Handliche Wanderstöcke für den Berg

Kaufberatung Wanderstöcke - im Test die Black Diamond Stöcke

Dreiteilige leichte Stöcke zum Wandern
- danach habe ich ursprünglich gesucht. Vor vielen Jahren habe ich mir Wanderstöcke zugelegt. Damals waren es Alustöcke, bei denen man zwei Teile ineinandergeschoben hat und per Drehung fixieren konnte. Diese sind nun in die Jahre gekommen und ich habe gesehen, dass es nun dreiteilige Wanderstöcke gibt. Das ist für mich auf Bike & Hike Touren interessant. Dann kann ich die Stöcke leichter im Bikerucksack verstauen und am Beginn der Wanderung schnell zusammensetzen.

So kurz sind die Wanderstöcke, wenn man sie in drei Teile zerlegt. Passen gut in den Rucksack.

Die Alpine FLZ Stöcke
Auf der Webseite von Black Diamond habe ich mich informiert, welche Modelle es gibt. Die Alpine FLZ Stöcke sind dreiteilig. Klein und handlich, wie ich es mir vorgestellt habe. Gut gefällt mir der Griff aus Kork. Bei der Produktbeschreibung fällt mir auch auf: Ich kann diese Stöcke nicht nur im Sommer zum Wandern nehmen, sondern künftig auch als Skitourenausrüstung nutzen. Die Teller der Stöcke sind wechselbar. Das kommt mir sehr entgegen, weil meine Skitourenstöcke ungefähr das gleiche Baujahr sind wie meine alten Wanderstöcke. 

Die Spitzen der Stöcke sind wechselbar, mit dem großen Teller dienen die Stöcke im Winter als Skitourenausrüstung
Das ist der schnelle Verschluß zum Fixieren der Länge der Stöcke
Ich teste die Wanderstöcke im Karwendel beim Bergwandern

Die Wanderstöcke im Test
Ich bestelle mir die FLZ Stöcke von Black Diamond. Als ich sie auspacke, gefällt mir das edle Weiß der Stöcke. Ich habe mich wieder für Alustöcke entschieden. Sie sind zwar ein bisschen schwerer als Carbon-Wanderstöcke, aber mit 534 Gramm ist das Paar deutlich leichter als meine Alten. Die drei Teile haben als Verbindung eine "Plastikschnur". Ich stecke die Teile ineinander und probiere, wie ich den Stock fest bekomme. Drehen geht nicht, nach einigem Probieren habe ich die Lösung: Man muß den Stock ziehen, dann rastet er ein.

Leichter geht die Höhenverstellung. Am oberen Ende gibt es einen Hebel zum Öffnen und Feststellen. So kann ich die Länge der Stöcke zwischen 105 und 125 cm schnell verändern.

Wie gut sind die Stöcke als Wanderausrüstung?
Nach meiner Wanderung im Karwendel bin sich sehr zufrieden mit den Stöcken. Das Gewicht der Wanderstöcke ist ideal. Der Korkgriff war für meine Hand sehr gut zu greifen. Einzig beim Heruntergehen habe ich die Federung im Stock vermisst, die ein wenig dämpft. Das konnten meine alten Wanderstöcke. Dafür waren sie aber nicht dreiteilig und so handlich im Rucksack zu verstauen. Ich bin daher mit diesen Stöcken zufrieden.

Mehr über den Ausrüster Black Diamond.

Wanderstöcke online kaufen

Hier ist eine aktuelle Produktübersicht über die Wanderstöcke von Black Diamond zu finden. Die unterschiedlichen Modelle an Stöcken ist aufgelistet. Außerdem gibt es dazu gleich die Links für eine Bestellung zu günstigen Preisen.

Der Karwendel Sommer

Wandern, Radfahren, mit Kindern im Karwendel - Inspiration & unsere Tipps für den Sommerurlaub im Karwendelgebirge

Der Karwendel Winter

Skifahren oder Langlaufen im Karwendel, kilometerlange Rodelbahnen und die schönsten Ideen für den Winterurlaub

Unverbindlich und kostenlos

In den nächsten vier Wochen können Sie im Anfrageformular eine kostenlose Wanderkarte vom Karwendel und den Tuxer Alpen rund um Hall in Tirol bestellen - KOSTENLOS und solange der Vorrat reicht!

Die Wolfsklamm

Seit 01. Mai geöffnet - die Wolfsklamm in Stans. Die schönste Klamm im Karwendel. Schauen Sie selbst.

Der Ahornboden

DAS Natur - Ausflugsziel in den Alpen: Der Ahornboden mitten im Karwendel. Gewählt zum schönsten Platz in Tirol.