Fröhliche Ferienwohnung

Alpenwelt Karwendel

Corona im Karwendel

previous arrow
next arrow
Slider

Pleisenhütte

Die Pleisenhütte in Scharnitz

Die Pleisenhütte im Karwendel
Vom Pleisen Toni, wie Anton Gaugg von den Einheimischen liebevoll gennant wurde, ist die Pleisenhütte in den 50iger Jahren praktisch per Hand errichtet worden. Zu der Zeit führte kein Weg auf die 1757 m Seehöhe gelegene Hütte. Der Pleisen Toni starb 2007, er galt als Original im Karwendelgebirge. Begraben wurde er direkt in der Nähe seiner Hütte, bei der Kapelle unweit der Pleisenhütte.

Öffnungszeiten Pleisenhütte

Heute führt sein Sohn mit Frau die Tradition der Hütte weiter. Die Hütte ist in den Sommermonaten für Wanderer bewirtschaftet. Von Ende Mai bis Mitte Oktober ist die Pleisenhütte durchwegs geöffnent.
In den Wintermonaten kommen Skitourengeher herauf. Da ist die Hütte allerdings nur an den Wochenende samstags und sonntags offen.

Die Schutzhütte im Karwendel bietet tolle Blicke auf das Karwendel und das Wettersteingebirge. Sie liegt überhalb von Scharnitz und ist über das Hinterautal zu Fuß und für ambitionierte Radler per Mountainbike erreichbar.

Von der Hütte gehen die meisten Wanderer hinauf zur Pleisenspitze im Karwendel. Die Hütte kann auch als Etappe in eine Karwendeldurchquerung eingebaut werden.
Du willst von Hütte zu Hütte wandern? – Hier die Details zur Karwendeltour

Im Urlaub übernachten?

Hier findest du meine Tipps für empfehlenswerte Hotels in Seefeld und dazu passend auch gleich die schönen Hotels im Karwendel.