Rauthhütte auf das Wettersteingebirge mit der Zugspitze

Darum lohnt sich ein Besuch auf der Rauthhütte
Seid ihr schon einmal auf der Rauthhütte gewesen? - falls nicht, solltet ihr einen Hüttenbesuch auf dieser Hütte in der Leutasch planen. Die Rauthhütte liegt nämlich angenehme 400 Höhenmeter oberhalb vom Tal auf einem wunderbaren Aussichtsbalkon. Ihr seht hinüber auf das Karwendel. Und das zu jeder Jahreszeit, weil die Rauthhütte Leutasch eine der wenigen Hütten im Karwendelgebiet ist, die das ganze Jahr offen hat.

90 Jahre alt - Die Rauthhütte hat Tradition
Seit 1928 gibt es die Rauthhütte schon in der Leutasch. Die Familie Rauth baute die Hütte am Fuße der hohen Munde. Es ist der ideale Zwischenstopp für eine Tour auf die Hohe Munde - und das war der Grund für die Errichtung der Hütte. Nach einem Brand war die Rauthhütte komplett zerstört und wurde mühsam wieder aufgebaut. Heute bewirtschaftet Andi die Rauthhütte mit seiner Frau Andrea. Tochter Daniela arbeitet auch schon seit 2010 im Betrieb mit. Daniela ist der kreative Kopf im Team. Ihr Reich ist die Küche: "Solange sie etwas kocht, was mir und den Gästen schmeckt, darf sie alles neu machen", sagt der stolze Papa Andi.

Rauthhütte essen

Das sehr gute Knödel - Dreierlei: Mit Spinatknödel, Kaspressknödel und Tomaten-Mozarrella-Knödel

Das müsst ihr unbedingt mal auf der Rauthhütte essen
Und so tobt sich Daniela mit viel Spaß aus. Das Ergebnis ist bekannt über die Region hinaus: Gäste kommen aus nah und fern, um den guten Schweinebraten auf der Rauthhütte zu essen. Nicht jeden Tag, aber sehr oft gibt es auch den beliebten Krustenbraten. "Schwierigkeiten bekomme ich, wenn uns die Knödel ausgehen", erzählt mir Daniela.

Die Leute mögen meine Mozzarella Knödel und das Knödeltris mit Spinatknödel und Kaspressknödel. Ein großer Run setzt im Winter am Freitagabend ein. Dann ist Burgerabend und ihr bekommt die Burger nur auf Vorbestellung, weil sie sonst ausverkauft sind. Daniela bäckt das Brot für die Burger nämlich selbst und kann gar nicht soviele Burgerbrote backen, wie bestellt werden. Auch das andere Brot für die unterschiedlichen Gerichte werden auf der Rauthhütte frisch und selbst gebacken.

Anfahrt Rautthütte

Wie kommt man auf die Rauthhütte?
Wenn ihr auf die Rauthhütte wollt, fahrt ihr über Seefeld in die Leutasch in den Ortsteil Moos. Hier ist der große kostenpflichtige Parkplatz der Rauthhütte. Von Bayern aus dem Bereich München kommt ihr über Mittenwald in die Leutasch und dann ebenfalls zum Parkplatz Moos. Hier findest du in der Google-Karte den Parkplatz zur schnellen Anreise. Von hier starten im Sommer und Winter die Wege zur Rauthhütte.

Rauthhütte Skitour

Das ehemalige Skigebiet ist heute beliebt für eine Skitour - die Piste wird noch präpariert

Die Rauthhütte Skitour im Winter
Die meisten Gäste kommen in den Wintermonaten für eine Skitour hierher. 2004 wurde der Mundelift eingestellt, seitdem gehört die ehemalige Skipiste den Tourengehern. Die Piste wird nach wie vor präpariert und ist daher sehr beliebt.

Zur Rauthhütte schneeschuhwandern in der Leutasch
Weniger Leute, aber auch beliebt ist die Schneeschuhwanderung. Wir haben sie auch selbst schon probiert. Die Schneeschuhtour auf dem Steig Nummer 99 über das Katzenloch dauert rund 2 Stunden und ist wunderschön. Hier findest du die Tourenbeschreibung:
---> auf die Rauthhütte schneeschuhwandern.

Rauthhütte wandern

Im Sommer auf die Rauthhütte wandern
Der Winterweg mit den Schneeschuhen geht im Sommer auch als Wanderung. Oder ihr nehmt den direkten Weg über die Rodelbahn, ein breiter Weg. Wahrscheinlich nicht so toll wie im Winter, müsste ich selbst mal probieren.

--> Im Sommer sind die Wanderungen im benachbarten Gaistal wohl interessanter! Sehr schön ist zum Beispiel die Hüttenwanderung zur Wettersteinhütte.


Übernachten für einen Urlaub in Seefeld oder Leutasch?
Hier findest du meine Tipps für empfehlenswerte Hotels in Seefeld und dazu passend auch gleich die schönen Hotels im Karwendel.

Hüttenwanderungen

Die Karwendeltour ist die Beliebteste - diese und noch andere mehrtägige Wanderungen von Hütte zu Hütte. Wir stellen Hüttentouren vor.

Tageswanderungen

Am Wochenende einen Wanderausflug? Eine schöne Wanderung im Karwendel? - unsere schönsten Tageswanderungen

Das lohnt sich im Karwendel im Sommer

Wandern, Radfahren, mit Kindern im Karwendel - Inspiration & unsere Tipps für den Sommerurlaub im Karwendelgebirge

Das lohnt sich im Karwendel im Winter

Skifahren, Rodeln, Winterwandern im Karwendel und die schönsten Ideen für den Winterurlaub im Karwendelgebirge

Gefällt es dir hier? - deine Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
100 %
1
5
5
 




Blogheim.at Logo

Die Google Empfehlung für´s Karwendel: